#1  
Alt 04.03.2021, 23:16
Franzine123 Franzine123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2011
Ort: Ostseeküste in Schleswig-Holstein
Beiträge: 741
Standard Suche nach Joseph Derner, kath., 1814 geboren, 1854 in NYC angekommen

Hallo, liebe Mithelfer,
für "Kay" aus den USA suche ich Informationen zur folgenden Person und habe diese Anfrage auch im Forum Auswanderer eingestellt:

Joseph Derner, kath. geboren 1814, mit einem Schiff 1853 (nicht 1854) in New York City angekommen. Er war Tischlermeister. Wie das Schiff hieß, ist mir nicht bekannt.

Wahrscheinlich stammt er aus Oldenburg in Oldenburg, aber das ist nicht sicher. Möglich wäre auch Oldenburg in Holstein.

Der Name "Derner" kommt im Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein am häufigsten vor, allerdings liegt Oldenburg i. H. nicht im Kreis Rendsburg-Eckernförde, sondern im Kreis Ostholstein!

Seine zukünftige Frau, Theresia Merkt, kam mit dem gleichen Schiff in NYC an. Sie war aus Speichingen.



ich habe Kay die Lnks für die Ballinstadt/Familienrecherche und für das Auswandererhaus zur eigenen Recherche geschickt.


ich danke allen, die mir helfen.

Franzine123
__________________
Forsche nach Ahnen im nördlichen Osnabrücker Land (Rieste, Thiene, Alfhausen, Ankum, Neuenkirchen in Oldenburg und weitere Orte)
und im Umkreis Vechta (Lohne, Kroge, Krimpenfort, Oythe u. mehr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.03.2021, 12:00
holsteinforscher holsteinforscher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 2.396
Standard

Moinsen Franzine123, die Derner, oder auch Dörner, waren Kolonisten, die sich im Raum Schleswig-Flensburg / Rendsburg-Eckernförde niedergelassen haben. Ihren Ursprung nimmt diese Familie in Württemberg. Johann Melchior Derner/Dörner: Am 24.07.1761 durch Verlosung in Schleswig Zuteilung der Kolonistenstelle G 7/6 "Grashof" in Friedrichswiese (Ksp. Kropp), Sohn Hans Michael, Kolonist in Friedrichsgraben, Ksp. Hohn, diese Familie war allerdings nicht *katholisch*.
__________________
Die besten Grüsse von der Kieler-Förde
Roland...


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.03.2021, 17:40
Franzine123 Franzine123 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.11.2011
Ort: Ostseeküste in Schleswig-Holstein
Beiträge: 741
Standard Frage beantwortet

Hallo Roland,
ich danke dir herzlich für deine Hilfe. Was du geschrieben hast, ist durchaus interessant, jedenfalls für mich. Hab wieder was dazu gelernt!


Ich hatte die Frage auch bei den Auswanderern gestellt und dort hat sie jemand für mich grandios und im Detail beantwortet (mit mehreren Quellen belegt).



Damit ist meine Frage beantwortet. Vielen Dank auch all denen, die sich vielleicht auch sonst bemüht haben.



Liebe Grüße,
Franzine123
__________________
Forsche nach Ahnen im nördlichen Osnabrücker Land (Rieste, Thiene, Alfhausen, Ankum, Neuenkirchen in Oldenburg und weitere Orte)
und im Umkreis Vechta (Lohne, Kroge, Krimpenfort, Oythe u. mehr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1814 , 1853 , joseph derner , nyc , speichingen , theresia merkt , tischlermeister

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.