Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.09.2019, 23:02
fuego2 fuego2 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2014
Beiträge: 75
Beitrag Heirat 1875

Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort/Gegend der Text-Herkunft:


Hallo liebe Mitforscher,

eine Heiratsurkunde macht mir gerade Kopfzerbrechen. Eine Schrift, die in einer solchen für mich unlesbaren Krakelschrift geschrieben wurde, dass ich sie nicht lesen kann. Vielleicht kann mir hierbei jemand helfen, das wäre schön.

Vielen Dank schon mal im Vorraus,
Christian.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bildschirmfoto 2019-09-05 um 21.52.14.jpg (57,0 KB, 28x aufgerufen)
__________________
suche:
FN Wittchen aus Posen
FN Ulrich aus Nebra und Leipzig
FN Spanaus aus Greifenhagen und Halle
FN Blättner aus Sachsen-Anhalt und Thüringen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.09.2019, 08:38
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.521
Standard

hola,


wie wäre es denn, die Tabelle oben auszufüllen? Die Namen der Beteiligten wirst du doch hoffentlich kennen. Ich kann erstmal auch nicht alles lesen


Tischler Johann Friedrich Wilhelm Günther
durch Taufschein
anerkannt
evangelisch einund(?)zwanzig
Kraschen Kreis Gu..inn Berlin
Breslauerstraße 31
des Arbeiter Friedrich Günther und dessen Ehefrau
Rosine(?) geborne Schröder Berlin Landsbergerstraße 103
2. Marie Amalie Emanuel Maschinenstepperin
durch Taufschein
aner
evangelisch zweiundzwanzig
Mageit(?) Kreis Gumbinnen Menlin(??)
Breslauerstraße 31
des Schuhmacher ... .Emanuel und dessen
Ehefrau Wilhelmine geborene Pieper Berlin Bres-
lauerstraße 31


ancestry meint, sie heißt Emanuel und er ist 21
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (06.09.2019 um 08:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.09.2019, 10:27
Benutzerbild von Opa98
Opa98 Opa98 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2017
Ort: Märkisch-Oderland
Beiträge: 1.029
Standard

Vater Efrahim? Emanuel
__________________
~Die Familie ist das Vaterland des Herzens~
Guiseppe Mazzini
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.09.2019, 21:39
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 6.071
Standard

Hallo.
Karla Hari war schon sehr fleißig.

Ich lese noch:

Tischler Johann Friedrich Wilhelm Günther
durch Taufschein
anerkannt
evangelisch einundzwanzig
Kraschen Kreis Guhrau Berlin
Breslauerstraße 31
des Arbeiter Friedrich Günther und dessen Ehefrau
Rosine geborne Schröder Berlin Landsbergerstraße 103
2. Marie Amalie Emanuel Maschinenstepperin
durch Taufschein
aner
evangelisch zweiundzwanzig
Ragnit Kreis Gumbinnen Berlin
Breslauerstraße 31
des Schuhmacher Ephrahim Emanuel und dessen
Ehefrau Wilhelmine geborene Pieper Berlin Bres-
lauerstraße 31

Zu Ragnit:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kreis_Ragnit

Liebe Grüße
Marina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.09.2019, 22:35
fuego2 fuego2 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.09.2014
Beiträge: 75
Standard

Das sind gute Informationen.
Danke allen für die Mithilfe der Übersetzungen.

LG,
Christian.
__________________
suche:
FN Wittchen aus Posen
FN Ulrich aus Nebra und Leipzig
FN Spanaus aus Greifenhagen und Halle
FN Blättner aus Sachsen-Anhalt und Thüringen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
heirat 1875

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:11 Uhr.