#3611  
Alt 21.10.2019, 11:21
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 279
Standard

Guten Morgen,

gestern den Anruf einer "angeheirateten Kusine" meiner Mutter bekommen, nachdem ich vor einigen Tagen einen Brief mit Fotos und einer kleinen Aufzählung der Familienvorfahren geschickt hatte.

Ihr Mann ist der direkte Cousin meiner Mutter, sie als seine Ehefrau interessiert sich anscheinend sehr für Familiengeschichte und hat auch schon einen Stammbaum für ihren Mann erstellt zur Demmel-Seite. Bingo!

Ich habe gleich den Jahrgang des Cousins erfahren, so dass ich ein Foto, wo er als Kleinkind drauf ist, ziemlich genau eingrenzen kann: Etwa Ende 1933. Vielleicht kann er mir sogar sagen, ob da meine Ururgroßmutter Katharina Demmel (aus Bayersoien) drauf ist. Das wäre die Sahne auf der Torte.

Meine Verwandte hat mir jetzt versprochen, alles herauszusuchen, was sie hat, auf jeden Fall mehr Fotos (von meinen Urgroßeltern zumindest), und auch mit ihrer Schwägerin (ebenfalls direkte Kusine meiner Mutter), die ums Eck wohnt, darüber zu plaudern.
Wenn sie alles bereit haben, rufen sie mich an, und wir machen Familientreffen. Das letzte Mal haben wir uns glaube ich bei meiner Hochzeit gesehen, und das ist jetzt 20 Jahre her!

Und ich bin sehr froh, dass sie alle noch gesund und munter sind (er mit immerhin 87 Jahren).
PS: Das hört sich jetzt an, als ob ich nur aus Familienforscher-Perspektive froh bin über ihre rüstige Gesundheit. Aber es freut mich natürlich auch als Verwandte! :-)

VG
Bienenkönigin
__________________
Penkert, Wawrosch (Sudetenland, Böhmen,)
Lehnert (Ansbach, München)
Elch (Allgäu - Kaufbeuren, Kempten, Salzburg)
Müller (Allgäu - Memmingen, Kempten)
Schnell (Lindau)
Demmel, Didusch (Bayersoien, Saulgrub, München)

Geändert von Bienenkönigin (21.10.2019 um 11:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3612  
Alt 21.10.2019, 23:48
Benutzerbild von Myrdhana
Myrdhana Myrdhana ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2019
Beiträge: 93
Standard

Habe heute ein paar mehr Namen zur Familie Ingendorn hinzufügen können und erfahren das ein Teil meiner Familie aus den Niederlanden stammt. Einen neuen Link gespeichert (Ahnenforschung Belgien/Holland) - Danke Gabi ! - durch den ich mich durcharbeiten werde (wenn ich über den Schock hinweg bin )
__________________
Schmattloch : Beuthen (Bytom), Breslau (Wroclaw), Berlin / Czech : Beuthen, Breslau / Peisker : Breslau, Halle/Saale, Rönkhausen
Zydek / Kiermascheck: Gaschowitz, Oberhausen / Ingendorn / Frielinghaus : Oberhausen
Willems / Lippertz : Düsseldorf / Hattingen / Heerlen (NL)
Conrad : Saarbrücken, Oberhausen / Czubek : Erkner (Erkener), Oberhausen
Mit Zitat antworten
  #3613  
Alt 22.10.2019, 23:19
Monstera80 Monstera80 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2018
Beiträge: 86
Standard

Ein guter Tag.
Es kamen 12 Seiten vom Standesamt. Für 11€.
Leider nur Schwarz weiß Kopien, aber immerhin����
Eine beglaubigte Kopie und die anderen unbeglaubigt aus der Sammelakte( die war sehr ergiebig, die erste die so " gehaltvoll" war).
Da werde ich demnächst sicher noch mal auf eure Lesehilfe zurückkommen.

Wie ist das bei euch so mit den Kopien, fordert ihr die in Farbe an, oder muss man nehmen was man bekommt und sich einfach freuen?
Mit Zitat antworten
  #3614  
Alt 23.10.2019, 17:39
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 352
Standard

Die Kriese!!!
Hatte in der Öo landes Biliothek nebenbei zufällig einen Eintrag von einem Großonkel, k.k. 1914 / Gefangenschaft, gefunden. Hab zwar die Seite runter geladen, allerdings dusseliger Weise keinen Link usw. notiert....... tja nun muss ich suuuchen!

Geändert von fajo (23.10.2019 um 18:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3615  
Alt 25.10.2019, 15:49
mhhanno mhhanno ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 271
Standard

Heute kamen 3 Kopien aus Standesamtsregistern vom Kreisarchiv Emsland, wunderbar. Das Beste waren wie immer die Randbemerkungen !
__________________
Beste Grüße
Manfred
Mit Zitat antworten
  #3616  
Alt 25.10.2019, 17:38
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 352
Standard

Juhu ich habe meine verschusselten Infos über eine Liste von Geschangenen 1914, Dank eines Forum Mitglied wieder, juhu! -
Mit Zitat antworten
  #3617  
Alt 27.10.2019, 19:15
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2014
Beiträge: 622
Standard

Ein Buch ist angekommen. Beiträge zur Familiengeschichte , Familie Aldinger.
EINe Schwester einer UrUrgroßmutter hat dort eingeheiratet.
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt
Mit Zitat antworten
  #3618  
Alt 27.10.2019, 21:09
Philipp Philipp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 702
Standard

Hallo!

Gestern waren Unterlagen aus den Sammelakten - soweit noch erhalten - zu zumindest zwei von vier Eheschließungen meiner Urgroßmutter väterlicherseits angekommen.

Leider sieht es wohl so aus, dass meine Großmutter das einzige und uneheliche Kind meiner Urgroßmutter und meines Urgroßvaters gewesen ist.

Es ist schon gruselig, was man in den Scheidungsurteilen so zu lesen bekommt...da wird
z. B. erläutert, weshalb ein eheliches Kind in Wirklichkeit kein Kind sein kann und die Vaterschaft - so wird gerichtlich festgestellt als das Kind etwa vierzehn Jahre alt ist - zu löschen ist.

Hilfe von lebender Verwandtschaft wird da nicht zu erwarten sein.

Ich warte aber noch auf die schriftliche Sterbefallanzeige. Irgendjemand muss sich ja damals um die Beerdigung gesorgt haben.


VG
Philipp
Mit Zitat antworten
  #3619  
Alt 28.10.2019, 10:52
ChristophM ChristophM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2019
Beiträge: 21
Standard

Ich hatte einiges einzuarbeiten am Wochenende.
Keine großen Neuigkeiten aber Bestätigungen.
2 Urkunden aus Königswinter über die Urgroßeltern meiner Frau.
Und die größte Überraschung war die Email aus Rombach (Rombas) über den Großvater meines Vaters. Ohne Kosten und lange Wartezeiten nen Geburtsregisterauszug aus Frankreich bekommen.
__________________
Suche nach:
  • Müller in Rombass (Kreis Metz)
  • Hardt, Engels, Lorscheid, Mohr, Frings, Strunck, Prangenberg, Hallerbach im Raum Neuwied (St. Katharinen/Linz am Rhein)
  • Skorczik, Bloch, Lipka, Bembenek (Kreis Ortelsburg)
  • Temberg, Neuhaus, Bones (Hünxe/Dinslaken)
  • Tielbörger (Lenglern/Holtensen/Göttingen)
  • Rutter (Kreis Leslau)
Mit Zitat antworten
  #3620  
Alt 28.10.2019, 14:50
PhilSch PhilSch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2019
Beiträge: 12
Standard

Ich habe am Freitag die Waldeckischen Ortssippenbücher Mehlen, Gellershausen und Wellen bekommen. Jetzt fehlen zwar noch viele weitere aber die drei hab ich schon mal
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:40 Uhr.