#1  
Alt 02.08.2020, 12:59
Benutzerbild von TheCaedmon
TheCaedmon TheCaedmon ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 651
Standard Die Einsamkeit eines Ahnenforschers

Guten Tag zusammen,

ich fühle mich einsam

Ich forsche seit einem Jahr in Biberach an der Riß und konnte dort mehr als 30 Hauptlinien erforschen. (von 1560-1720)
Und wie es scheint forsche ich dort exklusiv.
Niemand von hier oder aus den diversen Mailinglisten und Forschergruppen forscht nach den gleichen Vorfahren. Selbst im Stadtarchiv konnte man mir aktuell keinen Forscher nennen.
Ich hätte mich gerne mal mit jemanden ausgetauscht.

Ich fühle mich einsam.

Einen schönen Sonntag noch.
__________________
Viele Grüße
Uwe
www.ahnenforschung-haase.de

Ich bin auf der Suche nach Dürrschmidt in Sachsen

Geändert von TheCaedmon (02.08.2020 um 14:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.08.2020, 13:13
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.742
Standard

Hallo, Uwe!

Ob's Dich "beruhigen" wird, kann ich nicht beurteilen, aber ich kann Dir sagen, dass Du nicht alleine bist, denn ich bin bei Dir!

Ich habe in den vergangenen 12 Jahren ähnliche bzw. identische Erfahrungen in Wesel gemacht; auch im dortigen Archiv bin ich als "Individualist" bekannt. - Hier im Forum bzw. in irgendwelchen Mailingslisten interessiert sich niemand für meine Haasters.

Ja, man findet sie bei Ancestry und MyHeritage in Stammbäumen, wobei man annehmen sollte, dass die jeweiligen Einsteller an einem Kontakt interessiert sein sollten. Auch das ist nicht der Fall (wie zahlreiche Versuche bewiesen haben), und nun "will ich auch nicht mehr" und bleibe eben "alleine".
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.08.2020, 13:49
Benutzerbild von TheCaedmon
TheCaedmon TheCaedmon ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 651
Standard

Hallo scheuck,

es beruhigt mich etwas.

Die meisten Ancestry Stammbäume mit meinen Vorfahren sind bei mir "geklaut" Ich habe meine direkten Vorfahren alle gekennzeichnet, daran kann ich sehen ob die von mir sind bei anderen Stammbäumen.
__________________
Viele Grüße
Uwe
www.ahnenforschung-haase.de

Ich bin auf der Suche nach Dürrschmidt in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.08.2020, 14:09
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.469
Standard

Ich sei, gewährt mir die Bitte,
in Eurem Bunde der Dritte!

Bei meinen Hauptlinien bin ich ebenfalls Solist. Um Anknüpfungen bei anderen Bäumen zu finden, muss ich schon gehörig in die Vergangenheit zurück reisen.

Wir Ahnenforscher werden zwar immer mehr, aber wir sind immer noch recht wenige.
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.08.2020, 15:37
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.742
Standard Einsamkeit

Zitat:
Zitat von TheCaedmon Beitrag anzeigen
Die meisten Ancestry Stammbäume mit meinen Vorfahren sind bei mir "geklaut" Ich habe meine direkten Vorfahren alle gekennzeichnet, daran kann ich sehen ob die von mir sind bei anderen Stammbäumen.
Auch hier willkommen im Club! - Was zu den Haasters bei Ancestry zu finden ist, entstammt meiner "frühen Phase" und ist zum Teil fehlerhaft.
So bleibt auch mir nicht verborgen, wer das alles "übernommen" hat, und ich habe "leider keine Zeit" für Berichtigungen
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.08.2020, 15:40
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.742
Standard Einsamkeit

Zitat:
Zitat von fps Beitrag anzeigen
Ich sei, gewährt mir die Bitte,
in Eurem Bunde der Dritte!
Sei herzlich , fps! - Ich bin relativ sicher, der Club hat auch noch Platz für weitere einsame Seelen ...
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.08.2020, 16:04
Benutzerbild von TheCaedmon
TheCaedmon TheCaedmon ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.04.2016
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 651
Standard

Zitat:
Zitat von scheuck Beitrag anzeigen
Auch hier willkommen im Club! - Was zu den Haasters bei Ancestry zu finden ist, entstammt meiner "frühen Phase" und ist zum Teil fehlerhaft.
So bleibt auch mir nicht verborgen, wer das alles "übernommen" hat, und ich habe "leider keine Zeit" für Berichtigungen
Ich persönlich kontrolliere alle anderen Forschungsergebnisse die mir angezeigt werden, denn besonders unsere amerikanischen Mitforscher treiben so manchen Unsinn auf Ancestry. Thomas Müller*1630 in Hinterdupfingen heiratet Christa Meier 1830 in Hamburg. 1. Sohn Walter Müller*1760 in München. 2. Sohn Gerd Müller *1800 in Dresden usw.
Man fragt sich manchmal wie xxxx die eigentlich sind.
Ich habe aber aufgehört die lieben Mitforscher aus dem Land hinterm dem Ozean zu ermutigen, doch bitte ihre Forschungen zu hinterfragen
__________________
Viele Grüße
Uwe
www.ahnenforschung-haase.de

Ich bin auf der Suche nach Dürrschmidt in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.08.2020, 16:09
Benutzerbild von Saraesa
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 460
Standard

Ich bin zur Hälfte eine einsame Seele – zählt das auch?
Väterlicherseits bin ich bestens aufgestellt, da gibt es zur Hauptlinie eine Ahnenreihe bis 1480 in einem Heft der Mitteldeutschen Familienkunde, Ahnen im Ort Beierfeld mit 17-bändigem Familienbuch, Abstammung von Adam Ries usw. usf.
Mütterlicherseits hingegen bin ich ein "einsamer Wolf" und das wird wohl auch so bleiben, denn ein Vorankommen wird außerdem durch die oberschlesische und böhmische Quellenlage erschwert. Auf der anderen Seite bin ich auch froh darüber, wenn MyHeritage u.Ä. mir beim Bauern Fuhrmann aus dieser Linie nicht gleich wieder irgendwelche x-verschiedene Hochadelsverbindungen andichten wollen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.08.2020, 16:13
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.742
Standard

Na klar, das "zählt" auch! "Einsam" ist einsam, "halb einsam" gibt's nicht
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.08.2020, 16:50
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.469
Standard

Zitat:
Zitat von TheCaedmon Beitrag anzeigen
Ich persönlich kontrolliere alle anderen Forschungsergebnisse die mir angezeigt werden, denn besonders unsere amerikanischen Mitforscher treiben so manchen Unsinn auf Ancestry. Thomas Müller*1630 in Hinterdupfingen heiratet Christa Meier 1830 in Hamburg. 1. Sohn Walter Müller*1760 in München. 2. Sohn Gerd Müller *1800 in Dresden usw.
Man fragt sich manchmal wie xxxx die eigentlich sind.
Ich habe aber aufgehört die lieben Mitforscher aus dem Land hinterm dem Ozean zu ermutigen, doch bitte ihre Forschungen zu hinterfragen
Ja, da gibt es wüstes Zeug zu entdecken. Allerdings gibt es Ausnahmen in beide Richtungen: Amerikaner, die überpenibel sind, und Europäer, die alles nehmen. wenn nur der Name stimmt. Mir wird da besonders ein dänischer Stammbaum immer wieder angedient. Aber den erkenne ich mittlerweile schon "von weitem".
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:21 Uhr.