#81  
Alt 24.05.2020, 08:56
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Beiträge: 583
Standard

Zitat:
Zitat von fajo Beitrag anzeigen
Jep, Tümpelsgrün ist wie Rumburg...

Porta hat aber auch nicht alles, wie ich feststellen musste?- Hatte von Horst einen Link zu einem Kirchenbucheintrag (aus: http://vademecum.soalitomerice.cz/va...ndex4Clear.jsp)
bekommen, den Porta mir nicht anzeigt?

Portafontium ist ja auch nur für Westböhmen zuständig. Horst hat Dir den Link zum zuständigen Archiv für Nordböhmen geschickt. Hier der Link in dem Du Dir das entsprechende Kirchenbuch suchen musst.
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...&modeView=LIST


Beste Grüsse
Gerd
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 24.05.2020, 10:21
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 184
Standard

Hier mal der Link für die Archive in der Tschechischen Republik. (sollte bekannt sein, oder?)

https://sudetendeutsche-familienfors...chive_2018.pdf
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 24.05.2020, 11:02
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.434
Standard

Zitat:
Zitat von fajo Beitrag anzeigen
Jep, Tümpelsgrün ist wie Rumburg...
Porta hat aber auch nicht alles, wie ich feststellen musste?- Hatte von Horst einen Link zu einem Kirchenbucheintrag (aus: http://vademecum.soalitomerice.cz/va...ndex4Clear.jsp)
bekommen, den Porta mir nicht anzeigt? - Da ich leider nur tschechisch nur hören , aber weder lesen, schreiben noch verstehen kann , komme ich unter dieser Seiten leider nicht weiter. So muss ich wohl erstmal auf den Sterbeeintrag meines Uropa verzichten . Aber vielleicht kommst du ja dort mit Tümpelsgrün weiter?
Hallo fajo,

aus welchem Jahr ist denn der Sterbeeintrag und wie heißt Uropa denn, ich schau mal nach heute nachmittag?
Mein Tschechisch ist zwar auch mies(fast alles vergessen), aber ich bin dort sowieso zu Gange...
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (24.05.2020 um 16:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 25.05.2020, 05:34
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 817
Standard

Guten Morgen,... danke euch für die Links! Allerdings habe ich bis jetzt in "diesem Archiv" noch keinen wirklichen Durchblick , wegen der Sprache. Rumburg(k) hat allerdings auch teilweise Bilder usw. im Porta.

@ Bergkeller das wäre sehr, sehr lieb von dir! Wenn ich mich sicher in diesem Archiv bewegen würde, würde ich behaupten das sie noch nicht alles hochgeladen haben oder das nicht mehr alles vorhanden ist?-

Es geht um Wenzel Wirth geb. 17. Okt.1874 in Jokes - geh. 6 Feb. 1909 in Rumburg Berta geb. Alber. Er war Kutscher und wohnhaft in der Dammstr. 8

Ich sag schon mal herzichen Dank, wenn du da mal reinsehen würdest. Dann wäre ich wenigstens etwas sicherer in dem Archiv. genügt schon das mir weder Namen noch Orte in dem Teil der Familie geläufig sind. Denn ich merke wieviel das schon ausmacht.
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marley -**



Geändert von fajo (25.05.2020 um 05:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 25.05.2020, 12:11
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Beiträge: 583
Standard

Hallo fajo,


hier wäre der Hochzeitseintrag (ganz unten):
http://vademecum.soalitomerice.cz/va...an=102#scan102
...und hier der Geburtseintrag bei Portofontium:
http://portafontium.cz/iipimage/3007...69&w=570&h=261


Jetzt wäre es schön wenn Du das Sterbejahr angeben könntest zum suchen.



Beste Grüsse
Gerd

Geändert von Hracholusky (25.05.2020 um 12:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 25.05.2020, 14:10
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 817
Standard

Lieber Gerd ich danke dir, die beiden Einträge sind gefunden und dann ging es ab in mein lieblings Archiv...

Allerdings ist der Sterbeeintrag, genau das was ich in dem Archiv nicht gefunden habe! Lebenszeit geschätz (leider habe ich auch noch kein Gefühl für das durchschnittliche Alter bei den Wirth`s): 1913-....
Bin bei dem Teil Familie erst am Start und versuche gerade die ersten 200 Jahre zusammen zu bekommen.
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marley -**


Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 25.05.2020, 18:55
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 504
Standard

Hallo zusammen,

einen kleinen Schrei muss ich doch jetzt auch mal losgelassen, nachdem ich vor lauter Herzklopfen fast vom Stuhl gefallen bin.

Mein Urgroßvater hatte laut den Memoiren seines Sohnes 1904 einen Abschluss zum Kirchenmusiker gemacht. Da mich das interessiert hat, habe ich mir ein Buch über die Musikschule geholt und war dann freudig überrascht, als ich im Inhaltsverzeichnis gelesen habe, dass im Anhang ein Verzeichnis aller Absolventen seit Gründung ist.

Freudig zu 1904 geblättert und leider keinen Urgroßvater gefunden, auch nicht 1903 oder 1905, auch nicht 1902 oder 1906, etc. Aber dann! 1898, dort stand er und die Freude war groß, dass er dort aufgelistet ist!

Jetzt habe ich dann weitergeblättert und entdecke in den abgedruckten Bildern, das (Zitat!) "Ältestes noch existierende Foto dieser Art" und zwar von der Examensklasse 1898...das war der Moment als ich plötzlich sehr nervös geworden bin und mein Herzklopfen stärker...aber dann kam der kleine Schrei: Im Abschlussjahrgang 1898 gab es ca. 50 Absolventen, es haben aber immer nur 25 aufs Foto gepasst. Und mein Urgroßvater ist wohl genau auf dem anderen, zweiten Foto zu sehen!

Ob sich dieser kleine Schrei in einen Freudenschrei umwandelt, werde ich dann sehen, wenn ich die Antwort vom entsprechenden Archiv erhalten habe, ob es denn das zweite Abschlussfoto auch noch gibt. Daumen drücken!

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 25.05.2020, 21:28
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 817
Daumen hoch

__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marley -**


Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 26.05.2020, 09:15
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 430
Standard

Zitat:
Zitat von Benjamin16 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

einen kleinen Schrei muss ich doch jetzt auch mal losgelassen, nachdem ich vor lauter Herzklopfen fast vom Stuhl gefallen bin.

Mein Urgroßvater hatte laut den Memoiren seines Sohnes 1904 einen Abschluss zum Kirchenmusiker gemacht. Da mich das interessiert hat, habe ich mir ein Buch über die Musikschule geholt und war dann freudig überrascht, als ich im Inhaltsverzeichnis gelesen habe, dass im Anhang ein Verzeichnis aller Absolventen seit Gründung ist.

Freudig zu 1904 geblättert und leider keinen Urgroßvater gefunden, auch nicht 1903 oder 1905, auch nicht 1902 oder 1906, etc. Aber dann! 1898, dort stand er und die Freude war groß, dass er dort aufgelistet ist!

Jetzt habe ich dann weitergeblättert und entdecke in den abgedruckten Bildern, das (Zitat!) "Ältestes noch existierende Foto dieser Art" und zwar von der Examensklasse 1898...das war der Moment als ich plötzlich sehr nervös geworden bin und mein Herzklopfen stärker...aber dann kam der kleine Schrei: Im Abschlussjahrgang 1898 gab es ca. 50 Absolventen, es haben aber immer nur 25 aufs Foto gepasst. Und mein Urgroßvater ist wohl genau auf dem anderen, zweiten Foto zu sehen!

Ob sich dieser kleine Schrei in einen Freudenschrei umwandelt, werde ich dann sehen, wenn ich die Antwort vom entsprechenden Archiv erhalten habe, ob es denn das zweite Abschlussfoto auch noch gibt. Daumen drücken!

LG Benjamin
ich drück dir die Daumen, dass es noch das zweite Abschlussfoto gibt

Bei mir ist das immer so, alle anderen sind auf dem Foto und dann steht da: xyz fehlt.
oder ich kauf mir ein Buch über die Wirkungsstätte meines Ahn, und er läuft unter ferner liefen und wird nur in der Berufsbezeichnung genannt
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 28.05.2020, 18:35
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.434
Standard

Zitat:
Zitat von fajo Beitrag anzeigen
@ Bergkeller das wäre sehr, sehr lieb von dir! Wenn ich mich sicher in diesem Archiv bewegen würde, würde ich behaupten das sie noch nicht alles hochgeladen haben oder das nicht mehr alles vorhanden ist?-

Es geht um Wenzel Wirth geb. 17. Okt.1874 in Jokes - geh. 6 Feb. 1909 in Rumburg Berta geb. Alber. Er war Kutscher und wohnhaft in der Dammstr. 8

Ich sag schon mal herzichen Dank, wenn du da mal reinsehen würdest. Dann wäre ich wenigstens etwas sicherer in dem Archiv. genügt schon das mir weder Namen noch Orte in dem Teil der Familie geläufig sind. Denn ich merke wieviel das schon ausmacht.
Hallo fajo,

kleiner Zwischenbericht: bin jetzt bis 1928 gekommen und das Einzige, was ich von Wenzel Wirth bei den Beerdigungen gefunden habe, ist 1914 ein notgetaufter Knabe.

Ich hänge es dir an.

Lg, Claudia
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1914 Beerdigung Wirth.jpg (204,5 KB, 19x aufgerufen)
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:33 Uhr.