Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.05.2019, 14:06
Benutzerbild von Balle
Balle Balle ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2017
Beiträge: 1.190
Standard Taufeintrag, da versteh ich nix

Quelle bzw. Art des Textes: 1694
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Blexen
Namen um die es sich handeln sollte:


Aufgrund eines Eintrages in Sekundärliteratur eines OFB habe ich den Taufeintrag von Becke Rust get. 03.07.1694 gesucht.
Tatsächlich findet sich dort ein Eintrag für Beeke, aber mehr kann ich nicht lesen. Allerdings steht dort sehr viel geschrieben.
Gehört das alles zum Eintrag von Beeke?
Kann mir jemand helfen das zu lesen?


http://www.archion.de/p/33031176ed/
__________________
Lieber Gruß
Manfred


Gesucht: Herkunft von Johann Christoph Bresel (Brösel, Prehel, Brahel),
ehem. Dragoner im Churfürstlich Sächsischem ehemaligen Herzog Churländischen Regiment Chevaux Leyers in Zittau.
Eheschließung 1781 in Zittau

Geändert von Balle (01.05.2019 um 17:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.05.2019, 18:14
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 829
Standard

Moin,
18. 3. Jul. Freytags vor dem IXten Sonntag nach Trin. alß am Bettage nach der
Predigt (in wöchentl: Kirchversamblung) Ede Rusten Köters zu
Tettens und? seines Weibes Sannen(oder Hannen?) Töchterlein Beke,
.. nach der Sel: Groß Mutter Väterl: Seits getaufft.
Comp: Menger? Mengersen?, Jungen u. Vornehmen Hauß-
Manns zu … Bl.(exen) Kirchspiels, auch TreiselSch ….
ehliche Hausfr: Ri…? die das Kind zur Taufe gehalten
it: Sel: … … , auch gewesenen Vornehmen HaußM.
u. Treisel?Schiff.(ers)? zu Tettens, Tochter Ubbeke? (so noch bei der
Mutter im Hause sei) u. Cordt Rust Schiffer zu Tetten ..

Die Namen sind mir nicht geläufig, daher eher lückenhaft.
LG Malte

Geändert von Malte55 (01.05.2019 um 21:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.05.2019, 18:38
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 829
Standard

Eines muß ich noch sagen. Wäre die Qualität noch schlechter hätte man wenigstens das Wasserzeichen lesen können.
Malte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.05.2019, 18:42
Benutzerbild von Balle
Balle Balle ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2017
Beiträge: 1.190
Standard

Klasse, das ist eine große Hilfe, diese Schrift war für mich sehr schlecht zu lesen.
Der Vater soll Ede Rust (Ide) sein und die Mutter ist Anne Johansen.
__________________
Lieber Gruß
Manfred


Gesucht: Herkunft von Johann Christoph Bresel (Brösel, Prehel, Brahel),
ehem. Dragoner im Churfürstlich Sächsischem ehemaligen Herzog Churländischen Regiment Chevaux Leyers in Zittau.
Eheschließung 1781 in Zittau
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.05.2019, 18:47
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 829
Standard

Das Datum bereitet mir noch Probleme. Statt IX wird es wohl IV sein, aber da ist was faul. Welchen Kalender hatte Blexen zu der Zeit?
Malte
3. Juli bis 7. August sind immer 35 Tage und müßten denselben Wochentag ergeben.
Freitags vor 4. bis Dienstags nach 9. Trin ergeben 39 Tage.

Geändert von Malte55 (01.05.2019 um 19:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.05.2019, 19:25
Benutzerbild von Balle
Balle Balle ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2017
Beiträge: 1.190
Standard

Welchen Kalender sie hatten kann ich nicht sagen, im OFB ist Geburtstag und Tauftag mit 03.07. eingetragen.
Ich habe versucht den Eintrag aus dem PDF etwas aufzubessern.
So wird das vielleicht etwas leserlicher.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot 2019-05-01 19.18.11.jpg (323,3 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Lieber Gruß
Manfred


Gesucht: Herkunft von Johann Christoph Bresel (Brösel, Prehel, Brahel),
ehem. Dragoner im Churfürstlich Sächsischem ehemaligen Herzog Churländischen Regiment Chevaux Leyers in Zittau.
Eheschließung 1781 in Zittau

Geändert von Balle (01.05.2019 um 19:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.05.2019, 20:06
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.047
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Malte55 Beitrag anzeigen
Das Datum bereitet mir noch Probleme. Statt IX wird es wohl IV sein, aber da ist was faul. Welchen Kalender hatte Blexen zu der Zeit?
Malte
3. Juli bis 7. August sind immer 35 Tage und müßten denselben Wochentag ergeben.
Freitags vor 4. bis Dienstags nach 9. Trin ergeben 39 Tage.
Egal welcher Kalender, der 3. Juli war so oder so kein Freitag!
Siehe den Kalenderumrechner.
Ich denke, der 3. Juli ist der Geburtstag und der Tauftag der Freitag vor dem 9. So n. Tr
Das wäre laut (julianischem) Kirchenkalender der 3. August . Gregorianisch wäre es dann wohl der 13. August.

Im nächsten Eintrag ist es der 7. August, nach julianischem Kalender ist das ein Dienstag,
nach gregorianischem ist der Dienstag nach dem 9. So. n. Tr. der 17. August. Hier wäre es also eine Taufe am Geburtstag oder 10 Tage später.

Nun mußt Du (Balle) nur noch rausbekommen, welcher Kalender der richtige ist

Hier wäre eine Liste, wann der gregorianische Kalender eingeführt wurde
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.05.2019, 20:58
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 829
Standard

3. Juli Geburt 3. August Taufe? Im 19 Jh. würde ich das sofort abnicken, hier aber 1694 halte ich das eher für unwahrscheinlich.
Da ich aber vermutlich kein weiteres Material dazu sichten werde, ist die Sache für mich damit erledigt. Auf die Ungereimtheiten habe ich hingewiesen, alles andere liegt nicht in meiner Hand.
Malte
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.05.2019, 22:46
Benutzerbild von Balle
Balle Balle ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2017
Beiträge: 1.190
Standard

Blexen ist Butjadingen und das war 1694 oldenburgisch.
Ich denke zu der Zeit hatten sie noch den julianischen Kalender.
Ihr habt mir geholfen.
__________________
Lieber Gruß
Manfred


Gesucht: Herkunft von Johann Christoph Bresel (Brösel, Prehel, Brahel),
ehem. Dragoner im Churfürstlich Sächsischem ehemaligen Herzog Churländischen Regiment Chevaux Leyers in Zittau.
Eheschließung 1781 in Zittau
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:22 Uhr.