#261  
Alt 09.12.2012, 19:19
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.801
Standard

1878:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Gestorben:
Neumann - Lehrer und Cantor an der evangel. Schule in Chlastawe Kreis Meseritz, am 14.6.1878
__________________________________________________ _________________________

Ausgeschieden:
Donner - Lehrer an der evangel. Schule in Rakwitz Kreis Bomst, ab 1.7.1878, auf seinen Antrag
__________________________________________________ _________________________

Angestellt:
Pflug -
Theise - und
Woy - als Lehrer an einer der Posenschen Elementarschulen angestellt
Gerdey - Lehrer zu Treuenbrietzen, als 1. Lehrer an der evangel. Schule in Schwersenz Kreis Posen, ab 1.8.1878
Grabert - Lehrer und Cantor zu Schwersenz, als 1. Lehrer und Cantor an der evangel. Schule in Rakwitz Kreis Bomst, ab 1.9.1878 angestellt
Ressel - Lehrer zu Groß Psary-Hauland, als 3. Lehrer an der evangel. Schule in Schlichtingsheim Kreis Fraustadt, ab 1.10.1878, interimistisch
Felsch - Lehrer zu Leipzig, als 1. Rector an der Simultanschule in Grätz Kreis Buk
Goldschmidt - als Lehrer an der jüdischen Schule in Rakwitz Kreis Bomst, ab 1.6.1878 angestellt
Gründel - Lehrer zu Rataj, als 4. Lehrer an der evangel. Knabenschule in Fraustadt, ab 1.9.1878, interimistisch
Ueberschaer - als 4. Lehrer an der evangel. Schule in Schwersenz Kreis Posen, ab 1.7.1878 interimistisch
__________________________________________________ _________________________________

Katholische Schulen

Gestorben:
Ebelewicz - Lehrer an der kathol. Schule in Chromiec-Hauland Kreis Pleschen, am 11.6.1878
__________________________________________________ _________________________________

Gekündigt:
Kowalski - Lehrer an der kathol. Schule in Grottnik Kreis Fraustadt, ab 1.10.1878
__________________________________________________ _________________________________

Angestellt:
Zielinski - Lehrer zu Bromberg, als 6. Lehrer an der kathol. Schule in Kosten, ab 1.6.1878, versuchsweise
Blazejewski - als Lehrer in Tischdorf Kreis Schroda angestellt
__________________________________________________ ________________________________

Privatschulwesen:
Eleonora von Lisiecka - Fräulein zu Lubszyn Kreis Schildberg, ist die Concession als Hauslehrerin und Erzieherin ertheilt worden.
__________________________________________________ ________________________________
27.7.1878
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #262  
Alt 10.12.2012, 15:49
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.801
Standard

1878:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Gestorben:
Jagow - Lehrer an der evangel. Schule in Nieder-Pritschen Kreis Fraustadt, am 1.7.1878
__________________________________________________ ______________________________

Angestellt:
Krause - als Lehrer an der evangel. Schule in Betsche Kreis Meseritz angestellt
Göring - Conrector zu Bojanowo, als Prorector an de4r Bürger-Knabenschule in Rawitsch Kreis Kröben, ab 1.10.1878
Runge - Lehrer zu Dobrzyca, als 2. Lehrer an der evangel. Schule in Görchen Kreis Kröben, ab 1.8.1878 angestellt
Münchow - Lehrer zu Strozewo, als Lehrer an der evangel. Schule in Massel Kreis Kröben, ab 1.8.1878, interimistisch
Köhler - Lehrer zu Neu-Boruy, als Lehrer an der evangel. Schule in Groß-Nelke Kreis Bomst, ab 1.10.1878 angestellt
Johl - Lehrer zu berlin, als Lehrer an der evangel. Schule in Strumiany-Hauland Kreis Schrimm, ab 1.8.1878 versuchsweise
Dobry - Lehrer zu Borzecice, als Lehrer an der Simultanschule in Sandberg Kreis Kröben, ab 1.10.1878 angestellt
Ascher - Schulamtskandidat, als 3. Lehrer an der jüdischen Schule in Krotoschin, interimistisch
Hantke - Schulamts-Aspirant, ist die Vertretung der 2. Lehrerstelle an der evangel. Schule in Reisen Kreis Fraustadt bis auf Weiteres übertragen worden
Wilhelm - Präparand, ist die Ertheilung des Unterrichts an der evangel. Schule in Kozielaske Kreis Buk genehmigt worden.
__________________________________________________ _____________________________

Katholische Schulen

Gestorben:
Urbanski - Lehrer an der kathol. Schule in Schrimm, am 26.6.1878
__________________________________________________ _____________________________

Emeritirt:
Kerber - Lehrer an der kathol. Schule in Bieganowo Kreis Schroda, ab 1.4.1878
__________________________________________________ _____________________________

Angestellt:
Laniecki - Lehrer zu Strzyzmin Kreis Birnbaum, als Lehrer an der kathol. Schule in Kobylnik Kreis Buk, ab 1.10.1878 angestellt
Johann Jesionek - Schulamtskandidat, als Lehrer an der kathol. Schule in Klein-Kroschin Kreis Obornik, interimistisch
Albrecht - ehemaliger Lehrer, versuchsweise als Lehrer an der kathol. Schule in Ryzyn Kreis Birnbaum, ab 2.7.1878
Medlewski - als Lehrer an der kathol. Schule in Pokoslaw Kreis Kröben angestellt
__________________________________________________ _____________________________
10.8.1878
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #263  
Alt 11.12.2012, 16:53
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.801
Standard

1878:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Emeritirt:
Kayser - Lehrer und Kantor an der evangel. Schule in Konkolewo-Hauland Kreis Buk, ab 1.10.1878
__________________________________________________ _______________________________

Ausgeschieden:
Teschner - Lehrer an der evangel. Schule in Bestwin Kreis Krotoschin, ab 1.11.1878, auf seinen Antrag
__________________________________________________ _______________________________

Angestellt:
Gerdey - als 1. Lehrer an der evangel. Schule in Schwersenz Kreis Posen angestellt
Menzel - Schulamtskandidat, als Lehrer an der Posenschen Elementarschule, interimistisch
Lange - als Lehrer an einer der Posenschen Elementarschulen, interimistisch
Silbernagel - Lehrer zu Rzecin, als 5. Lehrer an der evangel. Schule in Schmiegel Kreis Kosten, ab 1.11.1878, interimistisch
Schubert - Lehrer zu Krosno, als Kantor und 2. Lehrer an der evangel. Schule in Schwersenz Kreis Posen, ab 1.10,1878 angestellt
Kubica - Lehrer zu Groß Gorzyce, als Lehrer udn Kantor an der evangel. Schule in Sobotka Kreis Pleschen, ab 1.11.1878, interimistisch
__________________________________________________ _______________________________

Privatschulwesen:
Valeska Köhler und
Thekla von Studnitz, Lehrerinnen zu Albrechtshof Kreis Samter, ist die Erlaubniß ertheilt worden, im Reg.-Bezirk Posen als Erzieherinnen zu fungiren
__________________________________________________ ________________________________

Präparandenwesen:
Kutzner - Lehrer zu Bucz Kreis Kosten, ist zum Präparandenbildner ernannt worden
__________________________________________________ _________________________________

Katholische Schulen

Angestellt:
Zielonacki - Lehrer zu Lippe Colonie Kreis Obornk als Lehrer kathol. Schule in Gorzewo Kreis Obronik, ab 1.11.1878, interimistisch
Bartoszewicz - zweiter Lehrer an der kathol. Schule in Altkloster Kreis Bomst, ist die 1. Lehrerstelle übertragen worden, ab 1.9.1878
Thierling - Schulamtskandidat, als Lehrer an der kathol. Schule in Dachowo Kreis Schrimm, ab 15.8.1878, interimistisch
Tyrakowski - Schulamtskandidat, als Lehrer an der kathol. Schule in Pawlowitz Kreis Fraustadt, ab 15.8.1878, interimistisch
Bartsch - Schulamts-Bewerber, als Lehrer an der kathol. Schule in Jaschkowo Kreis Schrimm, ab 15.8.1878, versuchsweise interimistisch
Rajewski - bisheriger 4. Lehrer an der kathol. Schule in Schrimm, ab 1.10.1878 als 2. Lehrer angestellt
Szymanski - und
Prauzinski - als Lehrer an der kathol. Schule in Schildberg angestellt
Luxerek - als Lehrer an der kathol. Schule in Sarne Kreis Kröben angestellt
__________________________________________________ ___________________________

Privatschulwesen:
Joseph Hansenke - Weltgeistlicher zu Drzewce Kreis Kröben, ist die Erlaubniß ertheilt als Hauslehrer im Posener Reg.-Bezirk zu fungiren.
__________________________________________________ ____________________________

Regierungs-Bezirk Bromberg:

Entlassungsprüfungen zu Droyssig:
Marie Ufer zu Czarnikau hat das Zeugniß zur Befähigung für das Lehramt an Volksschulen erlangt
__________________________________________________ ____________________________
31.8.1878
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #264  
Alt 13.12.2012, 16:24
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.801
Standard

1878:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Gestorben:
Jacobsohn - Lehrer an der jüdischen Schule in Miloslaw, am 16.8.1878
__________________________________________________ ____________________

Angestellt:
Fennig - als 8. Lehrer an der Simultan-Voksschule in Birnbaum angestellt
Guenther - als Lehrer an der Kommunal-Schule in Punitz Kreis Kröben angestellt
Lieder - als Lehrer an der höheren Knabenschule in Schwerin a./W. angestellt
Babowitz - Lehrer zu Maslowo, als 3. Lehrer an der evangel. Schule in Samter, ab 1.12.1878, interimistisch
Klatt - Hauptlehrer zu Exin, als 2. Lehrer an der zu errichtenden höheren Simultan-Knabenschule in Samter, ab 1.10.1878, interimistisch
Fräulein Hippauf - der Lehrerin ist die Verwaltung der Hilfslehrerstelle an der Armen- und Waisenschule in Rawitsch ab 1.9.1878 vorläufig auf 1 Jahr übertragen worden.
__________________________________________________ ______________________________

Privatschulwesen:
Adelheid Barandon - Fräulein zu Bythin, ist die Erlaubniß ertheilt worden, im Reg.-Bezirk Posen als Erzieherin zu fungiren.
__________________________________________________ ______________________________

Katholische Schulen

Angestellt:
Nowacki - Lehrer zu Pieczkowo Kreis Schroda, als 2. Lehrer an der kathol. Schule in Obra Kreis Bomst, ab 1.12.1878, interimitsisch
Swat - Lehrer zu Konin Kreis Samter, als 3. Lehrer an der kathol. Schule in Pinne Kreis Samter, ab 1.11.1878, interimistisch
Kubacki - Lehrer zu Kruszewo Kreis Czarnikau, Reg.-Bez. Bromberg, als 7. Lehrer an der Simulatan-Schule in Jetzyce bei Posen, ab 1.11.1878
Johann Mendelski - Lehrer zu Chrosnica Kreis Meseritz, als Lehrer an der kathol. Schule in Groß-Posemukel Kreis Bomst, ab 1.12.1878 angestellt
__________________________________________________ ______________________________
14.9.1878
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #265  
Alt 14.12.2012, 18:23
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.801
Standard

1878:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Gestorben:
Bombitzki - Lehrer an der Simultan-Schule in Petersdorf Kreis Fraustadt, am 1.9.1878
__________________________________________________ __________________________________

Angestellt:
Biedermann - Lehrer zu Gora Kreis Pleschen, als 2. Lehrer an der evangel. Schule in Rakwitz Kreis Bomst, ab 1.10.1878, interimistisch
Nowotnik - Lehrer vom Progymnasium in Kempen, als 2. Lehrer an der Simultan-Schule in Wreschen, ab 1.10.1878 angestellt
Kriewald - Lehrer zu Jerzyce Kreis Posen, als Lehrer an einer der Posener Elementarschulen, ab 1.11.1878
__________________________________________________ __________________________________

Privatschulen:
Marie Landmann - Fräulein Lehrerin zu Neutomischel wurde die widerrufliche Genehmigung zur Leitung der Privat-Mädchenschule in Neutomischel ertheilt.
__________________________________________________ __________________________________

Katholische Schulen

Entlassen:
Pawliczak - Lehrer zu Sulislaw Kreis Adelnau, ab 30.9.1878, auf seinen Antrag
__________________________________________________ __________________________________

Angestellt:
Pachaly - 3. Lehrer an der kathol. Schule in Mixstadt Kreis Schildberg, als 2. Lehrer daselbst
Englert - Schulamtskandidat, als Lehrer an der kathol. Schule in Ostrowo Kreis Wreschen, interimistisch
__________________________________________________ __________________________________
28.9.1878
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #266  
Alt 15.12.2012, 20:35
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.801
Standard

1878:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Entlassen:
Bartlick - Lehrer an der evangel. Stadtschule in Lissa, ab 1.1.1879, auf seinen Antrag
__________________________________________________ ______________________________

Angestellt:
Kunert - als Lehrer an der vereinigten evangel. Stadtschule in Lissa Kreis Fraustadt angestellt
Jacob - Lehrer zu Halbau, als 1. Lehrer und Cantor an der evangel. Schule in Adelnau, ab 1.1.1879
Leuschner - Lehrer zu Mieschkow Kreis Pleschen, als Lehrer an der evangel. Schule in Sarne Kreis Kröben, ab 1.12.1878, interimistisch
Mayer - Lehrer zu Przybyschew Kreis schioldberg, als 2. Lehrer an der evangel. Schule in Alt - Driebitz Kreis Fraustadt, ab 1.1.1879, interimistisch
__________________________________________________ ______________________________

Privatschulen:
Martha Brachvogel - Fräulein - ist die Erlaubnß ertheilt worden, als Erzieherin zu fungiren
__________________________________________________ ______________________________

Katholische Schulen

Gestorben:
Hauser - Lehrer an der kathol. Schule in Kriewen Kreis Kosten, am 11.9.1878
__________________________________________________ ______________________________

Emeritirt:
Siudzik - Lehrer an der kathol. schul in Kobelnik Kreis Kosten, ab 1.1.1879
__________________________________________________ ______________________________

Angestellt:
Przybysz- Lehrer zu Weglewo Kreis Schroda, als Lehrer an der kathol. Schule in Krzykossy Kreis Schroda, ab 1.12.1878, interimistisch
Ciesielski - Lehrer zu Olobok Kreis Adelnau, als 1. Lehrer an der kathol. Schule in Storchnest Kreis Fraustadt, ab 1.12.1878 angestellt
Wasiak - Lehrer zu Retschke Kreis Fraustadt, als 3. Lehrer an der kathol. Schule in Storchnest Kreis Fraustadt, ab 1.12.1878 angestellt
Schramm - Schulamtskandidat, als 3. Lehrer an der kathol. Schule in Pogorzela Kreis Krotoschin, ab sofort, interimistisch
Tschiersch - Lehrer zu Bentschen Kreis Meseritz, als 6. Lehrer an der Simultanschule in Obornik, ab 1.12.1878, interimistisch
Gardo - Lehrer zu Mieschkow Kreis Pleschen, als Lehrer an der kathol. Schule in Graboszewo Kreis Wreschen, ab 1.1.1879, interimistisch
Markwitz - als Lehrer an der kathol. Schule in Pinne Kreis Samter angestellt
__________________________________________________ __________________________________
12.10.1878
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #267  
Alt 16.12.2012, 15:43
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.801
Standard

1878:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Angestellt:
Bombicki - und
Müller - als Lehrer an der Simultan-Schule in Kempen Kreis Schildberg angestellt
Remus - Lehrer zu Neu-Boruy, als 1. Lehrer an der evnagel. schule in Neu-Boruy Kreis Bomst, ab 1.10.1878, interimistisch
Weimann - Lehrer zu Kochalle Kreis Krotoschin, als Lehrer an der evangel. Schule in Rzetschin Kreis Samter, ab 1.1.1879, interimistisch
Preuß - Rectoratsverweser zu Rosenberg in Oberschlesien, als Konrector an der Bürgerschule in Bojanowo Kreis Kröben, ab 1.10.1878
Krey - Lehrer zu Klein-Posemukel Kreis Bomst, als Lehrer an der evangel. Schule in Nieder-Pritschen Kreis Fraustadt, ab 1.1.1879, interimistisch
Wittig - Lehrer zu Wilhelmsdorf bei Nakel, als Lehrer an der evangel. Schule in Hermsdorf Kreis Birnbaum, ab 1.1.1879, interimistisch
Vogt - Lehrer zu Moschin, als Lehrer an einer der Posenschen Elementarschulen, ab 1.10.1878
__________________________________________________ ____________________________________

Katholische Schulen

Emeritirt:
Plaszczyk - Lehrer an der kathol. Schule in Trzcinica reis Kosten, ab 1.11.1878
__________________________________________________ ____________________________________

Entlassen:
Wolny - Lehrer an der kathol. Schule in Zbechy Kreis Kosten, im Wege der Disciplinar-Untersuchung
__________________________________________________ ____________________________________

Angestellt:
Urbanikiewicz - Lehrer zu Bodzyniewo Kreis Schrimm, als Lehrer an der kathol. Schule in Chromiec-Hauland Kreis Pleschen, ab 1.1.1879 angestellt
Weigelt - bisheriger 4. Lehrer an der kathol. Schule in Wreschen, ab 1.10.1878 als 3. Lehrer daselbst, interimistisch
Wotzka - Lehrer zu Bodland in Oberschlesien, als Lehrer an der kathol. Schule in Chojno Kreis Samter, ab 1.12.1878, interimistisch
Pohl - bisher provisorischer Lehrer an der kathol. Schule in Brody Kreis Buk, ab 1.10.1878 als Lehrer an derselben Schule, interimistisch
Deutsch - 3. Lehrer an der kathol. Schule in Schwetzkau Kreis Fraustadt, ab 1.10.1878 als 1. Lehrer an dieser Schule angestellt
Trenner - Lehrer zu Schmiegel Kreis Kosten, als 4. Lehrer an der kathol. Schue in Mixstadt Kreis Schildberg, ab 1.11.1878, interimistisch
Michalski - Lehrer zu Sarben bei Czarnikau, Regierungs-Bezirk Bromberg, als 4. Lehrer an der kathol. Schule in Schrimm angestellt
Kandzora - als Lehrer in Oblaczkowo Kreis Wreschen angestellt
Hentschke - als Lehrer in Mauche Kreis Bomst angstellt
__________________________________________________ ______________________________

Am 29.4.1878 haben im Seminar zu Rawitsch folgende Lehrer die 2. Lehrerprüfung bestanden:
Beer aus Kempen
Bloch aus Groß Gorzyce
Ciesielski aus Bendlewo
Fennig aus Birnbaum
Grosty aus Drzenczewo
Günther aus Punitz
Jasinski aus Wiry
Krause aus Betsche
Matecki aus Przygodzice pustk.
Mendlewski aus Pakoslaw
Niklewicz aus Jerzyce
Prauzinski aus Schildberg
Rosochowicz aus Droszew
Schober aus Posen
Skrzypczynski aus Kotowieko
Szymanski aus Schildberg
__________________________________________________ _________

Im Seminar zu Paradies:
Hentschke aus Mauche
Kandziora aus Oblaczkowo
Alejski aus Obersitzko
Janecki aus Przedborow
Szymczak aus Staniewo
__________________________________________________ __________
2.11.1878
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #268  
Alt 17.12.2012, 16:19
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.801
Standard

1878:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Gestorben:
Marten - Lehrer an der evangel. Schule in Budzilowo Kreis Weschen, am 26.9.1878
__________________________________________________ ______________________________

Emeritirt:
Seiffert - Lehrer an der evangel. Schule in Schwerin a./W. Kreis Birnbaum, ab 1.1.1879
__________________________________________________ ______________________________

Entlassen:
Arndt - Lehrer an der evangel. Schule in Jankow Kreis Schroda, ab 1.1.1879
__________________________________________________ ______________________________

Angestellt:
Felsch - als Rektor an der gemischten Schule in Grätz Kreis Buk angestellt
Brendel - als Lehrer an einer Posenschen Elementarschule angestellt
Flohr - als Lehrer an der evangel. Schule on Kainscht Kreis Meseritz angestellt
Lusensky - 4. Lehrer an der evangel. Schule in Schwerin a./W. Kreis Birnbaum, ab 1.1.1879 die 2. Lehrerstelle
Adam - 5. Lehrer an der evangel. Schule in Schwerin a./W. Kreis Birnbaum, ab 1.1.1879 die 4. Lehrerstelle
Bumke - 6. Lehrer an der evangel. Schule in Schwerin a./W. Kreis Birnbaum, ab 1.1.1879 die 5. Lehrerstelle
Ringk - 7. Lehrer an der evangel. Schule in Schwerin a./W. Kreis Birnbaum, ab 1.1.1879 die 6. Lehrerstelle
Zehbe -9. Lehrer an der evangel. Schule in Schwerin a./W. Kreis Birnbaum, ab 1.1.1879 die 7. Lehrerstelle
Gottschalk - Lehrer zu Lewkow-Hauland Kreis Adelnau, als 2. Lehrer an der evangel. Schule in Dobrzyca Kreis Krotoschin, ab 15.12.1878, interimistisch
Bluschke - Lehrer zu Zolno-Hauland Kreis Schrimm, als Lehrer und Kantor an der evangel. Schule in Chlastawe Kreis Meseritz, ab 1.1.1879, interimitisch
Tamke - Lehrer zu Bugaj Kreis Schroda, als Lehrer und Kantor an der evangel. Schule in Krosno Kreis Schrimm, ab 1.1.1879, interimistisch
Bluth - Lehrer zu Suchylas Kreis Posen, als Lehrer an der evangel. Schule in Briesen Kreis Schroda, ab a.a.1879 angestellt
__________________________________________________ _________________________________

Katholische Schulen

Emeritirt:
Pietrzynski - Lehrer an der kathol. Schule in Maniewo Kreis Obornik, ab 1.1.1879
__________________________________________________ _________________________________

Entlassen:
Lausch - Lehrer an der kathol. Schule in Gollmütz Kreis Birnbaum, ab 1.10.1878
Kosinskin - Lehrer an der kathol. Schule in Pierzchno Kreis Schrimm, ab 1.1.1879
__________________________________________________ _________________________________

Angestellt:
Chrzan - 4. Lehrer an der kathol. Schule in Mixstadt Kreis Schildberg, ab 1.11.1878 als 3. Lehrer dort tätig, interimistisch
Blaszczyk - Lehrer zu Samter, als 3. Lehrer an der kathol. Schule in Schwersenz Kreis Posen, ab 1.1.1879, interimistisch
Adamski - Lehrer zu Schroda, als 5. Lehrer an der kathol. Schule in Schrimm, ab 1.1.1879 angestellt
Felicki - Lehrer zu Schrimm, als 4. Lehrer an der kathol. Schule in Schroda, ab 1.1.1879, interimistisch
Matuszewski - Lehrer zu Budy Kreis Krotoschin, als Lehrer an der kathol. Schule in Borzecice Kreis Krotoschin, ab 1.1.879, interimistisch
Kowalczyk - Lehrer zu Kubeczki Kreis Kröben, als Lehrer an der neugegründeten Schule in Szurkowo Kreis Kröben, ab 1.12.1878, interimistisch
Kwasniewski - früherer Lehrer, als Lehrer an der kathol. Schule in Bieganowo Kreis Schroda, ab 15.11.1878, interimistisch
Kowalski - Lehrer zu Grottnik Kreis Fraustadt, als Lehrer an der kathol. Schule in Trzcinica Kreis Kosten, ab 1.11.1878, interimistisch
Bloch - als Lehrer an der kathol. Schule in Gr. Gorzyce Kreis Adelnau angestellt
__________________________________________________ ___________________________________
16.11.1878
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #269  
Alt 20.12.2012, 13:27
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.801
Standard

1878:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Entlassen:
Kollewe -Lehrer an der evangel. Schule in Placzkowo Kreis Kröben, ab 1.1.1879, auf seinen Antrag
Ueberschaer - Lehrer an der evangel. Schule in Schwersenz Kreis Posen, ab 8.11.1878, auf seinen Antrag
__________________________________________________ ________________________

Angestellt:
Münchow - als Lehrer an der evangel. Schule in Massel Kreis Kröben angestellt
Wassermann - und
Lieke - und
Clara Molinska - als Lehrer an einer der Posenschen Elemantarschulen angestellt
Trzemzalski - und
Kirscht - als Lehrer an einer der Posenschen Elementarschulen angestellt, interimistisch
Stiller - Lehrer zu Kobylin, als 5. Lehrer an der evangel. Schule in Ostrowo Kreis Adelnau, ab 1.1.1879 angestellt
__________________________________________________ ________________________

Privatschulen:
Maria Clara Brodtreis - Fräulein zu Czempin Kreis Kosten, wurde die Erlaubniß ertheilt, im Regierungsbezirk Posen als Lehrerin und Erzieherin zu fungiren
__________________________________________________ ________________________

Folgende Lehrer haben die 2. Lehrerprüfung bestanden:
Lehmann in Kreutz
Rittermann in Glemboczek
Bischoff in Kaminsker Hauland
Herberg in Birnbaum
Neumann in Birnbaum
Haake in Tirschtiegel
Harlak in Schwarzwald
Jueppner in Pleschen
Winkler in Fraustadt
Arndt in Adelnau
Biedermann in Rakwitz
Karplus in Borek
Bunke in Schwerin a./W.
Miebs in Dolzig
Jurge in Wasowo
Huwe in Kupferhammer
Mai in Posen
__________________________________________________ ___________________

Katholische Schulen

Gestorben:
Koczwara - Lehrer an der kathol. Schule in Pleschen, am 30.10.1878
__________________________________________________ ____________________

Entlassen:
Hypszer - Lehrer an der kathol. Schule in Madre Kreis Schroda, wegen Verurtheilung zu einer längeren Freiheitsstrafe und Verlust der bürgerlichen Ehrenrechte
__________________________________________________ _____________________

Angestellt:
Krawczynski - Lehrer zu Kröbern, als 3. Lehrer an der kathol. Schule in Sarne Kreis Kröben, ab 1.2.1879, interimistisch
Kozlowski - Lehrer zu Dluszyn Kreis Kosten als Lehrer an der kathol. Schule in Wyskoc Kreis Kosten, ab 1.2.1879 angestellt
Kordzinski - Lehrer zu Koschmin Dorf Kreis Samter, als 1. Lehrer an der kathol. Schule in Kielczewo Kreis Kosten, ab 1.2.1879, interimistisch
__________________________________________________ ______________________
30.11.1878
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #270  
Alt 27.12.2012, 16:04
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.801
Standard

1878:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Entlassen:
Kliem - Lehrer an der evangel. Schule in Reisen Kreis Fraustadt, im Wege der Disciplinar-Untersuchung
__________________________________________________ ____________________________

Angestellt:
Harlak - Lehrer zu Schwarzwald Kreis Adelnau, als 1. Lehrer un Kantor an der evangel. Schule in Konkolewo-Hauland Kreis Buk, ab 15.1.1879, interimistisch
Cohn - Lehrer zu Jarotschin, als Lahrer an der jüdischen Schule in Miloslaw Kreis Wreschen, ab 1.12.1878, versuchsweise
Stegmann - Schulhalter zu Johannisthal, als stellvertretender Lehrer an der evangel. Schule in Kocanowo Kreis Schroda
__________________________________________________ ____________________________

Zum Hauptlehrer ernannt:
Schlange - Lehrer an der evangel. Elementarschule in Samter
__________________________________________________ ____________________________

Katholische Schulen

Entlassen:
Glazowski - Lehrer in Szoldry Kreis Schrimm. Seine Stelle ist zum 1.1.1879 gekündigt.
Spychalowicz - Lehrer in Ligotta Kreis Krotoschin. Seine Stelle ist zum 1.2.1879 gekündigt
__________________________________________________ _____________________________

Angestellt:
Kuklinski - Lehrer zu Zegowo Kreis Buk, als 3. Lehrer an der kathol. Schule in Samter, ab 1.3.1879 angestellt
Schneider - Lehrer zu Jaraczewo Kreis Schrimm, als 2. Lehrer an der Simultanschule in Ober-Wilda bei Posen, ab 1.2.1879, interimistisch
Jerzycki - Lehrer zu Krascheor bei Malapane, Reg.-Bezirk Oppeln, als 3. Lehrer an der kathol. Schule in Kurnik Kreis Schrimm, interimistisch
Joseph Swietek - Schulamtsbewerber, als 2. Lehrer an der kathol. Schule in Kiebel Kreis Bomst, ab 1.2.1879, versuchsweise
__________________________________________________ ____________________________
14.12.1878
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:10 Uhr.