#11  
Alt 07.02.2019, 13:19
Sucher13 Sucher13 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Görlitz
Beiträge: 27
Standard

Hallo Jürgen , hab jetzt mal soweit wie möglich mir alles erlesen.
Aber ich würd gern näheres über die Hochzeit 1838 in Brätz erfahren. du schreibst man muss Mitglied bei Ancestry sein. das ist doch nicht kostenlos! ich bin zu blöd dort durchzusteigen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.02.2019, 15:36
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.670
Standard

Hallo,

ancestry.de ist nicht kostenlos, stimmt.

Hier im Anhang die Scans der Heirat Martin BLEICH (ev.?) 31 Jahre alt oo Johanna BEGALL (kath.) 22 Jahre alt, 1838 in Brätz Kreis Kreis Meseritz.

Ich lese jetzt das er Melkergesele war.

Bei der Braut steht hier, statt BEGOLL eben BEGALL.

In den ev. Kirchenbüchern von Brätz ist kein Kind aus dieser Ehe registriert worden,
so dass gut möglich ist, das das Paar anschließend zum Wohnort der Braut nach Liebenau
verzog.

Der Vater der Braut Johann BEGALL gewesener Bürger und Braueigner?? in Liebenau.

Wenn ich es richtig deute, war es 1838 in der ev. Kirche Brätz das Aufgebot zur Heirat.

Scan --> https://drive.google.com/file/d/1By_...ew?usp=sharing
Scan --> https://drive.google.com/file/d/1JQo...ew?usp=sharing

Viele Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (07.02.2019 um 16:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.02.2019, 16:35
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.670
Standard

Noch was, da Du ja nicht bei ancestry Kunde bist.

1877 stribt die Wittwe, Johanna BLEICH geb. BEGOLL, kath. 62 Jahre alt in Liebenau, (geb. ca. 1815)
Sie war angeblich verheiratet mit dem Melker Gottfired BLEICH.
Tochter des Melkers Martin BLEICH und dessen Ehefrau Apollonia geb. KARG.
Anzeigender war der Maurer Karl BLEICH.

Anmerkung: das kann ja so nicht stimmen, denn sie war ja eine geb. BEGOLL, wie kann dann
Ihr Vater Martin BLEICH sein?

Da hat der Sohn wohl was verwechselt.

Der Melkergeselle Martin BLEICH starb 1858 in Liebenau, im Alter von 55 Jahren.
Er hinterließ, die Wittwe sowie 4 minderjährige Kinder.
Hier fragt sich zusätzlich, ob der Melkergeselle Martin BLEICH mit dem Tagearbeiter Martin BLEICH identisch ist.

Schwer zu sagen.
Sonst kommt der FN BLEICH im ev. KB Liebenau gar nicht vor, auch kein Gottfried BLEICH, nur dieser MARTIN BLEICH.

Juergen

Geändert von Juergen (07.02.2019 um 17:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.02.2019, 17:47
Sucher13 Sucher13 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Görlitz
Beiträge: 27
Standard

hallo Jürgen, vielen Dank für diese Antworten.

beim suchen hab ich mich auch schon gewundert über die verschiedenen Berufe der Martins vielleicht müsste ich mal richtig ins Archiv Brandenburg fahren oder schreiben. bei den Mormonen ist bei der Namenseingabe auch soviel doppelt!!
also nochmals herzlichen Dank
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.