#21  
Alt 05.06.2019, 10:09
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.306
Standard

Hallo,

nach meinen Erfahrungen ist ein Melderegister eine "Sammlung" von An- und Abzügen von Personen am Ort x im Zeitraum y.

In Wesel und Celle ist das jedenfalls so, die An- und Abzüge sind primär nach Jahr, dann nach Datum und letztlich nach Namen aufgelistet.
Es sind Vor- und Nachname angegeben, das Geb.-Datum ist genannt; beim Zuzug ist angegeben, woher; beim Anzug ist zu erfahren, wohin. Mitziehende Familienmitglieder sind genannt, und es gibt auch jeweils Angaben zum Tod eines Einwohners.

Kurios finde ich, dass es offenbar früher auch üblich war, sich amtlich abzumelden, wenn man für einen kurzen Zeitraum z.B. zu Besuch zur Verwandtschaft fuhr.
Mein Ur-Großvater hat sich im Juli 1900 nach Hannover abgemeldet und ist ein paar Tage später wieder zurückgekommen ....
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.06.2019, 11:27
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.306
Standard

Da hab ich mal ein paar Beispiele .....
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Melderregister Forum.pdf (586,3 KB, 14x aufgerufen)
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05.06.2019, 19:48
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 896
Daumen hoch

Hallo Viola,

hab heute Mittag schon Antwort vom besagten Archiv bekommen,
es ist so wie ich gedacht hatte:
Zitat:
das ist ein Buch mit einem Register A – Z, wo unter dem jeweiligen Anfangsbuchstaben des Familiennamens meist alle Familienangehörige eingetragen sind. Manchmal sind auch Vermerke über Verzug bzw. Todesfall angebracht. Muss man aber im Einzelfall sehen ….
Sie hat auch angeboten, dass wir dazu auch tel. noch klären können

sind echt kompetent und sehr kooperativ die Damen vom Archiv Vogtlandkreis

ich schick dir dann noch die Mail dazu

LG JoAchim
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.06.2019, 20:36
Benutzerbild von viola63
viola63 viola63 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 600
Standard

Hallo JoAchim,


Du bist ja unglaublich Spitze!!!!!!!!!!!!!
Ich danke Dir 1000 mal für die Info ,Deine Mühe und die Mail. Wenn Du irgendwelche finanziellen Ausgaben meinetwegen hattest, lasse es mich bitte wissen!!!!Ich werde diese umgehend begleichen.
Da werde ich mich gleich mal an meinem nächsten freien Tag an die Strippe hängen und mit der netten kompetenden Dame telefonieren. Gleichzeitig muß ich mich wundern, warum ich nicht zu diesen Infos kam. Wahrscheinlich hatte ich immer einen Kollegen "Montag" oder eine Frau "Freitag" als Sachbearbeiter. Nun wünsche ich mir nur noch, daß ich diese "Nuß" doch noch knacken kann.
Ich wünsche Dir noch einen angenehmen Abend.
Viele liebe Grüße
Viola
__________________
Viele Grüße
viola63
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.06.2019, 20:41
Benutzerbild von viola63
viola63 viola63 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 600
Standard

Hallo Scheuck,


vielen Dank für die ausführliche Erläuterung, was ein Melderegister ist. So etwas habe ich noch nie angefordert und andererseits hat mir auch noch niemand von den "Ämtern" es mir angeboten als weitere Informationsquelle.
Der sehr hilfbereite JoAchim hat mir auch den Rat gegeben, mir diese von meinem Urgroßvater anzufordern. Nun bin ich gespannt, ob ich die "harte Nuß" noch knacken kann!
__________________
Viele Grüße
viola63
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 12.07.2019, 09:25
Benutzerbild von viola63
viola63 viola63 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 600
Standard

Liebe Mitforschende,


das Rätsel um das Sterbedatum und den -ort ist nun endlich gelöst!!!
Mit Hilfe von JoAchim und einer sehr netten Dame vom Landratsamt Vogtlandkreis habe ich erfahren, daß mein Urgroßvater Franz Moritz Hüller am 28.07.1925 in Untergöltzsch(Rodewisch) in der Heil- und Pflegeanstalt mit 69 Jahren verstarb.
Es war ein langer Weg dahin, aber nun ist dieser Punkt auch abgehakt!
Vielen lieben Dank an alle, die dabei mitgeholfen haben!
__________________
Viele Grüße
viola63
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12.07.2019, 09:34
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 896
Daumen hoch

Hallo Viola,

freut mich, dass ich helfen konnte und dieser Fall nun gelöst ist

LG JoAchim
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:46 Uhr.