Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.04.2022, 15:07
Athos Athos ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2019
Ort: S-H
Beiträge: 733
Standard Erbitte Lesehilfe Latein Hochzeit 08.02.1752

Quelle bzw. Art des Textes:

http://vademecum.soalitomerice.cz/va...60820b78ada2e7

Jahr, aus dem der Text stammt: 17352
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Postelberg
Namen um die es sich handeln sollte: Jacob Skuthan


Hallo,
ich bitte um Übersetzung des 2. Eintrag rechts, insbesondere
ab Zeile 3 Es gibt schon ein erledigtes Thema zu diesem Thema !!!,
möchte aber trotzdem die Übersetzung.


Was ich lesen kann
Z3 Jacobum Jacob) Jois (Johannes) Skuthan et (aus) Ferbentz, filxx? et Mariam (Maria)
Z4 Anna Theophili Seltzer xxxx xxx filiam
Z5 interroga xxxxx





Danke im Voraus
__________________
Liebe Grüße und vielen Dank!!!

Athos (Wolfgang)

( Suche Informationen zu

FN Skuthan Böhmen
FN Ihln Böhmen/Thüringen
FN Vettner S-H, Ostpreußen )

Geändert von Athos (06.04.2022 um 15:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.04.2022, 17:26
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 3.826
Standard

ich bitte um Übersetzung des 2. Eintrag rechts
Da is nix von einem Jakob ?
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur

Geändert von Huber Benedikt (06.04.2022 um 17:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.04.2022, 23:00
Athos Athos ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.12.2019
Ort: S-H
Beiträge: 733
Standard Berichtigung

Sorry


2ter Eintrag links !
__________________
Liebe Grüße und vielen Dank!!!

Athos (Wolfgang)

( Suche Informationen zu

FN Skuthan Böhmen
FN Ihln Böhmen/Thüringen
FN Vettner S-H, Ostpreußen )
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.04.2022, 13:31
Athos Athos ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.12.2019
Ort: S-H
Beiträge: 733
Standard

Hallo,

kann mir bitte jemand helfen.

Danke
__________________
Liebe Grüße und vielen Dank!!!

Athos (Wolfgang)

( Suche Informationen zu

FN Skuthan Böhmen
FN Ihln Böhmen/Thüringen
FN Vettner S-H, Ostpreußen )
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.04.2022, 14:34
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 1.225
Standard

8a praemissis pariter iisdem dominicis 3 denuntiationibus
nulloque detecto impedimento ego infrascriptus sponsos
Jacobum Jois Skuthan ex Ferwentz filium et Mariam
Annam Theophili Seltzer Fürstl. Zimmerwarthers filiam
interrogavi, eorumque habito consensu per verba de praesenti
in matrimonium conjunxi, eosdemque intra Missam benedixi,
preasentibus testibus: Antonio Röhrio et Francisco
Przihoda molitore

Joannes John Cap:
__________________
Schöne Grüße
Michael

Geändert von M_Nagel (08.04.2022 um 15:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.04.2022, 14:42
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 3.826
Standard

Geduld ist eine Zier !

Ich hab auch die ersten 2 Zeilen weil sonst der Zushang fehlt.

: Praemissis pariter iisdem dominicis 3denuntiationibus
nulloque detecto impedimento ego infrascriptus sponsos
..Jacobum Jois Skuthan ex Ferbentz, filium et Mariam
Anna Theophili Seltzer fürstl.(ichen) Zimmerwarthers filiam
interrogavi eorum habito consensu per verba de praesenti
in matrimonium conjunxi et idemque intra Missam benedixi
praesentibus testibus: Antonio Röhrio et Francisco
Przehoda molitore.


Nach vorausgegangenen 3 Verkündigungen ebenfalls an denselben Sonntagen
wobei keinerlei Ehehindernis aufgedeckt wurde habe ich, der Unterzeichnete die Brautleute,
den Jakob, Sohn des Johannes Sk. aus Ferbenz (ich les Ferkoentz !)
und die Maria Anna, Tochter des Th. S. fürstl Z.(Zimmerwart dürft wohl sone Art Leibdiener sein)
nachdem ich auf Befragen deren Zustimmung erhalten habe mit sofortiger Wirkung
ehelich verbunden und diese während der Messe gesegnet
in GGwart der Zeugen A.R. und F.P., Müller
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur

Geändert von Huber Benedikt (08.04.2022 um 14:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.04.2022, 15:54
Athos Athos ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.12.2019
Ort: S-H
Beiträge: 733
Standard

Hallo Benedikt,
Hallo Michael


danke für die Hilfe
__________________
Liebe Grüße und vielen Dank!!!

Athos (Wolfgang)

( Suche Informationen zu

FN Skuthan Böhmen
FN Ihln Böhmen/Thüringen
FN Vettner S-H, Ostpreußen )
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
08.02.1752 , jacob skuthan , maria anna seltzer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:10 Uhr.