Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.09.2019, 23:24
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 463
Frage Sterbeeintrag Rastatt 1814

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1814
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Rastatt
Namen um die es sich handeln sollte: Maria Magdalena Müller, geb. Trautmann


Hallo Leute,

ich habe eben einen Sterbeeintrag einer Vorfahrin aus dem Jahr 1814 aus Rastatt gefunden, den ich leider nicht zur Gänze transkribieren kann, siehe Anhang und unten.

Könnt ihr mir bitte helfen?

"Im Jahr 1814 den 5ten May abends um halb 7 Uhr ist mit
… gestorben, Magdalena
geborene Trautmann, Wittwe des Nikolaus Müller …
… dahier. Alt 62 Jahre …
… Müller …meister dahier und …
Sie wurde den 6ten … bestattet
…"

Vielen, lieben Dank im Voraus!

Beste Grüße

Sebastian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Trautmann_Maria_Magdalena_Tod_Rastatt_1814_0197.jpg (244,8 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.09.2019, 23:39
Benutzerbild von 52georg
52georg 52georg ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2014
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.026
Standard

Hallo Sebastian,

ich lese:

Im Jahr 1814 den 5ten May Abends um halb 7 Uhr ist mit
allen hl. Sterbsakramenten versehen, gestorben, Magdalena
gebohrne Trautmann, Wittwe des Nikolaus Müller Mez=
germeisters dahier. Alt 62 Jahr. Zeugen ihres Todes waren
Anton Müller Mezgermeister dahier und Heinels Wittwe.
Sie wurde den 6ten dieses Nachts zur Erde bestattet
So bezeugt Ignaz .ineter Stadtpfarrer ...
__________________
Beste Grüße
Georg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.09.2019, 23:39
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 7.631
Standard

Hallo Sebastian,


"Im Jahr 1814 den 5ten May abends um halb 7 Uhr ist mit
allen H.[eiligen] Sterbsakramenten versehen gestorben, Magdalena
geborene Trautmann, Wittwe des Nikolaus Müller Metz-
germeisters dahier. Alt 62 Jahr. Zeugen ihres Todes waren
Anton Müller Metzgermeister dahier und Heinels Wittwe.
Sie wurde den 6ten dieses Nachts zur Erden bestattet
So bezeugt Ignatz Demeter Stadtpfarrei Sebtorf? "
__________________
Viele Grüße
Friederike
______________________________________________
Gesucht wird das Sterbedatum und der Sterbeort des Urgroßvaters
Gottlob Johannes Ottomar Hoffmeister geb. 16.11.185o in Havelberg
__________________________________________________ ____
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.09.2019, 23:42
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 463
Standard

Vielen Dank, 52georg und Friederike.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.09.2019, 23:45
Benutzerbild von 52georg
52georg 52georg ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2014
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.026
Standard

Hallo nochmals,

zur Erden und Stadtpfarrei stimme ich natürlich zu!
__________________
Beste Grüße
Georg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1814 , magdalena , maria , müller , rastatt , sterbeeintrag , trautmann

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:09 Uhr.