#31  
Alt 02.03.2014, 10:22
arno1 arno1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2011
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 621
Standard

Hallo Mathias,

hatte aus Zeitgründen noch keine Gelegenheit diese Linie weiter zu verfolgen, bin jedoch dran.

Die Hochzeit mit Johann Radek fand am 18.1.1829 in Kalisch. Die Urkunde müsste ich noch anfordern, dann sehe ich wo sie geboren wurde und die Namen der Eltern.
Nach meinen vagen Informationen müsste Johanna Helene Radek, geb. Mohr am 19.01.1839 in Kalisch verstorben sein.

Dieses Ergebnis muß ich noch verfestigen und mir auch die Urkunde aus dem Archiv zuschicken lassen. Bekannter Maßen steht in der Sterbeurkunde dann auch der Geburtsort drinne. Ich melde mich auf alle Fälle wieder zu diesem Thema.

Übrigens, die Information sollte wichtig sein: Religion Katholisch.

Gruß Ute
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 15.02.2019, 12:41
Christian_A Christian_A ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2016
Beiträge: 27
Beitrag Anna Mohr, geborene Günther

Hallo Mathias,

im Sterbeeintrag meines Ur-Ur-Urgroßvaters Bernhard Günther aus dem Jahr 1916 vom Standesamt Wippra
ist seine Tochter Anna Günther, verheiratete Mohr genannt. Zu beiden ist als Wohnort Rammelburg verzeichnet.

Bist du bei deinen Recherchen vielleicht schon auf Anna Mohr und Ihre Eltern gestoßen ?

Den Namen ihres Ehemanns kenne ich leider noch nicht.

Gern kann ich dir auch meine Informationen per PN oder E-Mail zusenden.

Mit freundlichem Gruß

Christian
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 15.02.2019, 23:21
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.430
Standard

Hallo Christian,

August Hermann Carl Mohr, Arbeiter in Wippra * 15.03.1889
oo 22.10.1911 in Friesdorf Anna Günther * 23.10.1886,
seine Eltern: August Mohr, Arbeiter in Wippra und Berta Mohr geb. Ziegner,
ihre Eltern: Bernhard Günther, Arbeiter in Rammelburg und Christ. geb. Hahndorf.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 16.02.2019, 12:47
Christian_A Christian_A ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2016
Beiträge: 27
Standard

Hallo Brunoni,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Ist Friesdorf auch der Geburtsort von Anna Günther ?

Bisher war ich von Rammelburg oder Leimbach

(Herkunftsort der Mutter Christiane Hahndorf) ausgegangen.

Kennst du vielleicht das Datum und den Ort der Hochzeit von Bernhard

Günther und Christiane Hahndorf ? (wahrscheinlich im Zeitraum

zwischen 1860 und 1873 in Leimbach)

Mit freundlichem Gruß

Christian
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 16.02.2019, 14:43
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.430
Standard

Hallo Christian,

sie heirateten am 26.01.1873 in Piscaborn.
Bernhard Friedrich Ehregott Günther * 28.10.1843 Piscaborn,
Eltern: weil. Arbeiter Andreas Gotthilf Ehregott Günther und Johanna Maria Hahndorf aus Piscaborn,
Christiane Wilhelmine Hahndorf * 27.04.1844 Leimbach,
Eltern: weil. Arbeiter Christian Ludwig Hahndorf und Justina Dorothea geb. Sehnert.

Mehr habe ich nicht. Meine Günther kommen aus Molmerswende.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 16.02.2019, 16:07
Christian_A Christian_A ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2016
Beiträge: 27
Standard

Hallo Brunoni,

wow, vielen Dank, dass hilft mir sehr weiter.

Bist du dir bei dem Geburtsdatum von Christiane Wilhelmine Hahndorf sicher, in ihrer Sterbeurkunde steht der 28.04.1843 vermerkt ?

Könnte natürlich beim Tag der Unterschied zwischen Geburt und Taufe sein, beim Jahr erscheint es schon etwas seltsam.

Falls du noch Informationen/Unterlagen zur Linie Günther aus Piskaborn benötigst, dort habe ich noch ein paar Rechercheergebnisse.

Ist in der Heiratseintragung von Anna Günther für ihre Geburt am 23.10.1886 als Geburtsort Friesdorf vermerkt?

Mit freundlichem Gruß

Christian
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 16.02.2019, 18:34
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.430
Standard

Hallo Christian,

Christiane Wilhelmine Dorothea "Handorf" ist geboren am 27. April 1844 früh 6 Uhr.
Taufe am 5. Mai,
Paten: Jgfr. Christiane Stegmann, Jgfr. Wilhelmine Tag, Jgfr. Dorothea Reinhardt.

1843 gabs keine Geburt Hahndorf/Handorf.
Verlaß Dich auf den Pfarrer.
Dieser damalige Standesbeamte hat bei mir die erste und zweite Frau verwechselt.
Die zweite Frau hat ein Kind bekommen und die erste Frau wurde als Mutter angegeben, obwohl die schon fünf Jahre tot war.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 18.02.2019, 20:57
Christian_A Christian_A ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2016
Beiträge: 27
Standard

Hallo Brunoni,

ja, ich denke auch, dass der Geburtseintrag korrekt ist (zumal ja die Eltern auf jeden Fall mit den
bisherigen Informationen übereinstimmen).

Hast du den Eintrag in der Kirche in Leimbach eingesehen oder über eine andere Quelle?

Kennst du noch weitere Kinder des Ehepaares Hahndorf-Sehnert in Leimbach?
Ich vermute mittlerweile, dass Christian Ludwig Hahndorf vor der Geburt seiner Tochter 1844 in Wimmelrode (unmittelbar bei Piskaborn) gelebt haben könnte.
Bei FamilySearch ist dort für 1824 die Geburt eines Kindes von einem Christian Ludwig Hahndorf mit der Ehefrau Dorothee Louise Dressel verzeichnet (Tod 1827), das könnte seine erste Frau gewesen sein.

Mit freundlichem Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 18.02.2019, 22:13
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.430
Standard

Hallo Christian,

weitere Kinder kenne ich nicht.
Die erste Frau stirbt am 7. Dezember in Vatterode, Begräbnis 9. Dezember, 32 Jahre,
Scharlachfieber,hinterläßt einen Mann und ein minorennes Kind.
Den Eintrag fand ich jetzt bei Ancestry. Das Jahr steht nicht mit auf der Seite.
Ist dann wohl 1827, wie Du schreibst (KB 1810-1852).

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 19.02.2019, 16:12
augomart2011 augomart2011 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 342
Standard Mohr in Gerbstedt

Hallo zusammen,

kann mir jemand helfen zu meiner Vorfahrenfamilie Mohr aus Gerbstedt?

Und zwar heiratete mein Vorfahre Christian Mohr am 07.06.1746 in Gerbstedt eine Anna Maria Holtz (* 25.11.1722 in Gerbstedt, verst. 14.03.1767 in Gerbstedt). Ich weiß nur, dass Christian Mohr 1775 bereits verstorben war, einen Sterbeeintrag habe ich nicht in Gerbstedt gefunden. Im Traueintrag wird weder seine Herkunft noch sein Vater angegeben, es steht nur dabei, dass er Mousquetier unter dem Anhalt-Bernburgischen Infanterie-Regiment war unter hl. Rittmeisters Euckstorts(?) war.

Keine Ahnung, wie ich mit den Vorfahren von Christian Mohr weiterkomme, hat jemand vielleicht eine Idee oder hat jemand mit diesem Vorfahren schon einmal was zu tun gehabt?

Besten Dank und
viele Grüße

augomart2011
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:48 Uhr.