#1  
Alt 29.01.2019, 22:24
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.148
Lächeln und schon wieder eine "Ungereimtheit"

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1960
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Nimwegen
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Liebe Fories,

Theodorus Franziskus Andreas Grotens ist nachweislich am 22.11.1960 in Nimwegen gestorben; ich habe sogar den Original-Eintrag gefunden

Hier die "Kurzfassung"

Overledene
Theodorus Franciscus Andreas Grotens; Leeftijd 70
Vader Johannes Lambertus Grotens
Moeder Hendrika Julia Klijselij
(ex-)partner Theodora Hendrina Adriana Haasters
Overlijden Datum 21-11-1960
Gebeurtenisplaats Nijmegen
Documenttype BS Overlijden
Erfgoedinstelling Gelders Archief
Plaats instelling Arnhem
Collectiegebied Gelderland
Archief 0207A; Registratienummer 17432; Aktenummer 1069
Registratiedatum 22-11-1960
Akteplaats Nijmegen


Im Moment habe ich ein kleines Problem mit der ex-Partnerin
Nimmt man's ganz genau, ist sie durchaus seine "Ex", denn er ist nicht mehr am Leben, sie dagegen schon.

Ich würde das Original hier gerne auch hochladen, nach zwei versuchen heißt es aber immer noch, das "forum.ahnenforschung" sei dazu im Moment nicht in der Lage.

Im Vergleich dazu habe ich einen Eintrag, allerdings aus 1923:

Bron Burgerlijke stand - Overlijden; Archief locatie Gelders Archief; Algemeen Toegangnr: 0207
Inventarisnr: 8607; Gemeente: Nijmegen; Soort akte: overlijden; Aktenummer: 856
Aangiftedatum: 28-11-1923
Overledene Anna Petronella van de Meulegraaf; Overlijdensdatum:
28-11-1923
Overlijdensplaats: Hees
Vader Theodorus van de Meulegraaf; Moeder Hendrica Maas
Partner Everhard Adriaan Haasters
Relatie: weduwe


Im Prinzip dieselbe Konstellation, er ist gestorben, die Witwe ist am Leben.

Haben sich da die "Gepflogenheiten" zwischen 1923 und 1960 geändert, oder muss ich unter der "Ex" tatsächlich eine Ex vorstellen, also eine geschiedene Ehefrau?

"Frau Grotens" (geb. Haasters) habe ich im Adressbuch Nimwegen 1968 gefunden und jetzt würde mich natürlich brennend interessieren, wann sie gestorben ist, kann das Datum aber nirgends finden.

Ist der Datenschutz auch dafür wieder "schuld" (1960 ist frei, nach 1968 nicht)?

Danke vorab für jeden Tipp!
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.02.2019, 12:02
Benutzerbild von ubbenkotte
ubbenkotte ubbenkotte ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.04.2006
Beiträge: 1.822
Standard

Hallo Jutta,

in der Sterbeurkunde wird er als "echtgenoot" also Gatte bezeichnet. Die beiden waren also noch verheiratet. Ich habe mich auch mal weiter umgeschaut und musste feststellen, dass diese Familie durch den Krieg viel gelitten hat. Sohn Lambertus (Bert/Bertus, *Nijmegen 1916)) starb/fiel am ersten Kriegstag am 10.05.1945 in Loosduinen und der letzte Sohn (Adrianus *Nijmegen 1919) in 1943 durch Kriegseinwirkungen in Den Helder starb. Er arbeitete als Krankenpfleger auf der deutschen "Marinewerft". Den Helder wurde 1943 bombardiert! Er wird als niederlänidisches Kriegsopfer gesehen. Auf Delpher fand ich noch eine Todesanzeige von der Schwester von Theodora Grotens-Haasters. Auch sie starb durch den Krieg.

https://www.oorlogsdodennijmegen.nl/...0-e0aa17399461
https://www.oorlogsdodennijmegen.nl/...6-f2dbf3c026dc
Tragisch ist übrigens, dass die Verlobte von Lambertus, später im Krieg Witwe wurde, als ihr Mann Wim Phoelich, nach einer Ehe von einigen Wochen in Koblenz starb!

https://www.oorlogsdodennijmegen.nl/...7-1ec0b6ebc0bf

LG aus Hengelo

Freddy
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2019-02-19.jpg (79,5 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.02.2019, 12:38
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.148
Standard

DANKE, Freddy!

Ja, so hatte ich mir das letztlich mit der "Ex" auch gedacht.

Stimmt, die Familie hat es übel getroffen, und ganz sicher waren "Deutsche" nicht unschuldig daran ...
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:04 Uhr.