Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.06.2021, 20:26
Nicole Bader Nicole Bader ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2021
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 51
Standard FN Huwald

Familienname: Huwald
Zeit/Jahr der Nennung:
Ort/Region der Nennung: Wattenscheid, Höntrop, Stiepel

Hallo,
mich würde interessieren, was für eine Bedeutung der Name Huwald hat.
Familiär sind die meisten aus Höntrop, Westenfeld, Wattenscheid, Stiepel etc. und später dann ca. 1920 nach Lahr/Schwarzwald umgesiedelt.
Gruß Nicole
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.06.2021, 22:32
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.869
Standard

Hallo Nicole,
gibt es Varianten des Namens, und wie lauten sie wann und wo? Der Name klingt nicht auf Anhieb westfälisch, deswegen frage ich.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.06.2021, 22:43
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.869
Standard

Dachte ich mirs. Eher kein Wohnstättenname, sondern ein Patronym
https://www.namenforschung.net/dfd/w...9f9aa3e0151b99
Das passt auch besser zur Namensverbreitungskarte (lässt sich mit der Maus ziehen)
https://nvk.genealogy.net/map/1890:Huwald,1996:Huwald
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (09.06.2021 um 22:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.06.2021, 05:44
Nicole Bader Nicole Bader ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2021
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 51
Standard

Hallo Xylander,
vielen Dank für deine Hinweise.
Bisher führt mich alles nach Westfalen. Vielleicht führen die Wege ja noch in eine andere Gegend in Deutschland. Derzeit komme ich leider nicht weiter, da mir noch Urkunden fehlen und ich online noch nicht die passenden Einträge gefunden habe.
Gruß Nicole
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.06.2021, 16:58
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.869
Standard

Hallo Nicole,
was ich meinte: der Name klingt nicht nach einem typisch westfälischen Wohnstättennamen. Bei -wald denkt automatisch, ok das heißt ja wohl Wald. Und hu- doch bestimmt hoch. Zusammengenommen landet man dann im hohen Wald. In Deiner Region steht für Wald aber eher -busch, -loh, -holt, -hagen, -siepen, -wede, für verschiedene Waldtypen. Ich würd mich wundern, wenn Du solche Namen nicht auch hättest. Weiter nördlich -wohld.

Nun ist es aber garkein Wohnstättenname sondern ein Patronym auf -wald. Also passts auch mit der Namensverbreitung: in Westfalen, aber nicht nur dort. Interessant trotzdem der Schwerpunkt im niederdeutschen Raum.

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (10.06.2021 um 17:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.06.2021, 18:28
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.432
Standard

Hallo,

aus meiner längeren Verweilzeit im Siegerland ist mir noch der Begriff "Hauberg" - eine sog. Niederwaldbewirtschaftung - in Erinnerung.
Evtl. basiert der FN Hauwald auch darauf.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.06.2021, 21:17
Nicole Bader Nicole Bader ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2021
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 51
Standard

Hallo,
ich habe tatsächlich keine der Endungen in meiner Namensliste. Irgendwie merkwürdig, da besonders mütterlicherseits sehr viele aus dem Schwarzwald sind. Aber da beschränkt es sich auf Lehmann und Kübler. Auf der väterlichen Seite auf Bader, Huwald und Duchardt.
Gruß Nicole





Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Hallo Nicole,
was ich meinte: der Name klingt nicht nach einem typisch westfälischen Wohnstättennamen. Bei -wald denkt automatisch, ok das heißt ja wohl Wald. Und hu- doch bestimmt hoch. Zusammengenommen landet man dann im hohen Wald. In Deiner Region steht für Wald aber eher -busch, -loh, -holt, -hagen, -siepen, -wede, für verschiedene Waldtypen. Ich würd mich wundern, wenn Du solche Namen nicht auch hättest. Weiter nördlich -wohld.

Nun ist es aber garkein Wohnstättenname sondern ein Patronym auf -wald. Also passts auch mit der Namensverbreitung: in Westfalen, aber nicht nur dort. Interessant trotzdem der Schwerpunkt im niederdeutschen Raum.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.06.2021, 21:18
Nicole Bader Nicole Bader ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2021
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 51
Standard

auch eine interessante Möglichkeit.
Danke.
Gruß Nicole



Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
Hallo,

aus meiner längeren Verweilzeit im Siegerland ist mir noch der Begriff "Hauberg" - eine sog. Niederwaldbewirtschaftung - in Erinnerung.
Evtl. basiert der FN Hauwald auch darauf.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.06.2021, 22:40
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.869
Standard

Zitat:
Zitat von Nicole Bader Beitrag anzeigen
Hallo,
ich habe tatsächlich keine der Endungen in meiner Namensliste. Irgendwie merkwürdig, da besonders mütterlicherseits sehr viele aus dem Schwarzwald sind. Aber da beschränkt es sich auf Lehmann und Kübler. Auf der väterlichen Seite auf Bader, Huwald und Duchardt.
Gruß Nicole
Hallo Nicole,
überhaupt nicht merkwürdig. Das sind alles westfälische bzw. allgemein niederdeutsche Bezeichnungen. Ich meinte also, dass sie Dir in Deinem westfälischen Zweig begegnen könnten. Hast Du da außer Huwald noch nicht viel gesammelt?
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.06.2021, 06:12
Nicole Bader Nicole Bader ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2021
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 51
Standard

Hallo Xylander,
leider habe ich bisher noch nichts rausbekommen. Weder die korrekte Anzahl der Geschwister meiner Oma noch etwas über ihren Vater. Ancestry zeigt zwar einige Huwalds an aber ich habe die Verbindung zu diesen noch nicht gefunden.

Hier die Daten die ich bisher habe:

Meine Oma: Wilhelmine Bader, geb. Huwald. * 23.02.1917 in Westenfeld, +23.06.1984 in Lahr/Schwarzwald

Ihr Vater: Hermann Huwald, *07.12.1875 in Mülheim an der Ruhr

Ihre Mutter: Clara Duchardt, gesch. oder verw. Huwald, geb. Apholt, *02.01.1880 in Stiepel, + 01.02.1931 in Wattenscheid

Meine Oma hat auf jeden Fall mehrere Geschwister, da bin ich mir sicher. Es wurde immer von einem Franz erzählt. Zu ihm habe ich bisher keinerlei Informationen gefunden. Des Weiteren hat sie eine Schwester: Klara Friederike Huwald, *10.12.1905 in Wattenscheid, +20.01.1984 in Lahr/Schwarzwald

Das war es....

Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass ich da noch was finde!
Gruß Nicole
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:11 Uhr.