Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke > Neuvorstellungen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 24.03.2017, 09:31
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 963
Standard

grüß euch,
diese hier müssten Brüder des Johann sein - in den Kriegsstammrollen stehen die gleichen Eltern:
Franz Josef *30 oder 31.4.1887,
Xaver *16.03.1889.
Ich freu mich für Nadine, dass sie jetzt - dank gki - sogar online mit der Suche weitermachen kann.
lg,
Waltraud
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.03.2017, 09:52
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.049
Standard

Bevor man sich jetzt in die online-KB stürzt, sollte man vielleicht noch die Trauungsurkunde des Johann Greipl auftreiben. Nur damit man ganz sicher ist, daß es wirklich der richtige ist.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.03.2017, 10:04
katrinkasper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Tag,
natürlich hat gki recht. Aber Ebenreut(h) gehört kirchlich zu der erinnerten Pfarr-Gemeinde Zenting (sagt gov). Vielleicht sollte man schauen, ob der Name Greipl ein geläufiger Name ist.

Geändert von katrinkasper (24.03.2017 um 10:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.03.2017, 10:12
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.049
Standard

Bei genteam.at findet man einen noch nicht ganz vollständigen Index aller Passauer KB. Die Hochzeiten sind allerdings vollständig (anhand der bestehenden Indizes) erfaßt. Ich finde zwischen 1800 und 1900 über 80 Hochzeiten bei denen der Bräutigam Greipl hieß...
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.03.2017, 10:41
katrinkasper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

doppelt,sorry

Geändert von katrinkasper (24.03.2017 um 11:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 24.03.2017, 10:42
katrinkasper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Morgen,
100 Trauungen? Folglich muss man vorsichtig vorgehen.
Aber war nicht der Vorname der auffällige Mutter (Balbina) bekannt? Davon hats hoffentlich nicht so viele.
Nachtrag:
Nein, den hat Waltraud aus der KSR.

Die Heirat der Eltern des am 15.12.1891 geborenen Johann Greipl:
http://www.data.matricula.info/php/v...e1ede3c739f13f

Die Heiraten seiner mütterlichen Großeltern Xaver Molz und Anna geb. Müller am 07.08.1848:
http://www.data.matricula.info/php/v...e1ece6c739f13f

Geändert von katrinkasper (24.03.2017 um 11:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.03.2017, 12:27
SearchingHeart SearchingHeart ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 44
Standard

Hallo alle zusammen,

es ist Wahnsinn ... Ihr seid Wahnsinn! Wow, wirklich, alleine hätte ich das nie gefunden!

Die Brüder von Johann sind von den Namen her perfekt, denn die die Brüder meiner Großmutter, also Johanns Söhne, hießen Franz Xaver und Josef, wären demnach also nach ihren Onkeln benannt gewesen.

Die Kriegsstammrollen, die Online-Suche, da werde ich mich jetzt ausgedehnt damit beschäftigen. Es ist toll, zumindest zu einem Urgroßvater endlich genauere Daten zu haben und da ansetzen zu können.
Ich freue mich gerade wie ein Schnitzel

Ich möchte Euch allen schon mal ganz herzlich für Eure Hilfe danken, ich finde das wahnsinnig toll!

Leider - im Bezug auf die Forschung und dieses Forum hier - bin ich ab heute Abend im Urlaub und dann erst mal über eine Woche außer Landes.

Antworten werde ich wohl erst wieder am Montag, den 3. April können, deshalb bitte nicht wundern, wenn die Antwort etwas dauert.

Falls jemand noch etwas findet und hier aufschreiben mag, antworte ich gleich nach meiner Rückkehr.

Euch allen eine schöne Zeit und noch einmal tausend Dank und bis nächste Woche
Nadine
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.03.2017, 12:31
SearchingHeart SearchingHeart ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 44
Standard

Und noch ein Nachtrag: Ich finde es ja bewundernswert, wie ihr aus den alten Büchern alles so gut entziffern könnt, ich tu' mich da richtig schwer beim Lesen
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.03.2017, 18:50
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 963
Standard

grüß euch zusammen,
- ich gebe gki vollkommen recht, bevor man weiterarbeitet, muss (mit standesamtlichen Einträgen/Urkunden) belegt sein, dass es wirklich der richtige Urgroßvater zu den Großeltern ist. Obwohl ich nur 1 Johann Greipl mit den Geburtsdaten gefunden hab.
- denn gar so selten ist der Name Greipl in Niederbayern nicht, vor allem nicht in der Gegend um Grafenau. In den Kriegsstammrollen finden sich z.B. diverse Greipl in Draxlschlag, St. Oswald, Riedlhütte, Deggendorf.
- interessante Aufgabe für Nadine, herauszufinden wer da mit wem wie verwandt ist.
lg, Waltraud

Geändert von WeM (24.03.2017 um 18:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03.04.2017, 12:33
SearchingHeart SearchingHeart ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 44
Standard

Hallo liebe Leute,

ich bin wieder in Deutschland und kann mich endlich weiter der Suche widmen.

Bei Johann bin ich mir recht sicher, dass er der richtige Urgroßvater ist - aber Greipl gibt es in Niederbayern wirklich sehr viele, hab da mal nachgeguckt.

Sobald ich mich wieder ein bisschen eingefunden habe, werde ich allem mal genau nachgehen.

Zu den anderen Familiensträngen fehlen mir momentan leider noch die Anhaltspunkte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:39 Uhr.