#11  
Alt 22.03.2021, 19:22
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 1.139
Standard

Hallo Jens,
willkommen im Forum.

Folgende Daten habe ich im ref. KB Bosenheim 1697-1751 gefunden:
Ulrich Semus +03.05.1730 im Alter von 75 Jahren
Anna Barbara, Wwe. von Ulrich Semus +15.08.1739 im Alter von 79 Jahren

Johann Peter Cornelius aus Westhofen, Sv +Matthes C.
1.oo 16.02.1706
Maria Barbara Schick, Tv +Christoph Sch.
Aus dieser Ehe werden zwischen 1707 - 1714 mindestens fünf Kinder getauft
Die Ehefrau Maria Barbara Schick +23.08.1717 im Alter von 36J 6M 3Tg.

2.oo vor 1720 (im KB Bosenheim nicht aufgezeichnet)
Martha Margaretha NN
Aus dieser Ehe nur 1 Kind.

Johann Wilhelm Cornelius, Sv +Johann Peter C.
*16.04.1720 ~21.04.
oo 27.01.1739
Anna Margaretha Schick, Tv Christoph Sch.
*16.11.1713 ~19.11.

Ein Peter Cornelius +06.06.1734 ohne Alterangabe, an einem Beinbruch

Es gibt einen weiteren Johann Wilhelm Cornelius *04.01.1707 ~09.01. (Das ist die erste Taufe eines Cornelius in Bosenheim.)
Dieser Johann Wilhelm +22.02.1708 im Alter von 1J 1M 14 Tg.
Weiter sind keine Johann Wilhelm genannt.

Vielleicht hilft es Dir etwas. Wenn Du noch Fragen hast ... einfach stellen.
Gehören die gesuchten Personen zu Deinen Vorfahren?

Gruß
Alfred
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.03.2021, 10:17
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 1.139
Standard

Hallo Jens,

hier noch ein Nachtrag:

Martha Margaretha Cornelius (Wwe. des Peter C.)
oo 11.01.1735
Johann Philipp Wallhäuser, Sv Johann Peter W.
Aus dieser Ehe keine Kinder in Bosenheim.

Der VN Martha Margaretha ist in Bosenheim ziemlich selten.
Es gibt folgenden Taufeintrag:
Martha Margaretha Roch, Tv Johann Valentin R. und Anna Catharina Schick
*22.08.1712 ~28.08.
Taufzeugen: Christoph Schick und Martha Margaretha, Eheleute

Für diese Martha Margaretha Roch habe ich in Bosenheim bis 1751 keinen Heiratseintrag und keinen Sterbeeintrag gefunden. Es könnte sich also durchaus um die 2. Ehefrau von Johann Peter Cornelius handeln.

Und nun noch zwei Sterbeeinträge:

Johann Wilhelm Cornelius +25.08.1793 []27.08. an der Kirche im Alter von 73J 4M 9Tg.
Anna Margaretha, Wwe. des Johann Wilhelm Cornelius +25.12.1794 []27.12. alt 72J

Gruß
Alfred
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.03.2021, 09:17
Quisa2020 Quisa2020 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2021
Beiträge: 3
Standard

Hallo Alfred,


super, danke für die schnelle Antwort. Ich erforsche gerade die Vorfahren meiner Frau "Ahles" in Badenheim, da gab es natürlich auch Verbindungen in die Nachbarorte. Habe gerade gesehen, dass in Deiner Nachnahmenliste auch Ahles in Bosenheim vorkommt, wenn Du da noch Infos für mich hättest, wäre toll


Danke und Gruß
Jens
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.03.2021, 19:36
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 1.139
Standard

Hallo Jens,

folgende Einträge zum FN Ahles habe ich erfasst:

Anton Ahles aus Waldlaubersheim, Sv +Wilhelm A.
oo 10.01.1717
Anna Dorothea Wallhäuser (auch Wallheiser), Tv Johann Peter W.

Aus dieser Ehe gibt es mindestens zwei Kinder:
Johannes *15.06.1717 ~20.06.
Anna Elisabetha *13.01.1721 ~20.01.

Bis 1751 keine weiteren Einträge gefunden.
Vermutlich ist die Familie verzogen, da ich auch bei den Konfirmationen keine Hinweise zu den Kindern entdeckt habe.

Gruß
Alfred
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.03.2021, 09:16
Quisa2020 Quisa2020 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2021
Beiträge: 3
Standard

Hallo Alfred,


sehe momentan keine Verbindung zu den Badenheimer Ahles, da die Vorfahren aber aus Waldhilbersheim kommen (heute Guldental), kann es gut sein, das es hier eine Verbindung gibt. Guldental und Waldlaubersheim liegen ja nicht weit voneinander entfernt. Aber ein guter Ansatzpunkt, die Waldlaubersheimer Ahles mal näher zu erforschen. Danke für die Infos.
Gruß Jens
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 10.04.2021, 14:11
Ben Verfürden Ben Verfürden ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2021
Beiträge: 4
Standard Johann Georg Kern

Guten Tag,
Hoffentlich können Sie mein Deutsch verstehen, ich bin Niederländer, haba aber Deutsche Vorfahren. Ich bin auf der Suche nach Informationene über Johann Georg Kern, der sich am 27. November in Bosenheim verheiratet hat mit Anna Barbara Nonius. Es würde mich sehr freuen wenn jemand sagen kann wann und wo er geboren wurde und wer seine Eltern waren und vielleicht aus seine Grosseltern. Wahrscheinlich ist er um 1710 geboren.
Er wollte mit seiner Frau und einem Töchterchen von 1 Jahr alt auswandern nach Pennsylvania, die reise war leider zu teuer geworden wegen des Englisch-Spanisches Meereskrieges und die Familie musste wie viele andere Familien das Schiff verlassen an der Holländoschen Grenze. Sie haben ein kleines Grundstück bekommen auf der Gocher Heide und wohnten in Pfalzdorf bei Goch.
Ich habe irgendwo gelesen dass sie im Juni 1741 Bosenheim verlassen haben. Ursuche war Armut oder Schande wegen der gemischten Ehe (Reformiert/Lutheranisch) und/oder des Selbstmordes des Vaters der Anna Barbara Nunius. Mann hat den Johannes Nunius gefunden in der Nähe von Bretzenheim.
Ich komme in meiner Forschung nicht weiter. Es wäre schön wenn jemand mehr weiss oder finden könnte.
Mit herzlichem Gruss
Ben Verfürden
Niederlande
b.verfurden@planet.nl
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.04.2021, 14:51
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 1.139
Standard

Hallo Ben,

willkommen im Forum. Du schreibst sehr verständlich.
Hier etwas zur Familie Kern:
Johann Georg Kern oo 27.11.1735 Anna Barbara Nonius.
Aus dem Heiratseintrag ist ersichtlich, dass er aus Ansbach stammt und sein Vater Johann Michael Kern bereits verstorben ist.

Ansbach ist falsch, der Herkunftsort ist Dünsbach bei Schwäbisch Hall!

Das Ehepaar lässt zwischen 1736 und 1740 mindestens drei Kinder taufen.
Conrad ~28.10.1736 +06.03.1738
Anna Margaretha ~14.02.1738
Anna Barbara ~24.01.1740

Den Taufeintrag der Anna Barbara Nonius habe ich nicht gefunden. Allerdings ist das ref. KB Bosenheim teilweise sehr lückenhaft geführt worden. Im Heiratseintrag wird ihr Vater als Johannes Nonius angegeben.
Johannes Nonius oo 13.02.1701 Anna Margaretha Eppeler.
Aus dieser Ehe werden zwischen 1708 und 1718 mindestens fünf weitere Kinder getauft.
Der Vater von Johannes Nonius ist Joachim Nonius und bei der Heirat bereits verstorben.
Johannes Nonius +21.03.1740. Er ist in Bretzenheim beerdigt.

Vielleicht hilft es Dir etwas.
Gruß
Alfred

Geändert von alfred47 (14.04.2021 um 22:48 Uhr) Grund: Ergänzung und Korrektur
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.04.2021, 22:42
Ben Verfürden Ben Verfürden ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2021
Beiträge: 4
Standard Vielen dank für die schelle Antwort

> Guten Tag Alfred,
> Vielen Dank für deine schnelle Antwort, das hatte ich nicht erwartet. Deine Daten waren mir aber schon bekannt. Mir sind vom Ehepaar Kern-Nonius fünf Kinder bekannt: drei hast du erwähnt, sie sind noch in Bosenheim geboren worden: Conrad, Anna Margaretha (sie ist am Tag ihrer Geburt auch gestorben) und Anna Barbara. In Goch-Pfalzdorf kamen nog Christina (August 1743) und Johann Georg (25.4.1745) zur Welt. Die Anna Barbara Nunius/Nonius is tam 1. Oktober 1752 in Pfalzdorf gestorben. Der Johann Georg Kern ist zum zweiten mal, in 1753 in Kleve lutheranisch verheiratet mit Maria Anna Catharina Seliger. Aus dieser Ehe sind noch drei Kinder geboren, darunter meine Vorfahrin Johanna Margaretha. Die Anna Barbara
Nonius ist also keine Vorfahrin von mir. Von der (Maria) Anna Catharina Seliger kann ich leider auch nichts weiteres finden. Es könnte sein dass Sie vond der familie Zillig stammt un dass Ihr name sich fälschlich geändert hat. Es gibt eine Familie Zillig in Pfalzdorf die aus der Pfalz stammt.
> Den Namen des Vaters von Johann Georg Kern, Johann Michael Kern (auch als Michael Kern erwähnt) kannte ich schon, aber wo er her kam, wann er geboren en gestorben ist und wer seine Frau war (also die Mutter des Johann Georg) das weiss ich nicht. Ursache sind dann wahrscheinlich die Lücken im Archiv, leider.
> Aber trotzdem vielen vielen Dank für deine Mühe und möchtest du noch mal etwas finden van der Familie Kern dann höre ich es gerne.
> Schönes Wochenende noch,
> Gruss,
Ben Verfürden
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.04.2021, 23:30
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 1.139
Standard

Hallo Ben,

es sind KB von Ansbach bei archion einsehbar.
Auch wenn nicht sicher ist, ob Johann Georg Kern in Ansbach geboren ist, sollte man einen Versuch starten. Leider habe ich im Moment keinen Zugang und kann da nicht helfen.
Vielleicht liest hier jemand mit, der nachschauen kann. Johann Georg Kern hat 1735 geheiratet, also müsste er vor 1715 geboren sein.

Gruß
Alfred
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.04.2021, 15:11
Ben Verfürden Ben Verfürden ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2021
Beiträge: 4
Standard

Hallo Alfred,
Vielen Dank! Ich bin gespannt auf mögliche Reaktionen!
Gruss Ben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:18 Uhr.