#1  
Alt 21.07.2013, 15:55
joinati joinati ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2013
Beiträge: 24
Standard Bach in Spangau, Polen

Hallo,

bin auf der Suche nach einem August F. Bach, der um 1900 (1900 - 1902) nach Amerika ausgewandert ist. Auf den Schiffspapieren steht als letzter Aufenthaltsort Spangau. Nun nehme ich an, daß es sich um Spangau, Landkreis Dirschau, Regierungsbezirk Danzig handelt. Er ist 1880 geboren (wahrscheinlich in Spangau) und hat kurz vor der Auswanderung eine Franciska Cecilia Laski o.ä. geheiratet. Weiter bin ich auf der Suche nach den Eltern von August F. Bach. Wäre riesig wenn jemand irgendwelche Informationen hätte.

Bin noch Starter, also zum erstenmal hier.

Einen schönen Sonntag, wünscht
Renate

Geändert von joinati (21.07.2013 um 16:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.07.2013, 19:36
Klingerswalde39_44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Renate,
ist 1880 als Geburtsjahr sicher? Sein letzter Aufenthaltsort muss ja nicht sein Geburtsort sein.

Wäre der eine Möglichkeit?

Was hast Du an gesicherten Daten?

LG, Gabi

Geändert von Klingerswalde39_44 (31.01.2015 um 00:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.07.2013, 19:58
joinati joinati ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.07.2013
Beiträge: 24
Standard

Hallo Gabi,

herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Der Name ist ziemlich sicher August Ferdinand Bach und geboren ist er im Oktober 1880. Ob er in Spangau geboren ist, da bin ich nicht zu 100% sicher. Der Name des Vaters könnte Philip (Theophil) Bach sein.

LG
Renate
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.07.2013, 21:21
Klingerswalde39_44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Renate,
weisst Du, ob die Familie des August Ferdinand katholisch oder evangelisch war?
Welche Unterlagen hast Du bisher bzw. woher stammen Deine Informationen?

August Ferdinand Bach gibt es einige - auch in Danzig - aber keiner ist zeitlich passend.

LG, Gabi

Geändert von Klingerswalde39_44 (31.01.2015 um 00:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.07.2013, 11:48
joinati joinati ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.07.2013
Beiträge: 24
Standard

Hallo Gabi, sorry, daß ich mich erst jetzt wieder melde. Die Woche war total hektisch und leider war keine Zeit für Ahnenforschung, obwohl ich dies natürlich am Liebsten täte. Wenn es einen erstmal gepackt hat ... ... dann kann man nicht mehr loslassen.

August Ferdinand war ziemlich sicher evangelisch, da alle Familienmitglieder dieser Familie evangelisch waren. Ich hatte mir erhofft, daß ich von der Familie in Amerika ein paar mehr Daten bekomme. Ist aber bis jetzt leider noch nicht der Fall. Ein Teil der Info habe ich von unseren Amerikanern, den anderen Teil von den Schiffspaperien und Census-Unterlagen aus "ancestry" (dort habe ich einen account).

LG
Renate Bach
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.07.2013, 21:01
Klingerswalde39_44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Renate,
dann nehmen wir mal das, was wir haben.
Nemen wir an, er ist um 1880 in Spangau geboren und war evangelisch. Die zuständige Kirche wäre dann Dirschau gewesen. Die entsprechenden Taufeinträge befinden sich im EZAB in Berlin.
http://www.ezab.de/d/kibu/dirschau.html
Die entsprechenden Filme der Mormonen sind für Deutschland gesperrt. Also müssest Du in Berlin suchen. Wenn der Weg für Dich zu weit ist frag mal hier im Forum, ob das jemand freundlicherweise für Dich machen kann. Da es ein Namensverzeichnis für die Taufen von 1840 bis 1884 gibt, ist es vielleicht nicht so aufwändig.

Ich kenne mich beim EZAB nicht aus, da alle meine Ostpreußen katholisch waren.

LG, Gabi

Geändert von Klingerswalde39_44 (29.07.2013 um 13:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.07.2013, 21:12
joinati joinati ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.07.2013
Beiträge: 24
Standard

Hallo Gabi,

ganz herzlichen Dank für Deine Info wo ich weitersuchen kann. Die Schwester von meinem Mann wohnt in Berlin und deshalb sind wir immer mal wieder dort. Habe schon gelesen, daß man sich rechtzeitig anmelden muß, um evtl. ein Lesegerät zu nutzen. Danke auch für den Tipp hier im Forum jemanden zu finden, der Nachschauen könnte. Vielleicht werde ich das auch probieren.

LG
Renate
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
amerika , auswanderung , bach , danzig , laski , polen , spangau

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:25 Uhr.