#651  
Alt 04.07.2019, 06:34
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 624
Standard

Zitat:
Zitat von OlliL Beitrag anzeigen
... was eigentlich einsortiert gehört hätte in "Fürstenwalde". Da ist wohl etwas geschludert worden


Nächster Kirchenkreis nach Seelow wäre Senftenberg... warten wirs ab ob das noch im Anschluss kommt.
Fürstenwalde wurden die KB tatsächlich immer noch nicht richtig zugeordnet!
Und Senftenberg folgte leider auch nicht, bitter.

Nun hat gestern die Onlinestellung von Bayern: Landeskirchliches Archiv der Evang.-Luth. Kirche, Dekanat Erlangen, Erlangen-Neustadt begonnen.

Ein neuer Newsletter wäre nicht schlecht!
Mit Zitat antworten
  #652  
Alt 04.07.2019, 17:26
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.582
Standard

Ich habe auf meine Meldung an Archion, man möge doch Fürstenwalde und Fürstenwalde/Spree zusammen legen nur die bla bla Antwort bekommen: "Wir überprüfen den Sachverhalt. Wenn ein Fehler vorliegt, wird er mit dem Datenbestand des jeweiligen Archivs abgeglichen, damit an beiden Stellen identische Daten vorliegen. Daher kann es sein, dass mögliche Fehler nicht unmittelbar korrigiert werden."

Martina
Mit Zitat antworten
  #653  
Alt 04.07.2019, 17:51
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.337
Böse

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
... nur die bla bla Antwort bekommen:
...
Ja, das kenne ich auch.
Wenn ich fehlende Teile eines KB melde, kommt nach Tagen...Wochen solch eine Aussage.
Wenn dann mein aktueller Paß bei Arschion abgelaufen ist, kommt, wie jetzt wieder am Sonntag
passiert, eine Email, daß die fehlenden Teile eingefügt wurden und jetzt zur Verfügung stünden.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
  #654  
Alt 05.07.2019, 01:22
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 854
Standard

Zitat:
Zitat von offer Beitrag anzeigen
Ja, das kenne ich auch.
Wenn ich fehlende Teile eines KB melde, kommt nach Tagen...Wochen solch eine Aussage.
Wenn dann mein aktueller Paß bei Arschion abgelaufen ist, kommt, wie jetzt wieder am Sonntag
passiert, eine Email, daß die fehlenden Teile eingefügt wurden und jetzt zur Verfügung stünden.
Archion wollten dich zum bleiben animieren.
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #655  
Alt 05.07.2019, 12:17
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.337
Standard

Hallo!

Aktueller Nachtrag:
Heute bekam ich eine Email, daß sie mich für zwei Tage freischalten würden,
wenn noch Bedarf für die Suche im gemeldeten Fehl des KBs bestünde.
Auf meine positive Antwort kam umgehend eine erneute Email, in dem der
genaue Zeitraum am Wochenende angegeben war. Ich muß jetzt nur noch
antworten, daß ich das Angebot annehme.

Zitat:
Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
Archion wollten dich zum bleiben animieren.
Ja, diesen Verdacht hatte ich aufgrund der vorherigen Fälle.
Das hat sich jetzt aber etwas relativiert.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
  #656  
Alt 05.07.2019, 12:30
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.087
Standard

Och, das finde ich auch positiv! (Man soll ja nicht immer nur meckern)
Mit Zitat antworten
  #657  
Alt 05.07.2019, 12:40
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 624
Standard

Hallo zusammen,

Archion nimmt Stellung zum aktuellen Import von KB aus Bayern und verweist auf nachfolgende Zusammenstellung:


Kirchenbücher aus Bayern online

Die Digitalisierung der bayrischen Kirchenbücher

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern stellt ab 2019 Mittel zur Digitalisierung aller ihrer historischen Kirchenbücher zur Verfügung. Das Landeskirchliche Archiv in Nürnberg, das bis dahin schon über 8000 historische Kirchenbücher in Archion online präsentiert, erhält somit die Möglichkeit, sämtliche Kirchenbücher flächendeckend zu erfassen, aufzubereiten, zu digitalisieren und größtenteils über Archion bereitzustellen. Für das gesamte Projekt ist ein Zeitraum von mehr als zehn Jahren, bis zum Jahr 2030, vorgesehen. Zum Zeitpunkt des Projektstarts lagert noch etwa die Hälfte aller evangelisch-bayrischen Kirchenbücher vor Ort in den jeweiligen Pfarrämtern. Jede Kirchengemeinde entscheidet für sich, ob ihre Kirchenbücher im Anschluss an die Erfassung zentral im Nürnberger Archiv aufbewahrt oder ob die Originale wieder zurück in die jeweilige Kirchengemeinde gebracht werden sollen.

Welche Kirchenbücher gehen online?

Bereitgestellt über Archion werden die Hauptregister, also Tauf-, Trauungs- und Bestattungsbücher. Die neu digitalisierten Kirchenbücher präsentieren wir Ihnen online in mehreren Tranchen jährlich und wie immer im Wechsel mit Kirchenbüchern aus anderen Regionen.

Wann kommt mein Kirchenbuch?

Leider können wir nicht sagen, wann genau das Kirchenbuch, das Sie benötigen, online gehen wird. Bei einem solchen Mammutprojekt, das über mehr als zehn Jahre geht und tausende Kirchenbücher in über 60 Dekanaten umfasst, gibt es zu viele Unwägbarkeiten, als dass dies genau vorhergesagt werden könnte. Um Ihnen für Ihre Ahnenforschung trotzdem einen Anhaltspunkt geben zu können, möchten wir Ihnen die Reihenfolge der Kirchenkreise nennen, innerhalb derer dann die Dekanate nacheinander an die Reihe kommen.
Zunächst sind die Kirchenbücher an der Reihe, die schon jetzt im Magazin des Landeskirchlichen Archivs in Nürnberg lagern und auf ihre Digitalisierung warten. Im Anschluss sind die Kirchenbücher an der Reihe, die in den Kirchengemeinden liegen. Die Reihenfolge der Kirchenkreise ist:
1 Kirchenkreis Ansbach-Würzburg
mit Kirchenbüchern aus Gemeinden in den Dekanatsbezirken Ansbach, Aschaffenburg, Bad Neustadt an der Saale, Bad Windsheim, Castell, Dinkelsbühl, Feuchtwangen, Gunzenhausen, Heidenheim, Kitzingen, Leutershausen, Lohr, Markt Einersheim, Rothenburg ob der Tauber, Schweinfurt, Uffenheim, Wassertrüdingen, Windsbach, Würzburg
2 Kirchenkreis Nürnberg
mit Kirchenbüchern aus Gemeinden in den Dekantsbezirken Altdorf, Erlangen, Fürth (aufgeteilt in drei Regionen Nord, Süd, Stadt), Gräfenberg, Hersbruck, Neustadt an der Aisch, Nürnberg (mit den fünf Prodekanaten Mitte, Nord, Ost, Süd, West), Pappenheim, Schwabach und Weißenburg
3 Kirchenkreis Bayreuth
mit Kirchenbüchern aus Gemeinden in den Dekantsbezirken Bad Berneck, Bamberg, Bayreuth, Coburg, Forchheim (in Wiesenttal-Muggendorf), Hof, Kronach-Ludwigsstadt, Kulmbach, Michelau, Münchberg, Naila, Pegnitz, Rügheim, Selb, Thurnau, Wunsiedel
4 Kirchenkreis Regensburg
mit Kirchenbüchern aus Gemeinden in den Dekantsbezirken Cham, Ingolstadt, Landshut, Neumarkt in der Oberpfalz, Passau, Regensburg, Sulzbach-Rosenberg, Weiden in der Oberpfalz
5 Kirchenkreis Augsburg
mit Kirchenbüchern aus Gemeinden in den Dekantsbezirken Augsburg, Donauwörth, Kempten, Memmingen, Neu-Ulm, Nördlingen, Oettingen
6 Kirchenkreis München und Oberbayern
mit Kirchenbüchern aus Gemeinden in den Prodekanaten München-Süd, München Süd-Ost, München-Nord, München-Ost, München-West, München Mitte und den Dekanatsbezirken Bad Tölz, Freising, Fürstenfeldbruck, Rosenheim, Traunstein und Weilheim

Mehr zum Aufbau der bayrischen Landeskirche, zu den Kirchenkreisen und den Dekanaten finden Sie hier:
https://www.bayern-evangelisch.de/wi...atsbezirke.php
Mit Zitat antworten
  #658  
Alt 09.07.2019, 10:04
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 624
Standard

Zitat:
Zitat von Hampusch Beitrag anzeigen
Ein neuer Newsletter wäre nicht schlecht!
Und da ist er!
Nachfolgend ein Auszug mit den Angaben zur Onlinestellung:

Was ging in den vergangenen Wochen online?

Rheinland: Archiv der Evang. Kirche
mehr als 150 Kirchenbücher aus 20 Orten
Lippe: Archiv der Landeskirche
17 Kirchenbücher aus 5 Orten
Sachsen: Landeskirchliches Archiv der Evang.-Luth. Landeskirche
mehr als 150 Kirchenbücher aus 10 Orten im Kirchenkreis Meißen
Oldenburg: Archiv der Evang.-Luth. Landeskirche
mehr als 250 Kirchenbücher aus 15 Orten
Berlin, Brandenburg, schlesische Oberlausitz: Landeskirchliches Archiv in Berlin
mehr als 190 Kirchenbücher aus 50 Orten


Was wird derzeit importiert?

Bayern: Landeskirchliches Archiv der Evang.-Luth. Kirche


Was kommt im Anschluss?

Lippe: Archiv der Landeskirche
Baden: Landeskirchliches Archiv Karlsruhe
Oldenburg: Archiv der Evang.-Luth. Landeskirche
Berlin, Brandenburg, schlesische Oberlausitz: Landeskirchliches Archiv in Berlin
Mit Zitat antworten
  #659  
Alt 10.07.2019, 16:39
Benutzerbild von Hampusch
Hampusch Hampusch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2014
Ort: Schwerin M-V / Lübben Spreewald
Beiträge: 624
Standard

Zitat:
Zitat von Hampusch Beitrag anzeigen
...
Was kommt im Anschluss?

Lippe: Archiv der Landeskirche
...
Es geht schon mit dem Archiv Lippe weiter...
Mit Zitat antworten
  #660  
Alt 19.07.2019, 07:24
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 896
Standard

Hallo zusammen,

nun sind bei ARCHION erneut 5 Kirchenbücher aus Westfalen: Landeskirchliches Archiv der Evang. Kirche, nämlich aus Bielefeld, Altstadt-Nicolai und Breckerfeld (3) online gestellt worden.
vgl. https://www.archion.de/de/news/neue-digitalisate/

Aber dies ist etwas merkwürdig, weil die o.g. Kirchenbücher nach meiner Aufstellung vom 20.06.2019 nicht mehr fehlten.
vgl. https://forum.ahnenforschung.net/sho...&postcount=643

Zwar kann ich Lücken übersehen haben. Doch bin ich mir absolut sicher, dass zumindest für Breckerfeld keine Lücke mehr existierte, weil am 17.06.2019 u.a. 2 Kirchenbücher von Breckerfeld online gestellt wurden und dies dann Veranlassung für meine Überprüfung war.

Damit bleibt nur die Erklärung, dass schon online gestellte Kirchenbücher aus Westfalen teilweise fehlerhaft waren und deshalb überarbeitet und erneut online gestellt worden sind. Dies gilt es bei zukünftigen online Stellungen zu beobachten, um die Theorie entweder zu bestätigen oder zu widerlegen.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:13 Uhr.