Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.04.2019, 11:39
datendandy datendandy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2016
Beiträge: 116
Frage Bitte um Lesehilfe Zusätze auf einer Deportationsliste

Quelle bzw. Art des Textes: Deportationsliste
Jahr, aus dem der Text stammt: 1943
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Berlin


Hallo an die Expertinnen und Experten im Forum,


ich benötige heute Eure Hilfe beim Entziffern von Zusätzen einer Deportationsliste.


Es geht mir um die Einträge 576 (der erste) und 579/580 (drei darunter, mit der }).






Im Anhang findet ihr noch eine hochskalierte Datei.

Wie immer herzlichen Dank im Voraus für eure Mühe!

Viele Grüße

datendandy
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 00468-original.jpg (194,7 KB, 96x aufgerufen)
Dateityp: jpg 00468-invert.jpg (176,3 KB, 92x aufgerufen)
Dateityp: jpg 00468-gross.jpg (196,3 KB, 12x aufgerufen)

Geändert von datendandy (01.04.2019 um 11:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2019, 11:52
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.837
Standard

Vermutl bei allen drei ( inkl 583 ) dieselbe Sachlage:
ohne Vermögenserklärung, Zettel geschrieben
bei 576 eher: Vermög(ens) Abg(abe?)


sh auch http://www.zug-der-erinnerung.eu/mat...uendigung.html


Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (01.04.2019 um 11:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.04.2019, 10:42
datendandy datendandy ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2016
Beiträge: 116
Standard

Hi Thomas,

vielen Dank für deine Erklärung, jetzt sehe ich diese Zusätze auch bei vielen anderen Listeneinträgen und deine Erklärung macht durchaus Sinn.

Wurden denn auch Minderjährige zur Abgabe einer Vermögenserklärung genötigt? Nr. 576 war zum Zeitpunkt ihrer Deportation erst 8 Jahre alt.

Grüße

datendandy


Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Vermutl bei allen drei ( inkl 583 ) dieselbe Sachlage:
ohne Vermögenserklärung, Zettel geschrieben
bei 576 eher: Vermög(ens) Abg(abe?)

sh auch http://www.zug-der-erinnerung.eu/mat...uendigung.html

Gruß

Thomas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
deportation , deportationsliste , lesehilfe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:40 Uhr.