#1  
Alt 05.06.2016, 23:17
Benutzerbild von Henko
Henko Henko ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2015
Ort: Bramsche
Beiträge: 10
Standard Uniform

Guten Abend

Ich stelle hier ein altes Foto einer uniformierten Person herein (Einmal im Original und einmal koloriert) und mal wieder weiß ich nicht, von wann dieses ist und was diese Uniform bedeutet und deshalb erbitte ich eure Hilfe.

Des Weiteren hab ich eine Frage bezüglich der Identifikation einer Person aufrund ihrer Uniform: Wenn die Person anhand der Uniform einer bestimmten Einheit in einem bestimmten Zeitraum zugeordnet werden kann, gäbe es dann so etwas wie Listen mit den Namen der Einberufenen dieser Einheit?

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Antworten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg img091.jpg (250,8 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg img047.jpg (124,0 KB, 20x aufgerufen)
__________________
Mit freundlichen Grüßen,
Henk
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.06.2016, 00:13
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 1.159
Standard

Moin,

bei dem li. Bild kann man auf der SK eine "47" erkennen das deutet auf das Inf.Rgt. 47 hin. Das lag mit Stab, I. u. III. Btl. in Posen in Garnison.
Zu deiner anderen Frage "nein" weil sämtliche Unterlagen des preuß. Militärarchives bei einem Bombenangriff auf Potsdam im Frühjahr 1945 vernichtet wurden.
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.06.2016, 00:43
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.817
Standard

Also ich sehe da ja eine "57"

Für beide Einheiten jedenfalls hier die Standorte:
http://wiki-de.genealogy.net/IR_47#Standorte
http://wiki-de.genealogy.net/IR_57#Standorte

Zur zweiten Frage:
Man kann sich theoretisch eine Liste mit vielen Lücken zusammenbasteln, wenn man die Militärkirchenbücher aus der Zeit durchguckt (Deisterjäger kann dir Auskunft über deren Standorte erteilen). Ist aber völlig davon abhängig, ob die Soldaten in der Zeit dort geheiratet oder Kinder bekommen haben.

Das Militärkirchenbuch für Ostrowo (Rgt. 47, 1866-1870) zum Beispiel scheint laut Deisterjägers Buch (Eger, Wolfgang: Verzeichnis der Militärkirchenbücher in der Bundesrepublik Deutschland. Nach dem Stand vom 30.09.1990) im GStA PK zu liegen - kann man allerdings nur vor Ort einsehen. Alternativ haben die Mormonen auch einige Militärkirchenbücher aus dem GStA PK abfotografiert, ich hab mir vorhin die Bücher für Militsch (Kreis Militsch) und Ostrowo bestellt.
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.06.2016, 07:37
Benutzerbild von Jensus
Jensus Jensus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Deutschland, Hessen
Beiträge: 2.236
Standard

Hallo zusammen,
es dürfte sich um einen einfachen Soldaten des Infanterie-Regiments Nr. 47 handeln: http://wiki-de.genealogy.net/IR_47
(gelbe Schulterstücke und Garnison Posen passen dazu.) Bild könnte evtl. um ca. 1900 (+/- 10 Jahre) entstanden sein.
Gruß Jens

Geändert von Jensus (06.06.2016 um 07:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.06.2016, 09:07
Benutzerbild von Henko
Henko Henko ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2015
Ort: Bramsche
Beiträge: 10
Standard

Guten Morgen

Erst einmal vielen lieben Dank für die schnelle Hilfeleistung. Es ist schade, dass es keine Aufzeichnungen mehr zu der Zusammensetzung dieser Truppen gibt... Ich habe viele solcher Fotos, aber werde wohl nie wissen, wer darauf zu sehen ist.. leicht ärgerlich, aber was will man machen. Die Militärkirchenbücher werden mir wohl auch nicht weiterhelfen, da ich bezweifle, dass die Person dort in der Region geheiratet hat.

Mich würde es interessieren, wie welche Soldaten zu welchen Truppen zugeordnet worden sind. Da ich annehme, dass es sich bei der Person auf dem Foto um einen Verwandten von mir handelt, obwohl meine Familie nie auch nur ansatzweise in dieser Region gelebt hatte, warum wurde er dort zugeteilt? Meine Familie kommt nämlich aus dem Raum Osnabrück.
__________________
Mit freundlichen Grüßen,
Henk
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.06.2016, 09:17
Benutzerbild von Jensus
Jensus Jensus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Deutschland, Hessen
Beiträge: 2.236
Standard

Zitat:
Zitat von Henko Beitrag anzeigen
... Mich würde es interessieren, wie welche Soldaten zu welchen Truppen zugeordnet worden sind. Da ich annehme, dass es sich bei der Person auf dem Foto um einen Verwandten von mir handelt, obwohl meine Familie nie auch nur ansatzweise in dieser Region gelebt hatte, warum wurde er dort zugeteilt? Meine Familie kommt nämlich aus dem Raum Osnabrück.
Hallo Henk,

wie Du schon vermutet hast, es wurde (gerade in Friedenszeiten) eher aus der näheren Umgebung des Wohnortes rekrutiert:
http://www.agw14-18.de/formgesch/formatio_rek.html

Es bestand natürlich die Möglichkeit (z. B. als Einjährig-Freiwilliger) sich ein Truppenteil selbst auszuwählen, aber dieses wird
an den Schulterstücken durch eine spezielle Schnur/Umrandung angezeigt, die auf Deinen Bilder definitiv nicht zusehen ist.

Früher wurden auch Bilder an den entfernteren Verwandten- und Bekanntenkreis verschickt, bzw. bei alten Fotos lässt sich
heute leider oft auch nicht mehr ermitteln, wie das ein oder andere Bilder überhaupt in den Familienbesitz kam.

Wenn Deine Familie schon länger aus der Region Osnabrück stammt, dürften man vermutlich Truppenteile des X. Armeekorps
eher in Betracht ziehen: http://wiki-de.genealogy.net/19._Div...nete_Einheiten

Wie bereits geschrieben, gesichert kann man sich heute dabei leider nie sein, daher alles ohne Gewähr.
Gruß Jens
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
foto , koloration , millitär , uniform

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:02 Uhr.