Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 25.08.2019, 00:59
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.434
Standard

Meine Theorie: dort könnte "Reparat" stehen
(z.B. lat. reparat = "er repariert")
Damit gemeint sein könnte die Sühneleistung der in Polen verbliebenen Deutschen ("Reparation") nach Ende des Krieges, z.B. als Helfer in der Feldarbeit.
Oder zur Reparationsarbeit in die Sowetunion verbracht.


Könntest Du herausbekommen, wie das große R in der Kartei geschrieben wurde?
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (25.08.2019 um 01:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.08.2019, 13:04
Philipp Philipp ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 696
Standard

Hallo Anna!

Eigentlich eine gute Idee, bei R war ich auch bereits, eine Vergleichsmöglichkeit habe ich allerdings nicht.

Heute Mittag habe ich jedoch eine Nachricht erhalten, dass Nepadat oder Nepedat ein Arbeitslager in Turkmenien gewesen sein soll, in das im März 1945 (evtl. 31. Mrz bzw. Ostersonnabend) um die 25 Männer aus Boltenhagen verschleppt wurden.
Lagernummer wäre allerdings unbekannt.

Auch mit diesen Informationen habe ich bei einschlägigen Suchmaschinen nichts gefunden.
Lediglich, dass es Lager auch in Turkmenistan gab und der Transport dahin 5-6 Wochen dauerte.
Die "Korrektur" von -dat auf -bat brachte ebenfalls kein Ergebnis.

Gibt es dazu noch etwas genaueres im Netz zu finden?

VG
Philipp
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.08.2019, 13:17
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.959
Standard

Halb sprachlich in der Nähe habe ich Nebitdag ( auch Nebit-Dag) gefunden, was ab 1949 ein Umerziehungslager in der Turkmenischen SSR war.
Die Stadt war für ihre Ölindustrie bekannt.

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (25.08.2019 um 13:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.08.2019, 13:24
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.371
Standard

Es wird auch hier erwähnt: https://www.politische-bildung-brand...Heimkehrer.pdf

Zitat:
Der 15jährige Gerhard Rattunde aus Großjestin, Krs. Kolberg (Pommern), kam am21. Mai 1945 in der Wüstenstadt Nebit Dag an, etwa 180 km entfernt von Kras-novodsk, einer Hafenstadt an der Ostseite des Kaspischen Meeres.

Gerhard Rattunde im Lager Nebit Dag, 2.Hälfte 1945: „Es sind 6 große Ar-beitsbereiche...: Bau einer Wasserleitung entlang der Bahnlinie Aschchabat-Krasnovodsk, Steinbruch..., Kiesgrube, Betonherstellung..., Sägewerk, Außen-dienst, z.B. als Beifahrer. An der Wasserleitung werden wir für Schachtarbeiteneingeteilt. Die Tagesnorm beträgt 6 laufende Meter.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.08.2019, 13:29
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.458
Standard

Hallo,

das macht doch durchaus Sinn; liegt an einer Bahnstrecke und genug Arbeit gab's da auch.

Nebịt-Dag
Stadt in Turkmenistan, an der Transkaspischen Bahn, 89 100 Einwohner; Erdölzentrum, Braunkohlenbergbau; Hauptstadt des Verwaltungsgebiets Balkan.
Quelle: Wikipeadia
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 25.08.2019, 14:36
Philipp Philipp ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 696
Standard

Hallo!

Ja, erscheint möglich. ich werde es denn auch so vermerken. Über eine Anfrage an ein deutsches Standesamt brauche ich mir jedenfalls keine Gedanken mehr zu machen. Da wird ein russisches Archiv nötig sein.

Vielen Dank an alle!

VG
Philipp
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:40 Uhr.