Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Niedersachsen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 21.12.2012, 17:33
Uwe Kampfer Uwe Kampfer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2012
Beiträge: 5
Standard gen. Vereine in Niedersachsen

In Braunschweig: Arbeitsgemeinschaft Genealogie Braunschweig e.V.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 22.01.2013, 21:48
Franzine123 Franzine123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: Ostseeküste in Schleswig-Holstein
Beiträge: 725
Standard

Hallo, liebe Forenmitglieder,

heute bekam ich über eine Liste folgenden Link: http://www.grabsteine-ostfriesland.de

Hier sind die Gräber von 239 ostfriesischen Friedhöfen komplett oder teilweise in einer Datenbank erfasst.

Viel Erfolg damit wünscht

Franzine123
__________________
Forsche nach Ahnen im nördlichen Osnabrücker Land (Rieste, Thiene, Alfhausen, Ankum, Neuenkirchen in Oldenburg und weitere Orte)
und im Umkreis Vechta (Lohne, Kroge, Krimpenfort, Oythe u. mehr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 10.08.2013, 12:32
Benutzerbild von Saxon52
Saxon52 Saxon52 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2013
Beiträge: 212
Standard FN Boesche Helmstedt

Hallo zusammen,

ich habe bei meinen Photographen aus Helmstedt den FN Boesche gefunden.

Otto Boesche war Chorleiter in Helmstedt
Hier:
http://www.meinehobbyseite.de/ph_kuehne.htm

oder

http://www.meinehobbyseite.de/musiker.htm#boesche


Vielleicht kann ein Forscher die Daten oder die Fotos einordnen...

MfG Saxon52
__________________
Berliner Photographen
http://www.photospuren.de
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 20.08.2013, 19:51
Benutzerbild von Sandfrauchen1301
Sandfrauchen1301 Sandfrauchen1301 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 78
Standard Höfefolgen Landkreis Verden

Hallo,

ich bin über folgenden Link gestolpert: http://www.alt-blender.de/

Dort gibt es digitalisiert und als pdf zum Herunterladen unter dem Punkt "Ahnenforschung":

- Höfefolgen von Amedorf
- Höfefolgen von Blender/ Seestedt/ Laake
- Höfefolgen von Einste
- Höfefolgen von Hiddestorf
- Höfefolgen von Holtum-Marsch
- Höfefolgen von Intschede/ Reer
- Höfefolgen von Neddernhude
- Höfefolgen von Oiste
- Höfefolgen von Ritzenbergen
- Höfefolgen von Varste

Außerdem finden sich dort auch die heutigen Adressen der Höfe, sowie auch einige Bilder zu denselben. Und verschiedene alte Orts- und Personenfotos, alte Ansichtskarten, usw.


__________________
Lübeck u. Umgebung: Spiering, Dose, Hübenbecker, Martens, Cla(a)ssen, Wulf(en), Wulff, Dörwald, Leverentzen/Lafrentz(en), Lütkens, Schröder, Glessmann, Schultz/Schult, Petersen, Fick, Allmer, Wilms, Reimers, Kuhlmann, Mull/Moll, Möller, Poppe, Meyer, Hart(t)en, Bru(h)ns, Busch Kl. Barnitz, Rondeshagen, Kirchspiel Berkenthin (SH): Schwarz, Spiering, Seising Herrnburg, Stralsund (MV): Schröder, Hübenbecker Oelsnitz/Vogtl. (SN): Grimm, Rodegart Freiensteinau, Vogelsbergkreis (HE): Greb, Grüning
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 05.06.2014, 15:03
Benutzerbild von Forscherin
Forscherin Forscherin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 584
Standard Niedersächsisches Landesarchiv Standort Stade

In Stade kann wieder geforscht werden:

Der Neubau des Niedersächsischen Landesarchivs am Standort Stade (bis Oktober 2013: Staatsarchiv Stade) wurde am 24. Mai von dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil zusammen mit dem Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz, in einer Feierstunde offiziell eingeweiht. Hamburg hat sich an
den Baukosten beteiligt und wird 40% der Magazinfläche nutzen.

Auch das Archiv der Bremischen Ritterschaft und der Landschaft der
Herzogtümer Bremen und Verden
ist in das neue Gebäude eingezogen.

Seit Montag, den 26. Mai, ist der Lesesaal des Archivs zu den bekannten
Öffnungszeiten (Mo-Do 9-17 Uhr, Fr 9-13 Uhr) wieder regelmäßig geöffnet.
Der Neubau ist vom Stader Bahnhof in 5 Minuten zu Fuß zu erreichen. Die neue Adresse lautet:

Niedersächsisches Landesarchiv
Standort Stade
Am Staatsarchiv 1
21680 Stade

Tel. siehe Link
E-Mail: stade [at] nla.niedersachsen.de

Weitere Angaben im Internet.
__________________
tschüsss
Sabine

immer auf der Suche nach den Familiennamen Paap und Hassenklöver

Geändert von XJS (10.06.2014 um 18:10 Uhr) Grund: Telefon-Nr. entfernt, mail-Adresse bearbeitet
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geschichtliches zu Niedersachsen Lars Heidrich Niedersachsen Genealogie 0 28.09.2006 22:04

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:18 Uhr.