Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Österreich und Südtirol Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.04.2022, 13:42
andi_bul andi_bul ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2020
Beiträge: 15
Standard Joseph Reigerer aus Oberösterreich geb. 1781

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1781
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Weilbach
Konfession der gesuchten Person(en): kath.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Matricula Pfarrei Weilbach, Pfarrei Grafing
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo liebe Forumsgemeinde,


ich beschäftige mich gerade mit meinem Vorfahren Joseph Reigerer. Dieser heiratet am 15.02.1832 in Oberölkofen (Pfarrei Grafing) die Maria Schabmayer. Laut diesem Eintrag ist er am 7.2.1781 in Schalcham in der Pfarrei Weilbach (Österreich) geboren. Hier liegt schon die erste Unstimmigkeit vor, da Schalcham nach meiner Recherche zur Pfarrei Mörschwang gehören müsste.
Wie auch immer bin ich in der Pfarrei Weilbach dann auch fündig geworden (der Ort Schalcham taucht im Eintrag übrigens gar nicht auf), jedoch komme ich nun nicht mehr weiter zurück, da ich in derselben Pfarrei weder weitere Geburten von Geschwistern, noch einen Trau- oder Geburtseintrag der Eltern (Jakob Reigerer und Jacoba Schreiber) finde.
Ich finde den Geburtseintrag auch sehr verwirrend. Erstens kann ich den genauen Geburtsort nicht deuten (evtl. "auf der Hegbierer Soldin"?) und zweitens wurde später etwas ergänzt, was anscheinend mt seinem Militärdienst zu tun hat. Ich lese "Den 16. April 1808 ... Reicherberg, dass Joseph Reigerer von Hubing in der Pfarrei Ortsgebürtig, den 17. September 1805 bei den ... in Ried wegen rechter Hand strupierten ... als untauglich anerkannt wurde, wird damit bestätigt."


Nun sind also etliche Orte in der Verlosung an denen die Eltern geheiratet haben könnten. Schalcham (Pf. Mörschwang), Pf. Weilbach, Hübing (Pf. Ort im Innkreis), Reicherberg (Pf. Reicherberg). Nirgends bin ich fündig geworden. Die ganzen verschiedenen Ortsangaben, die sich teilweise widersprechen, verwirren mich sehr, aber vielleicht interpretiere ich die Einträge auch falsch.
Eventuell kann mir ja jemand helfen.


Vielen Dank und viele Grüße
Andreas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Geburt Reigerer Schreiber 1781.jpg (68,8 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg Heirat Reigerer Schabmair 1832 1.jpg (62,5 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg Heirat Reigerer Schabmair 1832 2.jpg (68,0 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.04.2022, 14:11
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 1.561
Standard

.... hier wird nicht gelost....


Hast du evtl. noch mehr Einträge diese Paar betreffend? - Dann schau einmal ob du die Hochzeit evtl. durch die Haus Nr. einkreisen kannst? -
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration.< von Bob Marley -**








Geändert von fajo (19.04.2022 um 14:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.04.2022, 15:41
andi_bul andi_bul ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.06.2020
Beiträge: 15
Standard

Zitat:
Zitat von fajo Beitrag anzeigen
.... hier wird nicht gelost....


Hast du evtl. noch mehr Einträge diese Paar betreffend? - Dann schau einmal ob du die Hochzeit evtl. durch die Haus Nr. einkreisen kannst? -

Hallo,


leider hab ich nicht mehr. Wie gesagt, ich finde ja auch keine Geburten möglicher Geschwister. Eine Hausnummer ist nicht angegeben - nur das, was ich als Flurname interpretiere, aber nicht 100%ig lesen kann.


VG Andreas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.04.2022, 15:46
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.153
Standard

Link zum Taufeintrag:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F06/?pg=27
Der Vater war Arbeiter.
Vielleicht Saisonarbeiter?
Das gestrichene Wort ist wohl Senftenbach.
Darüber eine Feckerersölde.
Südlich von Karchham ist auf der Karte aus den 1820ern ein Feckerergut eingezeichnet.





1748 muss irgendwo die Taufe eines Bartholomäus Reigerer zu finden sein:
https://data.matricula-online.eu/de/...252F1823/?pg=2


Der Vorname der Mutter (Jacobe) scheint auch in dieser Pfarrei auf:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F02/?pg=76
Der Familienname Schreiber ebenfalls:
https://data.matricula-online.eu/de/...252F02/?pg=171
Eine Kombination habe ich aber noch nicht entdeckt.
Hier ein Simon Schreiber, von Beruf Bader:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F02/?pg=22
Closterbaader hier:
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F02/?pg=38
Index (sh. auch vorherige Seite) zu den Sterbefällen aus der Baderfamilie Schreiber:
https://data.matricula-online.eu/de/...252F02/?pg=159
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (19.04.2022 um 17:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.04.2022, 20:17
mariechen_im_garten mariechen_im_garten ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2014
Beiträge: 1.256
Standard

Bruder des Joseph gefunden!

Am 4.10.1774 wird in der Pfarre Münsteuer ein Franz Reigerer getauft:

https://data.matricula-online.eu/de/...252F02/?pg=327
2. Eintrag

Liebe Grüße Mimi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.04.2022, 20:21
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.153
Standard

Und die Patin ist die, die auch 1781 erwähnt wird.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.04.2022, 20:24
mariechen_im_garten mariechen_im_garten ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2014
Beiträge: 1.256
Standard

Und 1778 gibt es Zwillinge:

https://data.matricula-online.eu/de/...252F02/?pg=351
2. Eintrag

Liebe Grüße Mimi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.04.2022, 20:36
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.153
Standard

Jetzt heißt die Mutter Jacobe mit Mädchennamen Scheiblinger.


Am 16.1.1766 ist einer aus Traxlham Taufpate bei einem aus Hübing.
https://data.matricula-online.eu/de/...252F02/?pg=279
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (19.04.2022 um 20:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.04.2022, 21:11
mariechen_im_garten mariechen_im_garten ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2014
Beiträge: 1.256
Standard

Und eine Schwester des Joseph!

Taufe der Elisabeth Reigerer am 17.10.1771 in der Pfarre Ort im Innkreis:

https://data.matricula-online.eu/de/...252F02/?pg=539

Liebe Grüße Mimi

Geändert von mariechen_im_garten (19.04.2022 um 21:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.04.2022, 21:13
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.153
Standard

https://data.matricula-online.eu/de/...252F02/?pg=539
Beigerer oder Reigerer??
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:54 Uhr.