#1  
Alt 10.01.2020, 16:45
Benutzerbild von Alter Fritz
Alter Fritz Alter Fritz ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Wertheim/Main
Beiträge: 66
Standard HELBINGEN 1890 in Rosenheim?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: um 1890
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Rosenheim
Konfession der gesuchten Person(en): unbekannt
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Stadtarchiv Rosenheim, katholische Kirchenbücher Rosenheim, FamilySearch, Ancestry u.a.
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): -


---- Deutsch (for English please scroll down) ----

Liebe Forscherkollegen,

Nachkommen in Lateinamerika, denen ich helfe, und ich brauchen Anregung und womöglich Hilfe in einem schwierigen Fall nicht registrierter Auswanderung.

Um 1909 (eine andere Quelle meint um 1915) tauchte in Buenos Aires ein junger Mann mit dem Namen Otto HELBINGEN auf. Er war als blinder Passagier von einem nicht bekannten Hafen in Europa gestartet. Später wanderte er weiter nach Bolivien, wo er bis zu seinem Tod 1956 blieb.

Aus einem brasilianischen Besuchervisum von 1952 geht hervor, dass er am 2. April 1890 in Bayern geboren sei. Seine Eltern wurden als Adolf Helbingen und Maria geb. ZAULA angegeben.

Aus Familienüberlieferung ist bekannt, dass Rosenheim sein Geburtsort sei, dass er aber in Wien zur Oberschule gegangen sei. Alle Nachforschungen in Rosenheim seit Ende der 1940er Jahre bis heute haben keine Spur der Familie ergeben. In Wien lässt sich zwar der Name Zaula finden, jedoch ohne Verbindung zu Maria Zaula, die vielleicht irgendwann um 1860/70 geboren sein müsste. Von Adolf Helbingen fehlt bisher jede Spur.

Online-Recherchen habe ich schon tagelang ohne konkretes Ergebnis unternommen. Nun ist der Punkt gekommen, an dem ich Hinweise brauchen könnte. Gibt es z.B. Schülerlisten Wiener Oberschulen zu Anfang des 20. Jahrhunderts? Ist jemandem der Name Helbingen irgendwo ab ca. 1850 begegnet? Ich habe bisher nur ältere Vorkommen bei FamilySearch und Ancestry gefunden - ohne Verbindung zu den gesuchten Personen.

Jeder Tipp ist willkommen!


---- English ----

Dear fellow researchers,

Descendants in Latin America whom I help, and I need encouragement and possibly help in a difficult case of unregistered emigration.

Around 1909 (another source says around 1915) a young man named Otto HELBINGEN appeared in Buenos Aires. He had started as a stowaway from an unknown port in Europe. Later he migrated on to Bolivia, where he stayed until his death in 1956.

A Brazilian visitor's visa from 1952 shows that he was born in Bavaria on April 2, 1890. His parents were given as Adolf Helbingen and Maria née ZAULA.

From family tradition it is known that Rosenheim was his birthplace, but that he went to secondary school in Vienna. All research in Rosenheim since the end of the 1940s until today has not revealed any trace of the family. In Vienna the name Zaula can be found, but without any connection to Maria Zaula, who might have been born sometime around 1860/70. There is no trace of Adolf or Otto Helbingen so far.

I have been doing online research for days without any concrete result. Now the point has come where I could use hints. Are there, for example, student lists of Viennese high schools at the beginning of the 20th century? Has anyone come across the name Helbingen anywhere from about 1850 onwards? So far I have only found older occurrences at FamilySearch and Ancestry - without any connection to the persons I am looking for.

Every tip is welcome!
__________________
Viele Grüße,
Fritz
_
Roland zu Dortmund (RzD) *
Verein für Computergenealogie
Westfälische Gesellschaft für Genealogie u. Familienforschung (WGGF)
Historischer Verein Wertheim * Aplerbecker Geschichtsverein
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.01.2020, 18:40
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.701
Standard

Hallo Fritz,


für Rosenheim sind die kath. Bücher online.
Leider gehen die Taufbücher tatsächlich nur bis 1883, aber es gibt ein Register bis 1900. Dort findet sich aber weder der Name Helbingen, noch Zaula.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.01.2020, 20:04
Benutzerbild von Alter Fritz
Alter Fritz Alter Fritz ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Wertheim/Main
Beiträge: 66
Standard

Danke für den Hinweis, Christine! Das hatte ich selbst auch schon festgestellt. Rosenheim ist ein Rätsel.
__________________
Viele Grüße,
Fritz
_
Roland zu Dortmund (RzD) *
Verein für Computergenealogie
Westfälische Gesellschaft für Genealogie u. Familienforschung (WGGF)
Historischer Verein Wertheim * Aplerbecker Geschichtsverein
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.01.2020, 13:03
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.868
Standard

Hallo zusammen,
Nach der reinen Nachnamensuche in: Datenbank GFF, gedbas + Metasuche, geneanet, ancestry, familysearch, genteam.at habe ich etwas Zweifel, ob der Originalname in Europa "Helbingen" hiess. Dafür sind mir die Belege zu schlecht (z.B. schlecht lesbare Dokumente aus 1691, wo man nicht zwischen Schluss-N und R unterscheiden kann. Sonst sind praktisch nur südamerikanische Nachweise des Namens zu finden.


ZAULA findet sich dreimal in Wien und einmal in den öster.-ungar. Verlustlisten.


Liebe Grüße
Cornelia
__________________
Meyer: Töpferdynastie in Stargard
Budde, Retzlaff, Prielipp u.a. in/um Priemhausen
Müller, Manthe in Warsin.


...wenn ich mich nicht irre, Hihihihihi"
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.01.2020, 00:16
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.831
Standard

Hallo Fritz,

ich schließe mich Cornelia an, der Original-Name wird nicht "Helbingen" geheißen haben. Süddeutsche Namen enden oft mit "r", selten mit "n".

Gibt es weitere Informationen zu den Gesuchten? Beruf, Konfession?
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.01.2020, 00:49
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.701
Standard

Hallo,

ich habe beide Namen grad mal bei geogen gecheckt, nichts Keine Vorkommen.

Das spricht auch dafür, daß die Namen nicht original sind.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.01.2020, 00:56
Benutzerbild von Alter Fritz
Alter Fritz Alter Fritz ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Wertheim/Main
Beiträge: 66
Standard

Herzlichen Dank für Eure Bemühungen Cornelia, gki und Christine! Die genannten Online-Suchen hatte ich schon durchgeführt. Mehr, als ich geschrieben habe, ist leider nicht bekannt. Natürlich steht die Erwägung im Raum, dass ein Namenswechsel aus unbekannter Ursache stattgefunden haben könnte. Aber ich muss versuchen, mit den dürren Angaben, die ich habe, zu arbeiten.

Der jüngste Helbingen-Hinweis, den ich bisher durch einen Hinweis in der Austria-Mailingliste habe, ist eine Taufe 1856 in der heutigen Slowakei, damals Ungarn, keine 100 Kilometer östlich von Wien. Es scheint aber ein Einzelfund zu sein. Zeitlich könnte er eine Schwester von Adolf Helbingen betreffen, was aber reine Kaffeesatzleserei ist. Der Link:
https://www.familysearch.org/ark:/61...3A1%3AV1F4-H1Y

Die Berufsbezeichnungen des Vaters und des Paten tragen eine Ortsbezeichnung in sich, die möglicherweise auf Szuha hindeutet. Ich bin aber bislang noch nicht dazu gekommen, nach dortigen Forschungsmöglichkeiten zu suchen. Sowohl der slowakische Ort als auch das nach wie vor ungarische Szuha hatten deutsche Bevölkerungsanteile.
__________________
Viele Grüße,
Fritz
_
Roland zu Dortmund (RzD) *
Verein für Computergenealogie
Westfälische Gesellschaft für Genealogie u. Familienforschung (WGGF)
Historischer Verein Wertheim * Aplerbecker Geschichtsverein

Geändert von Alter Fritz (15.01.2020 um 00:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.01.2020, 01:31
Benutzerbild von Alter Fritz
Alter Fritz Alter Fritz ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Wertheim/Main
Beiträge: 66
Standard

Ergänzung: Es geht nicht um die Stadt Szuha in Ungarn! Es hat sich herausgestellt, dass Szuha auch der ungarische Name des slowakischen Dorfes Sucha nad Parnou ist, aus dem der zitierte Helbingen-Eintrag stammt. Die beiden als "Szuhensis" apostrophierten Herren werden also dort vor Ort gelebt haben.
__________________
Viele Grüße,
Fritz
_
Roland zu Dortmund (RzD) *
Verein für Computergenealogie
Westfälische Gesellschaft für Genealogie u. Familienforschung (WGGF)
Historischer Verein Wertheim * Aplerbecker Geschichtsverein
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.01.2020, 10:53
Jo-sefa Jo-sefa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 12
Standard

Hallo Fritz,
Rosenheim ist ein Rätsel - könnte es Rosenhain bei Kronach sein? Ist ja auch in Bayern.

Grüsse
Jo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:19 Uhr.