#11  
Alt 21.12.2019, 17:40
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.432
Standard

Zitat:
Zitat von jele Beitrag anzeigen
Mittlerweile bin ich mir nicht mehr so sicher, ob es nicht die Frau des Gottfried jun. war. Was steht denn da im Kirchenbuch genau? Ich habe leider gerade keinen Zugang zu archion.
Leider stehen im Heiratseintrag 1677 weder Eltern noch Beruf, die irgendwie weiterhelfen könnten.
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.12.2019, 15:19
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.892
Standard

Hallo Bernd,

auch Dir schönen Dank und ein frohes Fest.

Grüße

jele
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.12.2019, 17:17
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.892
Standard Gottfried Schmidt II

Hallo zusammen,

um endlich Klarheit in die Mutter- bzw. Brautschaft 1677 zu bekommen.
Kennt jemand die Ehefrau des 1641 geborenen und 1700 in Königsberg verstorbenen Kf brb Hofrats Gottfried Schmidt?

Danke und frohes Fest

jele
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.12.2019, 01:08
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.417
Standard

Hallo,

nach Bd 16 HB Gelegenheitsschrifttums, Garber/ Beckmann betr Bibliothek der Russischen Staatlichen Imammanuel-Kant-Universität handelt es sich dabei um eine Adelgunda Roth(in): https://books.google.de/books?id=3vZ...lgunda&f=false
+ 16.2.1701 im 60. Lj.
Evtl ja die hier erwähnte??? https://books.google.de/books?id=HYN...enhoff&f=false
Wohl eher nicht?? https://books.google.de/books?id=Dr5...sacken&f=false

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (26.12.2019 um 01:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.12.2019, 16:10
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.892
Standard Danke

Hallo Thomas,

ganz herzlichen Dank.
Bisher bin ich davon ausgegangen, dass Adelgunda Roth die erste Frau des Hofrats war (getraut 9. Oktober 1674 im Dom zu Königsberg). Da ich dank Dir nun weiss, dass sie erst 1701 verstorben ist, kann ich die vermeintliche zweite Trauung 1677 dem Kriegssekretär zuordnen.

Einen guten Rutsch wünscht

jele
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.12.2019, 16:44
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.892
Standard Gottfried Schmidt III

Hallo zusammen,

wenn die Trauung also 1677 war, postuliere ich ein Geburtsdatum "um 1650", womit als Vater der Schneider Paul Schmidt nicht in Frage kommt, der 1656 in der Nikolaikirche geheiratet hat und dort 1657 den Christoph Sigismund taufen liess. Frühestens 1658 könnte also ein weiteres Kind getauft worden sein, was hiesse, dass der Kandidat 19-jährig geheiratet hätte, was mir definitiv als zu jung erscheint.

Bleibt der ominöse "Geheime Reisebäcker" Kaspar Schmidt aus der Dorotheenstadt.

Hmmm?!

Guten Rutsch

jele
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.