#1  
Alt 21.12.2019, 12:34
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.892
Standard Kriegssekretär Gottfried Schmidt

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 17. Jh.
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Berlin/Brb
Konfession der gesuchten Person(en): ref. (?)
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): ja
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Hallo zusammen,

ich suche die Geburts-/Tauf- und Heiratsdaten des Kf brb Geheimen Kriegssekretärs Gottfried Schmidt. Er war der gleichnamige Sohn eines Kf brb/Kg pr Hofrats und dessen zweiter Frau Katharina Tiegel.
Er wurde nach deren Trauung 1677 geboren und starb 1711 in Berlin, wo er auch beigesetzt wurde.
Er heiratete jemanden wohl nach 1700 in Berlin, wen, weiß ich nicht.
Bisher habe ich ziemlich viel in Berlin gesucht, aber entweder hatte ich Tomaten auf den Augen, oder er wurde woanders geboren und getraut.

Besten Dank im Voraus, beste Grüße und ein frohes Fest

jele
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.12.2019, 13:14
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.855
Standard

Bei Berlin macht es Sinn konkrete Angaben zu machen. Z. B. auch welche Online-Quellen abgesucht wurden. Die Heirat der Eltern war im Dom. Bestattung in der Parochial Gruft 7.
In der gleichen Gruft liegt ja auch der Regierende Bürgermeister Christoph Schmidt. Kommt man über den weiter? Vielleicht der Großvater mit 80 Jahren?

Martina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.12.2019, 14:53
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.892
Standard

Hallo Martina,

danke für Deinen Beitrag.
Aber der Regierende liegt nicht in der Gruft unter der Parochialkirche, sondern in einer Gruft auf dem Parochialkirchhof (unter den Mausoleen).
Dessen Vater Peter war Hofschneider und Almosenpfleger am Dom.
Ich bin bis dato davon ausgegangen, dass am 2. Januar 1677 Vater Gottfried die Mutter Katharina Tiegel geheiratet hat.
Mittlerweile bin ich mir nicht mehr so sicher, ob es nicht die Frau des Gottfried jun. war. Was steht denn da im Kirchenbuch genau? Ich habe leider gerade keinen Zugang zu archion.

In der Gruft unter der Parochialkirche liegt also unser Gottfried, dessen Mutter (oder doch Frau?) Katharina Tiegel sowie "Christoph Sigmund Schmied Bürger und Schneider, welcher den 10. hujus selig verstorben, allhier in dem Sekretär Schmiedschen Gewölbe".

Beste Grüße

jele

Geändert von jele (21.12.2019 um 14:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.12.2019, 15:12
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.855
Standard

Aber du/sie waren doch immer im ELAB....

Es liegen beide im Erbgewölbe Nr. 7, die anderen werden Kirchengewölbe bezeichnet.
Ist ein Verzeichnis "derer Leichen welche seit Anno 1703 in die Kirchen Gewölbe, wie auch in die gekaufften Gewölbe, laut Kirchenbuchß sein beygesetzet worden"
Da stehen nur die Namen. der Geh. Secret. Schmidt, der Regierende Bürgermeister Schmidt
In der 7 liegen z. B. auch Risselmann, Senning, Grappendorf....
Die meisten KB sind auch bei Ancestry, auch wenn die Suche dort nicht immer befriedigend ist, da Seiten nicht indexiert sind, falsch.... man findet die Bücher nicht so einfach um von Hand zu suchen. Da ist ein Archion-Zugang sinnvoller.

Vom Christoph habe ich inzwischen 10 Kinder zusammen, 2 scheinen noch zu fehlen, die Seitenzahl kann man im Register nicht lesen. Bisher kein Gottfried dabei.

Bei der Ehe mit der Tigelin denke ich bald das ist seine eigene....

Martina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.12.2019, 15:36
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.892
Standard

Hallo Martina,

dieses Verzeichnis ist mir wohl bekannt, aber nur im Zusammenhang mit den Kirchenbüchern zu gebrauchen.
So liegen die Risselmann und teilweise auch die von Grapendorff in einer anderen Gruft, in der Schmidt-Gruft liegen auch die Senning und Wolbeer.
Wie auch immer, es liefert wohl nur die Inaugenscheinnahme des Traueintrags mehr Klarheit.

Beste Grüße

jele
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.12.2019, 15:46
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.855
Standard

Der Christoph Sigmund Schmied steht 1725 nicht in dem Gewölbeverzeichnis...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.12.2019, 15:57
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.892
Standard

… aber wie angegeben im Totenbuch der PK. Er wurde übrigens am 23.08.1657 in der Berliner Nikolaikirche getauft ...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.12.2019, 16:12
jele jele ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.892
Standard

Da dieser Fall einer meiner ältesten ist, habe ich noch einmal ganz tief gegraben und fand zu allem Überfluss als Vater einen Geheimen Reisebäcker aus Dorotheenstadt namens Kaspar und als Mutter Elisabeth Vester. Leider kann ich beim besten Willen nicht mehr sagen, woher ich das hatte...

Gruß

jele
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.12.2019, 16:31
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.855
Standard

Zitat:
Zitat von jele Beitrag anzeigen
… aber wie angegeben im Totenbuch der PK. Er wurde übrigens am 23.08.1657 in der Berliner Nikolaikirche getauft ...
5 Jahre Unterschied zum Sterbealter 73 Jahre?

Ja, im + KB steht er drin.

es gibt 1718 eine Heirat eines Christoph Sigmund Schmidt in der Jerusalem-Kirche, der kommt aus Magdeburg.

Martina
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.12.2019, 17:17
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.855
Standard

Von den Kindern des Christoph sterben viele klein wieder, aber meist werden keine Namen und Alter genannt, richtige Zuordnung daher schwer.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.