Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Hamburg Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.10.2019, 22:12
SchlesiBresi SchlesiBresi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2018
Beiträge: 192
Standard Testament und Unterlagen zu Gefängnisaufenthalt im Starch Hamburg verfügbar?

Hallo zusammen,

bei einer Vor-Ort-Recherche im Staatsarchiv Hamburg konnte ich dem Melderegister entnehmen dass die gesuchte Person mehrere Male kurzzeitig im Gefängnis war. Die person verstarb 1921 im Staatskrankenhaus Langenhorn (Sterbeurkunde liegt vor). Ehefrau und Familie wohnten in Schlesien. Der Ehemann lebte also nicht mit seiner Familie zusammen.

Mich würde folgendes Interessieren:
  1. Im Starch Hamburg existieren Testamente. Der Erklärende Text zum Bestand ist jedoch leider sehr allgemein. Sind für das Jahr 1921 alle Testamente bzw. Unterlagen zu Erbangelegenheiten im Staatsarchiv?
  2. Besteht die Möglichkeit Details zu den Aufenthalten im Gefängnis zu ermitteln?
Hat hier jemand Erfahrung und könnte iese mit mir teilen?

Beste Grüße
SchlesiBresi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.10.2019, 10:07
Benutzerbild von Forscherin
Forscherin Forscherin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 603
Standard

Zitat:
Zitat von SchlesiBresi Beitrag anzeigen
  1. Im Starch Hamburg existieren Testamente. Der Erklärende Text zum Bestand ist jedoch leider sehr allgemein. Sind für das Jahr 1921 alle Testamente bzw. Unterlagen zu Erbangelegenheiten im Staatsarchiv?

Nein, wie der Erläuterung zu dem Bestand zu entnehmen ist, ist außer 7 Einzelakten noch nichts da:

Archivierungsgeschichte
Der Bestand ist zur Aufnahme von Nachlaßvorgängen des Amtsgericht Hamburg eingerichtet worden. Bisher gelangten nur die in der anliegenden Aufstellung aufgeführten Vorgänge zu verschiedenen Mitgliedern der Familie Hertz an das Staatsarchiv. Testamente und Nachlaßvorgänge aus der Zeit vor 1900 befinden sich in den Beständen Erbschaftsamt und Testamentsbehörden.

10.4.1995 Stukenbrock



Kommentierte Beständeübersicht: Ablieferungen der zuständigen Abteilungen des Amtsgerichts sind bisher nicht erfolgt. Der Bestand enthält z. Zt. nur 7 Einzelakten, die von anderer Seite an das Staatsarchiv gekommen sind.


Testamente und Nachlaßvorgänge aus der Zeit vor 1900 befinden sich in den Beständen 232-2 Erbschaftsamt und 232-3 Testamentsbehörden.
(St)


232-6 Titel:Amtsgericht Hamburg - Nachlasssachen Laufzeit:1902-1966
__________________
tschüsss
Sabine

immer auf der Suche nach den Familiennamen Paap und Hassenklöver
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.10.2019, 10:13
Benutzerbild von Forscherin
Forscherin Forscherin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 603
Standard

Zitat:
Zitat von SchlesiBresi Beitrag anzeigen
  1. Besteht die Möglichkeit Details zu den Aufenthalten im Gefängnis zu ermitteln?

Hier besteht eine Möglichkeit, vor Ort im Staatsarchiv etwas zu finden, allerdings ist die Suche wohl mühselig.



242-1 I__ Titel:Gefangenenbücher und -akten

Laufzeit:09.07.1669-1921
__________________
tschüsss
Sabine

immer auf der Suche nach den Familiennamen Paap und Hassenklöver
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:49 Uhr.