Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #51  
Alt 05.02.2019, 14:10
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.652
Standard

Zitat:
Zitat von sonki Beitrag anzeigen
@AlAvo

Danke für deine Hinweise bzw. Erfahrungen.
...
...
Mal schauen was die Mitarbeiterin mit meinen Fragen bzw. Vorstellungen macht - ich bin gespannt
Hallo sonki,

bitte schön, ist doch gerne geschehen.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 05.02.2019, 14:41
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.652
Standard

Zitat:
Zitat von Basil Beitrag anzeigen
Hallo,

in die Runde derjenigen, die schon Ergebnisse zu ihren Anfragen haben. Wenn ihr Auskunft zu mehreren Personen wolltet, habt ihr alle Personen in einer Anfrage angegeben oder habt ihr pro Person eine eigene Anfrage gestellt? Und wenn es zu den Personen möglicherweise auch noch Personalakten in anderen Abteilungen gibt, wie bei sonki, kann man das in einer Anfrage zusammenfassen?

Ich habe zwar nur zwei oder drei Personen, die mich interessieren in Bezug auf eine Mitgliedschaft. Aber zwei von denen waren im Staatsdienst (Reichsbank u. Reichspost), da hoffe ich auf noch vorhandene Unterlagen.

@sonki

Wie ist es zu den Hinweisen auf die Personalakten gekommen? Hattest du gezielt gefragt oder wurden durch deine Anfrage zur Mitgliederkartei die weiteren Unterlagen zufällig gefunden?

Gruß
Basil
Hallo Basil,

aus eigener Erfahrung nenne ich alle gesuchten Personen, deren bekannte Daten und bitte um Informationen aus weiteren möglichen Quellen innerhalb einer schriftlichen Anfrage. Ebenso bitte ich um die Nennung der betreffenden Bestandsignatur(en) und Archivnummer(n).

In den Antworten waren stets die benötigten und betreffenden Angaben enthalten.
Dabei gab es nie irgendwelche Probleme. Sofern es doch mögliche Fragen zum Ausfüllen des Reproauftrages gab, habe ich mit dem jeweiligen Sachbearbeiter telefonischen Kontakt aufgenommen. Hierbei wurde ich immer freundlich und kompetent unterstützt.
In einigen Fällen, gerade bei komplexen oder umfangreichen Zusammenhängen, wurde mir angeboten, die benötigten Angaben zur Bestandsignatur und Archivnummer durch den Sachbearbeiter eintragen zu lassen.
Hierzu finden sich drei Beispiele im Anhang.

Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig zu helfen?


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:14 Uhr.