#1  
Alt 03.08.2020, 21:44
Markus Winkler Markus Winkler ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2007
Ort: Bürstadt
Beiträge: 682
Standard Unklarer Ort

Name des gesuchten Ortes: ?
Zeit/Jahr der Nennung: 1745
Ungefähre oder vermutete Lage/Region:
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]:


Hallo,

hier finde ich keinen passenden Ort.
Ich lese:
Phrinz Ducatus Neuburgensis
Phrinz ??? Herzogtum Neuburg

Kann jemand helfen?

Schon mal vielen Dank
Markus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Band 2 Heiraten Seite 25.jpg (288,4 KB, 90x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2020, 07:26
Luhada Luhada ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2019
Ort: Darmstadt
Beiträge: 195
Standard

Hallo Markus,
wenn ich nur mal nach Neuburg suche, finde ich z.Bsp. >>> https://de.wikipedia.org/wiki/Neuburg

Ist da Nix passendes dabei?
__________________
LG von mir
---------------------------------------------------
Suche in / um
Lunstädt - Gottfried Götze
Merseburg - Gottlieb Zehmischer
Järshagen/Poviat Sławno/Westpommern - Ferdinand Runge
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.08.2020, 15:27
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.695
Standard

Hallo

vielleicht Prönsdorf im Herzogtum Neuburg


Andere Orte im Herzogtum Neuburg waren Prünthal, Brunn und Prunn (bei Riedenburg)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (04.08.2020 um 15:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.08.2020, 21:38
Markus Winkler Markus Winkler ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.09.2007
Ort: Bürstadt
Beiträge: 682
Standard

Hallo,

Neuburg gibt’s jede Menge.
Das Herzogtum Neuburg ist der springende Punkt.
Prönsdorf das klingt zumindest ähnlich.
Vielleicht lässt sich ja noch was finden.

Danke soweit für eure Hilfe
Markus
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.08.2020, 21:16
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.949
Standard

Hallo zusammen,

mit einer größeren Kopie des Ortes wäre schon viel gedient.
Gruß GunterN
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.08.2020, 22:09
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.273
Standard

Hallo,


ich schlage mal Pfrentsch bei Vohenstrauß vor https://www.historisches-lexikon-bay...r_und_Gerichte


Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.08.2020, 22:46
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.590
Standard

Hallo,
ich lese Pfrinz, finde das aber nur als Schweizer FN
Vielleicht passt Pfünz/Eichstätt?


Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (05.08.2020 um 23:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.08.2020, 02:04
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.695
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
... ich schlage mal Pfrentsch bei Vohenstrauß vor https://www.historisches-lexikon-bay...r_und_Gerichte ...
Hallo, Pfrentsch gehörte aber anscheinend nicht zum pfalz-neuburgischen Amt Vohenstrauß, sondern zur wittelsbachischen Oberpfalz.
Quellen:
https://www.heimatforschung-regensburg.de/74/
https://biblio.unibe.ch/web-apps/map...36.jpg&col=ryh


Ein möglicher anderer Ort wäre Pfreimbt, das im pfalz-neuburgischen Amt Vohenstrauß lag.

präzisere Karte der pfalz-neuburgischen ("Fürstentum Sulzbach") Gebiete bei Vohenstrauß ("Fohenstraus"), rechts am Rand der Karte:
https://biblio.unibe.ch/web-apps/map...27.jpg&col=ryh

Pfrentsch ist dagegen auf dem Territorium des Herzogtums Oberpfalz zu finden, auf der Karte rechts oben:
https://upload.wikimedia.org/wikiped...Reilly_166.jpg

Jetzt habe ich aber noch ein wichtigen Text entdeckt. Pfrentsch scheint vielleicht doch zu Pfalz-Neuburg gehört zu haben, wurde aber anscheinend im Jahre 1745 von böhmischen Truppen besetzt. Das würde ja vielleicht erklären, warum die gesuchte Person 1745 von dort wegzog?

Quelle: Seite 1773 in https://books.google.de/books?id=ugS...page&q&f=false
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1745.jpg (157,0 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.08.2020, 09:12
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.590
Beitrag

Hallo zusammen,
Erstmals urkundlich erwähnt wurde Pfrentsch (auch: Pfrümtsch, Pfrintsch, Pfrientsch) 1387 in einer Urkunde der Oberpfälzer Hammereinigung.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Pfrentsch#Geschichte
Pfrintsch kommt nah an meinen Lesungsvorschlag Pfrinz heran

Und die Entdeckung von ASW bezüglich zeitweiser Zugehörigkeit zum Besitz der Pfalzgrafen von Neuburg und der Ereignisse um 1745 bestätigt sich hier:
https://books.google.de/books?id=AU5...euburg&f=false
Siehe 5) Pflegamt Pleystein und Fußnote
Off topic: der Ortsname Pfrentsch ist slawischen Ursprungs, das lässt sich 100fach ergoogeln. Zur Bedeutung und Entwicklung finde ich nichts. Ah doch: evtl. Zusammenhang mit dem Fluss Pfreimd https://heimatfest-pfrentsch.jimdofr...ur-geschichte/ Hier Deutungsversuche https://de.wikipedia.org/wiki/Pfreimd_(Fluss)#Name
Und hier eine Ableitung von *primdice - kleine Pfreimd. Das könnte auch das -z in Pfrinz erklären
https://www.zobodat.at/pdf/Sitzber-p..._0167-0250.pdf

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (07.08.2020 um 07:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:17 Uhr.