Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.10.2012, 11:24
Benutzerbild von christian porzelt
christian porzelt christian porzelt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2010
Beiträge: 103
Standard Freiherr von Odkolek und Familie in Wien um 1825

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch um euere Hilfe bitten, bei einem Thema, auf das ich als Student der Kunstgeschichte gestoßen bin.

Der Wiener Biedermeiermaler Georg Ferdinand Waldmüller fertigte 1826 ein Familienbild des Freiherrn von Odkolek und seiner Frau mit ihren beiden Söhne.
Hier mal ein Link zu dem Bild (http://iamachild.files.wordpress.com...olek.jpg?w=500)

Ich möchte jetzt gerne herausfinden, wer genau dieser Freiherr von Odkolek und seine Familie waren. (aus böhmischen Adel ist alles, was ich bisher ermitteln konnte)
Zu seiner Person kann ich leider garkeine Aussage machen, außer, dass er wohl vor 1826 geheiratet hatte und bis 1826 zwei Söhne hatte, die ich so auf 4 und 6 Jahre geschätzt hätte, also die zu Beginn der 1820er Jahre auf die Welt gekommen sein müssten.
Die Familie ist, soweit ich im Internet nachlesen konnte, wohl mittlerweile auch erloschen, aber vielleicht finden sich auch noch genealogische Aufzeichnungen in der Fachliteratur.
Schon mal vielen Dank für die Mithilfe und noch einen schönen Sonntag!
__________________
Gruß Christian

Geändert von christian porzelt (21.10.2012 um 12:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.10.2012, 13:32
DerTim DerTim ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 18
Standard

Schon mal bei google books geschaut? da kommen ja durchaus einige treffer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.10.2012, 13:54
Benutzerbild von christian porzelt
christian porzelt christian porzelt ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2010
Beiträge: 103
Standard

Ja, die Google books Treffer, die mir betätigen, dass Waldmüller 1826 ein Bild des Freiherrn von Odkolek und seiner Familie gemalt hat.
Leider finde ich aber keine Information, wie Freiherr von Odkolek mit Vornamen hieß, woher er stammte oder welche Ämter er in Wien inne hatte.
Auch der Name seiner Frau oder der Kinder sind leider unbekannt!
__________________
Gruß Christian
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.10.2012, 14:11
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.628
Standard

Hallo,

dann müssen wir wohl über anderes google verfügen??

http://books.google.de/books?id=rEtN...dkolek&f=false

Das sollte dann wohl der ältere Sohn sein, Vater hieße dann Albert Joseph.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.10.2012, 14:36
Benutzerbild von christian porzelt
christian porzelt christian porzelt ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2010
Beiträge: 103
Standard

Danke Thomas.
Das kann für mich aber noch leider keine Garantie sein. Wer weis, ob die Familie nicht sehr stark verzweigt war? Da wäre es schon gut möglich, dass in Wien zeitgleich mehrere Odkolek lebten.
Ich bräuchte den Nachweis, dass aus der Ehe des Albert Joseph bis 1826 nur zwei Söhne hervorgegangen sind und das Bild deshalb nur auf diesen Odkolek zutreffen kann. Zu sagen, ok, da gibt es einen Odkolek, der zeitlich als Sohn hinhauen könnte, halte ich schon für sehr vage.
Bitte versteh mich da nicht falsch und nochmal vielen Dank.
__________________
Gruß Christian
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.10.2012, 14:48
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.628
Standard

Hallo, Christian,

das ist natürlich nur ein Hinweis gewesen. Was hier http://www.coresno.com/adelslexikon....rss&start=1000 zu der Familie steht, weiß ich mangels Anmeldung nicht. Und hier : d’Elvert (Christian Ritter). Notizenblatt der historisch-statistischen Section der k. k. mährisch-schlesischen Gesellschaft für Beförderung des Ackerbaues u. s. w. (Brünn, 4°.) Jahrg. 1870 soll es auch einen Artikel über die Familie geben. Ein Internethinweis über angebliche Digitalisate führt aber ins Leere. Die slaska biblioteka cyfrowa hat leider nur die Jahrgänge von 1872 bis 1875.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.10.2012, 10:41
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Was hier http://www.coresno.com/adelslexikon....rss&start=1000 zu der Familie steht, weiß ich mangels Anmeldung nicht.
Da stehen nur die Nobilitierungsdaten, wann die Familie in den Freiherrenstand erhoben wurde und die Wappenbeschreibung.
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.10.2012, 11:52
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.778
Standard

hm...

Odkolek von Augezd (1680)
Geschrieben von: Ringhoffer, E. Römisch-katholisch - Böhmischer Uradel mit dem Stammhaus Augezd (Kreis Bunzlau), der mit Nicolaus Odkolek ab Augezd, Wladyken auf Nasedlnicz, und dessen Sohn Jaross 1383 zuerst urkundlich erscheint. Die Stammreihe beginnt mit Johann Ritter Odkolek von Augezd, gest. 1542.
  • Böhmischer Freiherrnstand Prag 1.2.1680 für Wilhelm Heinrich Ritter Odkolek von Augezd (Aujezt), Kreishauptmann zu Königgrätz
Stammwappen:
In Blau ein wachsender goldener Steinbock. Auf dem Helm mit blau-goldenen Decken der wachsende Bock.
Quellen:
  • Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser 1859 bis 1868.
  • Prochazka (Roman Frh. von), Erloschene böhmische Herrenstandsfamilien (1973).

------------------------------------

sowie :
Odkolek von Augezd

Familie des böhmischen Uradels, aus der Königgrätzer Kreishauptmann Wilhelm Heinrich v. O. am 01. 02. 1680 in den Freiherrenstand erhoben wurde. Albert O. v. A. erscheint seit 1659 als Besitzer von Battelau im Iglauer Kreise. Er starb am 22. 10. 1668 und hinterliess Battelau dem Wilhelm Heinrich und dieser, † 30. 12. 1681, seinen Söhnen Rudolf Heinrich, Wilhelm, Jaroslaw und Leopold. Jaroslaw löste seinen Brüdern deren Antheile ab. Er hinterliess das Gut dem Leopold Anton, der 1710 als Besitzer erscheint. Maria Maximiliana verwittwete v. O. , geb. Freiin von Waldorf, verkaufte Battelau 1735. (Wolný VI. , Schimon, Böhm. Adel, Wappensammlung des Franzens Museum).
Wappen I, : Von Gold und Schwarz gespalten; um den ganzen Schild ein grüner Drache ringförmig gelegt. Kleinod: Von Gold und Schwarz getheilter Flügel; Decken: schwarz - golden.
Wappen II. : Quadrirt mit dem Stammwappen als Herzschild; 1 und 4 in Blau ein oberhalber goldener Steinbock; 2 und 3 in Silber ein rother Balken. 2 Helme: I. Kleinod des Stammwappens; Decken: blau -golden;
II. geharnischter Arm mit goldgriffigem Schwert; Decken: roth - silbern.
---------------------------
Wappen-Abbildungen sind aufgezeigt bei:
Siebmacher Adelige
und
"Armorial Général" von Rietstap
-------------------------

weiteres liegt mir nicht vor.
Sorry
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.10.2012, 19:40
Benutzerbild von christian porzelt
christian porzelt christian porzelt ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2010
Beiträge: 103
Standard

Super, vielen Dank für euere Hilfe.
Mal schaun, ob sich die Familie jetzt vielleicht leichter identifizieren lässt!
__________________
Gruß Christian
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.06.2014, 19:01
groeneland groeneland ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2014
Beiträge: 1
Standard Odkolek

Ich weiss, diese Diskussion ist eine wenig veraltert, aber trotzdem ... ich bin die Ur (9x) Enkelin von Wilhelm Heinrich Ritter Odkolek von Augezd (z Ujezdce) . Vielleicht kann ich mit ein paar Informationen helfen?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:59 Uhr.