#1  
Alt 07.09.2017, 13:33
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 473
Standard von Heininger

Quellen, Belege, Literatur zum genannten Adel/Namen:
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]:
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Guten Tag, hat jemand schon mal vom Adelsgeschlecht der Grafen von Heininger gehört? Eduard Jakob Heininger (Heiniger) 1801 -1881 heiratete im Jahr 1833 in Petersburg Sophie Eugenie Fürstin von Galizien. Durch die Heirat wurde Heininger (Heiniger) in den Grafen- und Adelsstand erhoben. Wie kann ich die Geschichte überprüfen? Vielen Dank für alle Hinweise und Tipps.

Viele Grüsse
Simone

Geändert von Simone99 (07.09.2017 um 13:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.09.2017, 15:51
Artsch Artsch ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.661
Standard

Zitat:
Zitat von Simone99 Beitrag anzeigen

Guten Tag, hat jemand schon mal vom Adelsgeschlecht der Grafen von Heininger gehört?

Viele Grüsse
Simone
Hallo Simone,

wahrscheinlich ist untenstehender Rudolf ein Nachkomme.
Aber ich fand im Netz eine Ehe (1838) des Eduard Jakob. Bei diesen Nachkommen wurde kein Rudolf erwähnt. Diese Forschung enthält aber nicht alle Nachkommen. Fehler finde ich schon bei den Kindern von Eduard Jakob. (2 Geburten 1842, einmal im November und einmal im Dezember in 2 verschiedenen Ländern.)

Vielleicht stammt Rudolf aus der Linie einer vorangegangenen ( der von Dir genannten) Ehe?
Möglicherweise sind Geburtsdaten in untenstehender Archivalie angegeben.

Archivalie im Bestand 40024
(Landes-)Bergamt Freiberg
Archivalnummer 7-1102
Datierung 1907-1932

Bubendorf bei Frohburg/Borna, Gewerkschaft Bubendorfer Kohlenwerke, später Sachsen-
Brikettwerke GmbH in Benndorf - Grundbucheinträge

Enthält: Änderungen zu Kohlebergbaurechten auf Parzellen von Bubendorf und Benndorf. - Kauf sämtlicher Geschäftsanteile der
Sachsen-Brikettwerke GmbH durch Rudolf Graf von Heininger d' Eriswyl aus Charlottenburg von der Adolf Bleicher & Co. AG
in Leipzig.

Bestellen als:
Sächsisches Staatsarchiv 40024 (Landes-)Bergamt Freiberg Nr. 7-1102

Benutzung im:
Bergarchiv Freiberg

Beste Grüße
Artsch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.09.2017, 16:29
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 83
Standard

Hallo Simone,
schon mal diese Seite besucht?
http://www.incobe.ch/heiniger/pafg10.htm#917

Es muß auch eine Familienstammfolge im "Gothaisches genealogisches Taschenbuch der gräflichen Häuser" für die Familie Heininger d´Eriswyl (Grafen) geben. Welcher Band kann ich Dir nicht sagen.
https://de.wikisource.org/wiki/Gotha...en_H.C3.A4user

http://www.adelskartei.de/222.htm

LG
Duppauer

Geändert von Duppauer (07.09.2017 um 16:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.09.2017, 17:01
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Beiträge: 95
Standard

Zitat:
Zitat von Duppauer Beitrag anzeigen
Es muß auch eine Familienstammfolge im "Gothaisches genealogisches Taschenbuch der gräflichen Häuser" für die Familie Heininger d´Eriswyl (Grafen) geben. Welcher Band kann ich Dir nicht sagen.
Um das zu ergänzen:

Bd.I, Gräfliche Häuser B, 1953, (Bd.6)
__________________
Mit Grüßen Gerd

Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.09.2017, 13:58
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 473
Standard

Ich bedanke mich recht herzlich bei euch allen für eure Arbeit und eure Mithilfe!

Viele Grüsse
Simone
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.09.2017, 19:08
Benutzerbild von dirkpeters
dirkpeters dirkpeters ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Ort: Ketzin, Havelland
Beiträge: 715
Standard

Hallo Simone,

die Angabe 1833 ist falsch. Eduard Jacob Conte Heininger d'Eriswyl wurde 1838 zum Kgl. sizilian. Conte erhoben.

Er heiratete am 15.11.1838 in Genua Luise Grant und am 24.02.1869 in Paris Sophie Eugenie Balk-Poleff. Diese war in erster Ehe mit Andrej Michailowitsch Fürst Galitzin verheiratet. Ihre Vorfahren findest Du bei Leo van de Pas.

Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.09.2017, 22:35
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 473
Standard

Vielen Dank, Dirk. jetzt bin ich gerade ziemlich platt! Würdest du mir verraten wo du diese Angaben gefunden hast?

Viele Grüsse Simone

Geändert von Simone99 (08.09.2017 um 22:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.09.2017, 23:12
Benutzerbild von dirkpeters
dirkpeters dirkpeters ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Ort: Ketzin, Havelland
Beiträge: 715
Standard

Im Genealogischen Handbuch des Adels, Reihe Grafen B Bd. 1

Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.09.2017, 22:05
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 473
Standard

Ich habe mich noch nicht bedankt bei dir, Dirk, was ich hiermit nachholen möchte!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:55 Uhr.