Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.12.2018, 11:06
Manfred77 Manfred77 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2017
Beiträge: 77
Standard Hallo

Ich habe mittlerweile 32 standesamtliche und vorstandesamtliche Urkunden.
Jetzt geht es an sortieren dran. Wie sortiert ihr eure Urkunden?. Nach Jahrgang?

Gruß Manfred

Geändert von Manfred77 (02.12.2018 um 11:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.12.2018, 11:33
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 326
Standard

Guten Morgen!


Die bestellten Urkunden sind nach Generationen geordnet. Das sind nicht so viele, da es nur ein Dutzend sind und dann auch nur von direkten Vorfahren. Vom Zivilstandsregister Grieth habe ich ebenfalls mehrere, wobei es sich um Geschwister eines Vorfahren handelt. Die sind ebenfalls zusammen.


Digital ist jedes Foto einer Urkunde im dazugehörigen Personenordner.


Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.12.2018, 16:10
sewe sewe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2016
Beiträge: 164
Standard

Hallo,


ich sortiere meine Unterlagen nach Geburtsnamen (also auch Sterbeeinträge) und innerhalb der Geburtsnamen nach Jahreszahlen. Heiratsurkunden kommen bei mir jeweils bei Mann und Frau rein und sollte die Frau mehrfach geheiratet haben, dann kommen evtl. Heiraten und Kinder auch unter ihrem Geburtsnamen.

Ich hatte es urspünglich auch mal nur nach Jahreszahlen sortiert, dass wurde mir dann aber zu unübersichtlich mit der Zeit.

Gruß Sebastian
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.12.2018, 19:04
Benutzerbild von Manu0379
Manu0379 Manu0379 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 255
Standard

Hallo,
ich habe meine Urkunden eingescannt und habe im Moment vier Ordner erstellt mit den Namen unserer Großeltern. Darin speichere ich die Urkunden folgendermaßen ab:
Nachname, Vorname_Sterbe/Geburt/Taufe.. oder
Nachname oo Nachname_Ehe
Ob das praktisch ist wird sich herausstellen wenn es noch mehr werden.
Die Originalunterlagen beabsichtige ich alphabetisch in einen Ordner zu sortieren, mag unpraktisch erscheinen, aber wenn ich weiß, dass ich nach XY Lenth suche, denke ich, dass es leichter ist diese Person unter L zu suchen, als erst zu schauen zu welchem Ursprung die Person gehört oder welcher Generation sie angehört.
Viele Grüße
Manu
__________________
Regionen und Namen meiner Sackgassen:
(Neu) Karstädt, Groß Laasch und Umgebung: Möller, Gäth, Laudan, Lüth, Rohk, Dien, Ihde, Schell, Giese, Dreyer, Madaus, Hinrichs, Suhr, Tägeln, Hamann, Mellmann
Region Suckow, Prignitz: Schütt, Krutzki, Lenth, Kop(p)low, Berger, Madaus, Giestemann,
Hamburg, S-H: Osterhof, Bauer, Scheele, Kohlmeyer, Eggers, Warge, Brandenburg, Mensen
Niedersachsen: Fehmer
Rawitsch: Schmidt, Kwittua, Poranske/-ska/-ski, Eitner, Fran(c)ke, Bergmann

Geändert von Manu0379 (02.12.2018 um 19:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.12.2018, 19:24
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.571
Standard

Papierunterlagen werden bei mir gar nicht sortiert. Liegen alle unsortiert in der Ablage. Sind auch ausschliesslich Kopien. Habe alles digital, und dort sortiert nach Art der Unterlage, Herkunftsort und Buch in dem es sich befindet und dann Seitenzahl oder Registernummer oder ähnliches. Früher hatte ich alles nach Namen sortiert. Das führte dann aber zu Doubletten bei Zwillingstaufen, Volkszählungsblättern usw. Nun habe ich alles schön nach Originalquelle sortiert und kann mich sogar an buchdeckel erfreuen

Geändert von OlliL (02.12.2018 um 19:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.12.2018, 17:31
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.388
Standard

Hallo

Schau mal, hier gab es dieses Thema letztens auch: Aufbewahrung von Urkundenkopien, Infos, etc
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.12.2018, 11:22
SteffenHaeuser SteffenHaeuser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 666
Standard

Hallo!

Alles eingescanned und auf MyHeritage und zusätzlich
in Form einer GEDCOM Datei. In Papier fast nichts
vorhanden (ausser ein paar alten Büchern und
Ahnenpässen - nur einer davon im Original - und
3 Anfrageergebnissen bei Pfarren (alles in einer
Ablage) ist alles andere aus Online-Kirchenbüchern
kopiert (in Böhmen und Mähren wo meine Vorfahren
herkommen gibts alles online). Screenshot nebst Quellenangabe in der
GEDCOM Datei bzw MyHeritage Seite. Bücher
im Bücherregal. Familienbuch liegt auf dem
kleinen “Familienschrein” (ne vietnamesische
Sitte, da meine Frau Vietnamesin ist, eine
Glasvitrine ist dieser “Schrein” und da haben wir auch
ein Bild meines verstorbenen Vaters unter dem das
Familienbuch dann liegt).

Gruss,
Steffen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:26 Uhr.