Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.11.2018, 18:37
Benutzerbild von Interrogator
Interrogator Interrogator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Emsland
Beiträge: 1.415
Standard Vornamen

Liebe Forumsgemeinde,

bei der Zusammenführung von Familienmitgliedern aus KB-Einträgen stimmen die Vorname manchmal nicht überein.

Beispiel: Geburt von Anna Margaretha Thecla
Tod mit Phenenna Margaretha

Es handelt sich um ein und dieselbe Person.
Muss man das so akzeptieren?
__________________
Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.11.2018, 19:56
Ahnemj Ahnemj ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2016
Beiträge: 254
Standard

Hallo.



Bin mal auf eine Antwort gespannt.

Gestern habe ich einen Taufschein erhalten mit Anna Elisabeth Barbara

bei der Heirat heißt sie Anneliese Barbette.

Eine Geburtsurkunde habe ich noch nicht.
__________________
LG ahnemj                
Geschwister zu sein ist wie ein Baum. Die Zweige mögen in unterschiedlichen Richtungen wachsen, doch die Wurzeln halten einen zusammen.


FN JORDAN Ostpreußen Kr. Mohrungen
FN RIPPERT Ostpreußen Kr. Mohrungen und Pruppendorf

Geändert von Ahnemj (27.11.2018 um 19:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.11.2018, 20:39
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 3.866
Standard

Hallo,


Ich hatte schon eine Sterbeurkunde einer Susanna, die in wirklichkeit Juliane hieß. Allerdings wurde das mit Randvermerk berichtigt.
Manchmal kennen die Anzeigenden bei Sterbeeinträge halt den richtigen Namen nicht, oder wissen es nicht besser, denken sich wohl möglich was aus....


Da ist es mir ehrlich lieber, wenn steht "Namen der Eltern unbekannt"



LG Silke
__________________
Wir haben alle was gemeinsam.
Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.

Geändert von Silke Schieske (27.11.2018 um 20:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.11.2018, 20:39
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.388
Standard

Zitat:
Zitat von Ahnemj Beitrag anzeigen
Hallo.



Bin mal auf eine Antwort gespannt.

Gestern habe ich einen Taufschein erhalten mit Anna Elisabeth Barbara

bei der Heirat heißt sie Anneliese Barbette.

Eine Geburtsurkunde habe ich noch nicht.
Das ist doch der selbe Name: Anna Elisabeth --> Anneliese. Barbette ist wohl nicht weit entfernt von Babette, was die Verkleinerungsform von Barbara ist.

Bei mir taucht im Stammbaum eine Anna Maria getaufte Frau auf, die danach nur Marianna genannt wird.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.11.2018, 22:00
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 756
Standard

Zitat:
Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
Bei mir taucht im Stammbaum eine Anna Maria getaufte Frau auf, die danach nur Marianna genannt wird.
Andreas' Urgroßmutter hieß laut Geburtsurkunde Anna Maria Emilie, wurde aber nach ihrer Hochzeit von allen nur Annemarie genannt.

Ich habe da auch einige Ausreißer in meinem Portefeuille:

z.B. als Charlotte Sophia geheiratet, als Eleonora Rahel getauft...

oder als Christoph getauft, als Christian geheiratet, als Christian Vater in den Taufeinträgen, als Christoph beerdigt und seine Frau wurde auch als Christoph M.s Witwe begraben, obwohl sie doch einen Christian geheiratet hatte...


Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.11.2018, 22:45
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 715
Standard

Zitat:
Zitat von Interrogator Beitrag anzeigen
...
Es handelt sich um ein und dieselbe Person.
Muss man das so akzeptieren?
Plan B sähe aus, wie?
fragt
Gsiela

__________________
Dauersuche: Ruths, Möser, Wetzel, Lincke, Gruner, Zölcke, Hartz, Prentzel, Mörlin, Facius, Keller; Gillmann, Cullmann, Jochum, Veeck, Hiltebrandt, Schmidt , Lauch, Hehl, Lichtenberger, Rheinländer; Trommershausen, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, Lagemann, Bever, Weth, Krugmann, Nörrenberg ...... und noch ganz viel mehr
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.11.2018, 10:28
Benutzerbild von Interrogator
Interrogator Interrogator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Emsland
Beiträge: 1.415
Standard

Hallo,

interessante Beiträge.
Plan B ? gibt es da für mich nicht.

Es kommt also häufiger vor. Ich hatte den Verdacht, dass bestimmte Vornamen einfach verschwunden und durch andere ersetzt worden sind.
Trotz dem DANKE
__________________
Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.11.2018, 10:40
Zima1986 Zima1986 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 162
Standard

Irgendwo im Forum hatte ich mal gelesen, dass bei Katholiken nach der Firmung auch der Firmungsname verwendet wurde. Was mir schon öfters untergekommen ist, ist, dass jemand bei der Taufe drei Vornamen erhielt und davon wurde dann nur der dritte Name als Rufname verwendet. Oder ein Standesbeamter hat beim Notieren nicht aufgepasst und später gab es dann einen Randvermerk mit Korrektur.
__________________
Kr. Briesen u. Strasburg: Czaplewski, Kaminski, Dolaszynski,
Kr. Gostyn: Berdyszak, Klups, Wojtkowiak, Karpinski
Oppeln/Rosenberg O.S.: Wodarz, Tkaczyk, Nowak, Jess, Jendrysik
Kr. Glatz: Kastner
Trautenau: Hilbert
Eichsfeld: Dölle, Bertram, Müller, Kaufholz, Schwarzenberg
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.11.2018, 11:02
Benutzerbild von Interrogator
Interrogator Interrogator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Emsland
Beiträge: 1.415
Standard

Danke für den interessanten Hinweis
__________________
Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:20 Uhr.