Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 01.11.2018, 21:11
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.310
Standard Überleben im Mittelalter

Hallo

Warum sollte man es nicht schaffen zu überleben?

Die Frage ist ja eher wer möchte unter solchen Umständen leben?

Im Krieg haben es ja auch viele Menschen geschafft zu überleben und da waren die Bedienungen gerade in den Städten nicht rosig.


anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.11.2018, 22:56
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.606
Standard

Zitat:
Zitat von anika Beitrag anzeigen

Warum sollte man es nicht schaffen zu überleben?
Hallo Anika,

Der Wille wäre wohl da.
Mir fällt so einiges ein, dass das Leben der einfachen Leute für heutige Menschen unerträglich machen könnte.
Ungeheizte Räume, eintöniges Essen, Krankheiten, Zahnschmerzen, Räuberei, schlechte Bezahlung, Ausbeutung, keine Altersversorgung.
Wir würden darniederliegen, wenn unsere „Zeitgenossen“ noch das alltägliche Leben meistern. Denke ich.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05.11.2018, 19:32
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.606
Standard

Und andersrum?
Wie würden die mittelalterlichen Zeitreisenden bei uns klarkommen?
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.11.2018, 20:37
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 715
Standard

Da mußt du sie schon selber fragen.
__________________
Dauersuche: Ruths, Möser, Wetzel, Lincke, Gruner, Zölcke, Hartz, Prentzel, Mörlin, Facius, Keller; Gillmann, Cullmann, Jochum, Veeck, Hiltebrandt, Schmidt , Lauch, Hehl, Lichtenberger, Rheinländer; Trommershausen, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, Lagemann, Bever, Weth, Krugmann, Nörrenberg ...... und noch ganz viel mehr
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.11.2018, 09:36
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.606
Standard

Zitat:
Zitat von GiselaR Beitrag anzeigen
Da mußt du sie schon selber fragen.

Hallo Gisela,

das habe ich versucht. Du glaubst nicht, wie merkwürdig die Sprache ist. Nicht leicht zu verstehen, erinnnert etwas an Platt.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06.11.2018, 10:42
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 3.324
Standard

ja, die Verständigung wäre wohl problematisch, man müsste so eine Art Fremdsprache lernen. Aber wenn man lesen und schreiben und rechnen kann, sollte es nicht schwer sein, einen gut bezahlten Job zu bekommen (als Mann, aber vielleicht auch als Frau z.B. Kinderbetreuung?).
Die rauen Sitten wären aber nichts für mich.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 06.11.2018, 10:48
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.567
Standard

Nur die Frage wer deine lat. Schrift lesen könnte Karla
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 06.11.2018, 18:56
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 3.324
Standard

Man kann ja sagen, man ist aus dem Ausland. Vielleicht Amerika, das kennt fast niemand. Etwas Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil. Latein kann ich nicht, wäre aber extrem hilfreich. So hat man eine gute Ausrede, wenn einen niemand versteht.

Und falls ihr doch ins Mittelalter verschlagen werdet, immer dran denken, lieber kein Wasser trinken, sondern nur Bier oder Wein. Vom Wasser kann man leicht krank werden (hier in Mitteleuropa - besonders in Stadtnähe).
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 06.11.2018, 19:06
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.606
Standard

Zitat:
Zitat von Verano Beitrag anzeigen
Und andersrum?
Wie würden die mittelalterlichen Zeitreisenden bei uns klarkommen?
Ich bin heute mit meinem Mittelaltermensch zum Einkaufen gegangen. Welch ein Abenteuer! Die hohen Häuser mit den vielen Fenstern, geteerte Straße, Fahrräder, Autos, Busse, LKW, Ampeln, Laternen, Schilder, Reklamebilder, Lärm,
von den Menschen in ungewohnter Kleidung ganz zu schweigen.
Und nirgends ein Pferd oder eine Kutsche.
Die Krönung: Ich habe aus der Wand Geld geholt.

Morgen geht es in den Supermarkt. Ich bin schon gespannt und werde berichten.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.

Geändert von Verano (06.11.2018 um 19:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06.11.2018, 19:25
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 3.866
Standard

Zitat:
Zitat von Verano Beitrag anzeigen


Die Krönung: Ich habe aus der Wand Geld geholt.

Na, das grenzt ja schon an Zauberei


LG Silke
__________________
Wir haben alle was gemeinsam.
Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:22 Uhr.