Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 23.10.2020, 19:18
Benutzerbild von hmw
hmw hmw ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 552
Standard

@Xylander:

Das dachte ich auch zuerst
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1733.jpg (233,9 KB, 6x aufgerufen)
__________________
RP Blatt&Kuhn in Thalfang, Heib in Leisel HE Clees&Nickel in Haiger, Golde,Ruckert,Schäfer&Vaupel in Rosenthal
NW Dörr,Hollmann&Idel in Barmen, Koch in Wevelinghoven, Frowein,Kunst&Rath in Schwelm SL Marx&Barst in Schmiedeberg
NS Wörmer in Buxtehude, Behr,Fehling&Putensen in Winsen/L, Brauel in Salzhausen, Niehus in Hanstedt/Heide, Heger in Rittmarshausen
SH Frick in Breitenberg HH Clasen&Ohlmeyer in Wilhelmsburg, Böttcher&Buhr in Harburg MV Dechow in Uelitz, Dankert in Boldela

Geändert von hmw (23.10.2020 um 19:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 23.10.2020, 19:25
Benutzerbild von hmw
hmw hmw ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 552
Standard

Zitat:
Zitat von Malte55 Beitrag anzeigen
Moin,
in Unkenntnis der vollständigen Seite/n wage ich nur eine Vermutung.
Des Bräutigam Abschied ist datiert Hamm 18 Juli 1732. Da von Dimission die Rede ist, würde ich sagen der obere Eintrag enthält auch einen Regiments-Abschied und die Heirat Anfang Juli.
Die Seite ist mit 1733 betitelt, also dürfte es unten links heißen
>Dimissi den
29 Junius<
Die Heirat dann vermutlich in dem anderen Kirchspiel Anfang Juli 1733.
LG Malte
Danke für die Erklärung! Naheliegend wäre dann eine Heirat im Ksp. Volmarstein, aber da finde ich die Trauungen erst ab 1762.

Gruß
__________________
RP Blatt&Kuhn in Thalfang, Heib in Leisel HE Clees&Nickel in Haiger, Golde,Ruckert,Schäfer&Vaupel in Rosenthal
NW Dörr,Hollmann&Idel in Barmen, Koch in Wevelinghoven, Frowein,Kunst&Rath in Schwelm SL Marx&Barst in Schmiedeberg
NS Wörmer in Buxtehude, Behr,Fehling&Putensen in Winsen/L, Brauel in Salzhausen, Niehus in Hanstedt/Heide, Heger in Rittmarshausen
SH Frick in Breitenberg HH Clasen&Ohlmeyer in Wilhelmsburg, Böttcher&Buhr in Harburg MV Dechow in Uelitz, Dankert in Boldela
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 23.10.2020, 19:57
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.935
Standard

Zitat:
Zitat von hmw Beitrag anzeigen
@Xylander:
Das dachte ich auch zuerst
Jetzt sehe ich es auch: 1733. Im vorigen Scan habe ich 1732 zu sehen gemeint.
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 23.10.2020, 20:06
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.935
Standard

Zitat:
Zitat von hmw Beitrag anzeigen
Danke für die Erklärung! Naheliegend wäre dann eine Heirat im Ksp. Volmarstein, aber da finde ich die Trauungen erst ab 1762.
Gruß
Gilt denn die Interpretation nicht mehr, dass er 1732 Wachsoldat in Hamm war? Und der 18. Juli sich auf von Waldau bezieht? Könnte man da was finden? Vielleicht wäre es doch an der Zeit, im Militär-Forum weiterzuforschen.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 23.10.2020, 20:16
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.935
Standard

Zitat:
Zitat von Malte55 Beitrag anzeigen
Moin,
Die Seite ist mit 1733 betitelt, also dürfte es unten links heißen
>Dimissi den
29 Junius<Die Heirat dann vermutlich in dem anderen Kirchspiel Anfang Juli 1733. LG Malte
Hallo Malte,
Dimissi den lese ich da einfach nicht. Statt 29 Junius steht da 29 Junij (aber das ist natürlich unerheblich) Seitentitel 1733 ist korrekt, das hab ich dann endlich auch gesehen. Aber den weiteren Folgerungen folge ich nicht. Irgendwie geraten wir (oder ich?) ins Schleudern.
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (23.10.2020 um 20:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 23.10.2020, 20:56
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.766
Standard

„Dimissi den“
kann man lesen. Man muss nur drauf kommen.

Der erste Buchstabe ist undeutlich, das i mit angehängtem i-Punkt, dann m, wieder ein schönes i, zwei s, das erste größer, und wieder ein schönes i.
Danach "den". Der Haken gehört dann natürlich nicht dazu.
Juni, wenn das j ein us sein soll, dann Junius, sonst sehe ich auch Junij.



__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 23.10.2020, 22:02
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.935
Standard

Mit viel Überwindung könnte ich es akzeptieren, zumal es Sinn ergibt. Aber den Haken am Schluss müsst Ihr mir dann noch erklären.
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 25.10.2020, 14:03
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 1.218
Standard

Hallo zusammen,
nachdem endlich die ganze Seite vorliegt, lässt sich nach Aufhellen und Vergrößern tatsächlich recht deutlich
<dimissi den
29 Junij>
lesen. (Den Hatschek hinter <den> kann ich auch nicht deuten.)
Ich verstehe den Randvermerk so, dass der Bräutigam am 18. Juli 1732 aus den Diensten von Oberst Wallau schied, der Gemeinde in Schwelm angehörte, dort seine geplante Heirat mit der aus Volmarstein stammenden Braut aufgeboten wurde und der Pfarrer die Dimission nach Volmarstein am 29. Juni 1733 erteilte.
Bei Archion reichen die Trauregister lediglich bis 1748 zurück. Ob noch ältere Trauregister existieren, weiß ich nicht. Die Ev. Gemeinde Volmarstein entstand aber bereits schon 1564. Wenn keine Trauregister für 1733 existieren sollten, würde ich aber trotzdem die Register der benachbarten Gemeinden (Herdecke Wetter, Hagen) durchsehen. Mit der Datumsangabe Juni/Juli1733 ist das ja nicht viel Arbeit und vielleicht gingen die Voss nicht in Volmarstein sondern in einer der Nachbargemeinden zur Kirche. Vielleicht hast Du ja Glück, Martin.
Gruß
Christian
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.

Geändert von Christian40489 (25.10.2020 um 14:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 25.10.2020, 14:44
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.935
Standard

Hallo zusammen,
der Lesung stimme ich inzwischen auch zu. Christians Deutung ebenfalls, mit der Alternative, dass am 18.7.1732 der Obrist von Waldau (nicht Wallau) verabschiedet wurde und der Bräutigam als Wachsoldat dabei war, dass man also auch das/die Gegen-Kirchenbuch/bücher in Hamm in Betracht ziehen müsste. Aber auch die gibts nicht oder nicht online.

Deswegen Zusatzempfehlung, nochmal und dringend, sich mit der Militärgeschichte zu befassen. Ein Wachsoldat, der könnte doch in den Regimentsunterlagen auftauchen, im Idealfall mit Angaben zu Herkunft, Alter, Vater, Laufbahn. Und dann käme man doch noch weiter. Jetzt haben wir hier einen Marathon hingelegt, da sollte man nicht bei km 41 aussteigen.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 25.10.2020, 16:29
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.935
Standard

Ich schwenke weiter ein. Der Bräutigam war letztens (= zuletzt) sentinel (= Wachsoldat) beim (= bei seinem) Abschied vom Obrist v. Waldau(schen Regiment), der in Hamm am 18. Juli 1732 erfolgte.

Also wie Christian letztens schrieb.

Die Empfehlung, es in den Regimentsunterlagen zu versuchen, bleibt.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:00 Uhr.