Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.10.2020, 11:55
Erik74 Erik74 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2015
Ort: Eifel
Beiträge: 21
Standard Auszug Kirchenbuch 1852 - Leseschwierigkeiten

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch Rüdershausen - online bei: matricula-online
Jahr, aus dem der Text stammt: 1852
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Rüdershausen



Ich habe den Eintrag 2 im Jahr 1852 schon relativ weit lesen können, allerdings komme ich bei dem Namen der Mutter der Braut nicht weiter und das ist natürlich eine wichtige Information. Ich hoffe hier kann mir jemand helfen.

Vielen Dank schonmal!

----
2/1852
Adam Schönekäß Schuster (..?..)
---
Sattler Franz Schönekäß und Catharina geb. Otto
---
37J. 8M. 24T.
---
durch amtl. Trauschein
---
Witwer
---
Thersia geb. Arend
---
Discher xtoph Arend und Friederika geb. (..?..)
---
33J. 4M. 15T.
---
die Eltern durch amtl. Trauschein
---
ledig
---
31. August
---
(Name des Predigers und der Zeugen)
---

In tertio gradu affiniantis Dispensati
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.10.2020, 12:52
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.879
Standard

hola,


hies(ig)
Hentrich


kann der Brautvater auch Fischer gewesen sein? Vielleicht ist der Strich nur ein wenig verrutscht und es sieht deshalb nach d aus
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (27.10.2020 um 12:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.10.2020, 12:58
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 7.266
Standard

Hallo.

Den FN lese ich wie Karla Hari.

Liebe Grüße und bleibt gesund
Marina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.10.2020, 13:04
Erik74 Erik74 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.08.2015
Ort: Eifel
Beiträge: 21
Standard

Vielen Dank für die rasche Antwort!


Da es rings um Rüdershausen kein größeres Gewässer gibt und der Rest der Familie auch schon immer wieder Zimmerleute oder Maurer waren, kllingt der Discher für mich plausibel. Laut GenWiki soll das ja ein Tischler gewesen sein.


Gruß
Erik
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.10.2020, 13:13
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 7.266
Standard

Hallo.

Ich hatte zuerst auch Fischer gelesen. Habe mir den Buchstaben "F" genauer angesehen und mich doch für den Discher entschieden.

Das ist aber nur meine Meinung.

Liebe Grüße und bleibt gesund
Marina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:04 Uhr.