Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.07.2020, 14:39
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 429
Frage Auswanderung nach USA und dortige Heirat gleich automatische Einbürgerung ??

Hallo Ahnenforscher, eine Frage stellt sich mir zur Zeit. Ein Ahne von mir Herkunft Deutschland hat 1868 in den USA geheiratet ( eine gebürtige Amerikanerin ) . Dieser ist wohl dorthin ausgewandert , ich habe bis jetzt bei den Archiven keinen Antrag auf Einbürgerung finden können. Meine Frage hierzu, hat bei einer Heirat damals automatisch eine Einbürgerung statt gefunden ?
Heiratsurkunde liegt vor von 1868
Gruß
sRtz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.07.2020, 18:36
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 8.945
Standard

Guten Tag,

Antwort auf die Frage: Nein. Eindeutiges Nein.
Ob Einbürgerungen von 1870 erhalten sind? Ich weiß es nicht.

Anmerkung: Louis ist bestenfalls ein Bruder Deines Ahnen / Deiner Ahnin.
Ob er wirklich Sohn der Nissens ist, die in Glogau heimisch wurden, müsste noch verifiziert werden.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.07.2020, 19:27
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 429
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Guten Tag,

Antwort auf die Frage: Nein. Eindeutiges Nein.
Ob Einbürgerungen von 1870 erhalten sind? Ich weiß es nicht.

Anmerkung: Louis ist bestenfalls ein Bruder Deines Ahnen / Deiner Ahnin.
Ob er wirklich Sohn der Nissens ist, die in Glogau heimisch wurden, müsste noch verifiziert werden.
Laut Kirchenbücher von Glogau (pol. Archiv sw..pl gov. ) hatte Jacob Niessen einen Sohn Namens Louis Niessen ( dort wird Jacob Niessen -Beruf Schneider als Vater dort angegeben unter Eltern), siehe meine Einträge hier im Forum.
Dieser Louis Niessen ist 1836 geboren und hielt sich inn Glogau auf.
Weitere Forschungen haben ergeben, das eben dieser L. Niessen sich 1863 regelmäßig nachweisbar bis 1866 in den Niederlanden aufgehalten hat. In den dortigen Registrierungsbüchern eingetragen und jetzt wichtiges Eintragungsinfo zum Beruf LITHOGRAPH angegeben.
Ich konnte Louis Niessens Heiratsurkunde von 1868 bei familysearch finden,- dort ist der wichtige Eintrag -Vater Jacob Niessen und das Geburtsdatum -geschätzt 1835 enthalten- siehe hier im Forum.
Das entsheidene dabei, ich habe unter anderen im Internet Telefonbücher aus dieser Zeit 1869 finden können.
Nun ist in den New Yorkern Telefonbüchern ein Louis Niessen- mit Berufsangabe LITHOGRAPH enthalten.
Ich vermute mal, dass die gefundenen Dokumente einen Aufenthalt von Louis Niessen in den USA -nebst Census (Volkszählung)Eintrag von 1880 den Verdacht erhärten- das es sich um Louis Niessen aus Glogau handeln könnte-

Nun suche ich die Einbürgerungsregistrierung , welche ich bisher vergeblich gesucht habe.
Eine Eintragung einer Passagierliste habe ich ebenfalls nicht gefinden, von daher bleibt en noch viele Fragen offen
Gruß sRtz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.07.2020, 20:41
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 8.945
Standard

Zitat:
Zitat von sRtz Beitrag anzeigen
Das entsheidene dabei, ich habe unter anderen im Internet Telefonbücher aus dieser Zeit 1869 finden können.
Nun ist in den New Yorkern Telefonbüchern ein Louis Niessen- mit Berufsangabe LITHOGRAPH enthalten.
Guten Abend.

Telefonbücher aus 1869?
Ein Fund, aufgrund dessen die Weltgeschichte tatsächlich neu geschrieben werden muss.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.07.2020, 22:06
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 429
Standard

Hallo Horst, nein Weltgeschichte muß nicht neu geschrieben werden meinte 1880- Verzeihung-
Gruß sRtz
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.07.2020, 22:31
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.569
Standard

Zitat:
Zitat von sRtz Beitrag anzeigen
Hallo Horst, nein Weltgeschichte muß nicht neu geschrieben werden meinte 1880- Verzeihung-
Gruß sRtz
Auch sehr unwahrscheinlich das dein Louis zu den wenigen Auserwählten gehörte, die 1880 schon in einem Telefonregister erschienen. Du meinst doch sicherlich die normalen City-Directories, also quasi die Adressbücher, oder?
__________________
Private Nachrichten möglichst vermeiden!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.07.2020, 22:36
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.552
Standard

Hallo,

der Gute musste sich ja auch nicht einbürgern lassen. Und die Passagierlisten sind eben nicht vollständig vorhanden.
Den Tod des Louis 1886 und die Wiederverheiratung einer Pauline Niessen 1891 hast Du vermutlich schon gefunden.

Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.07.2020, 23:15
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.569
Standard

Nur als Zusatz, falls du das noch nicht hast:

In der Zeitung Brookly Daily Eagly findet man die Sterbeannounce, allerdings sehr rudimentär (nur das Ereignis als solches). Dort ist er nur als Schwiegersohn des verstorbenen Abraham Riker bezeichnet.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 27 Jan 1886, Page 3 - The Brooklyn Daily Eagle.png (158,2 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Private Nachrichten möglichst vermeiden!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.07.2020, 00:23
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 429
Standard

Auch sehr unwahrscheinlich das dein Louis zu den wenigen Auserwählten gehörte, die 1880 schon in einem Telefonregister erschienen. Du meinst doch sicherlich die normalen City-Directories, also quasi die Adressbücher, oder?

Richtig die City - Directories

Den Tod des Louis 1886 und die Wiederverheiratung einer Pauline Niessen 1891 hast Du vermutlich schon gefunden.

Den Tod ja, aber nicht das Dokument dazu, die Wiederverheiratung - nein hatte ich noch nicht gefunden.

In der Zeitung Brookly Daily Eagly findet man die Sterbeannounce, allerdings sehr rudimentär (nur das Ereignis als solches). Dort ist er nur als Schwiegersohn des verstorbenen Abraham Riker bezeichnet.

Danke Euch für die Informationen
Gruß
sRtz

Geändert von sRtz (28.07.2020 um 00:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.07.2020, 12:30
sRtz sRtz ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2019
Beiträge: 429
Standard

Danke sonki für die Zeitungsanzeige. Dank der Zeitungsquelle und der Datumsangabe konnte ich die Zeitung im Internet finden. Hier mal der link auch für alle anderen Ahnenforscher die auf die Zeitungen zugreifen möchten.
https://bklyn.newspapers.com/paper/t...y-eagle/1890/-

Gruß sRtz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:44 Uhr.