Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde > Orts- und topographische Namen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.03.2023, 00:09
Börum Börum ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2012
Beiträge: 202
Standard Heisfeldensis im Trierischen?

Orts-/Topografischer Name: Heisfeldensis bei Trier?
Zeit/Jahr der Nennung: 1773
Region der Nennung: Banat



Hallo,

ich habe eine Sterbeeintrag für Philipp Beitz gefunden, der ein Bruder eines Vorfahren sein könnte. Nun wird hier erstmalig eine genauere Ortsangabe für die Herkunft der Familie gemacht - eigentlich - aber ich kann den Ort Nähe Trier nicht finden.



Ich lese "Heisfeldensis ex ducatu Trier":

https://www.familysearch.org/ark:/61...A1%3A6NST-5FGY


Hat jemand eine Idee, um welchen Ort es sich handeln könnte?


Beim wahrscheinlichen Vater des Jungen steht überhaupt nur "Trevirensis", aber das ist zumindest konsistent:

https://www.familysearch.org/ark:/61...A1%3A6NST-B661


Es sollte also im Trierer Bereich liegen.

Geändert von Börum (24.03.2023 um 00:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.03.2023, 00:50
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 9.221
Standard

Hallo,
wie hieß denn die Mutter Deines Vorfahren?
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.03.2023, 01:58
Börum Börum ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.07.2012
Beiträge: 202
Standard

Zitat:
Zitat von animei Beitrag anzeigen
Hallo,
wie hieß denn die Mutter Deines Vorfahren?

Mein direkter Vorfahre ist nur als Christof/Christoph/Christophorus Beitz oder Peitz bekannt. Die Banater Kirchenbücher sind da ja nicht sehr auskunftsfreudig, selbst bei den Trauungen. Die Trauung mit Anna Maria Petri fand in Lenauheim statt.



Vater und Mutter sind unbekannt, aber ich habe mehrere Gründe zur Annehme, dass er aus dem Bereich Trier - Birkenfeld in Rheinland-Pfalz kam, genauso wie andere Beitz die ins Banat zogen.



Hier noch was das Sammelwerk donauschwäbischer Kolonisten zu Peter Beitz zu sagen hat:
Beitz (Peitz) Peter, * um 1729, 1770 in Jahrmarkt/Ban,+ 18.4.1771 Grabatz
Ban, - Wien 15.6.1770, Bauer u Maurer, 40 J, vh, 6 Kdr, m Schwester, 8 Pers, a d Zwbr, ins Banat; einquart in Jahrmarkt, am 15.7.1770, 3 Sö, 3 Tö.



Trier ist da also sehr weit zu fassen nehme ich an, weil es im Sammelwerk "zweibrückisch" heißt, die Einträge aber klar für "trierisch" sprechen.

Geändert von Börum (24.03.2023 um 02:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.03.2023, 02:03
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 14.950
Standard Geisfeld

Hi
vielleicht Übertragugsfehler Geisfeld
https://www.meyersgaz.org/place/10553024

Liegt zwischen Trier u. Birkenfeld
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (24.03.2023 um 02:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.03.2023, 02:34
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 14.950
Standard

Oder Hirschfeld, auch in der Gegend

https://www.meyersgaz.org/place/10801053
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.03.2023, 02:40
Börum Börum ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.07.2012
Beiträge: 202
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Hi
vielleicht Übertragugsfehler Geisfeld
https://www.meyersgaz.org/place/10553024

Liegt zwischen Trier u. Birkenfeld

Guter Ansatz! Räumlich würde es gut passen, auch zu der angenommenen Herkunft der Braut und dazu, dass eine Nachfahrin während des russisch-ottomanischen Krieges in Abentheuer Zuflucht gesucht hat, sowie mehrere der Trauzeugen und Paten aus der gleichen Gegend kamen.



Allerdings wäre das doch ein relativ grober Übertragungsfehler, darum würde ich dazu trotzdem noch gerne andere Meinungen bzw. eine Bestätigung haben wollen - gerne würde ich auch selbst die Kirchenbücher durchgehen, aber ich glaube die katholischen Bücher des Ortes Geisfeld sind wahrscheinlich nirgends verfügbar?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.03.2023, 03:05
Börum Börum ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.07.2012
Beiträge: 202
Standard

Geisfeld dürfte leider nicht stimmen, denn für Geisfeld gibt es Daten und dort kommt der Nachname in keiner Variation, also weder Beitz, Baitz, Peitz oder Petz vor:

https://www.wgff.de/trier/download/ABC/Hermeskeil.pdf


In Bundenbach, Sonnschied und Vollmersbach gab es Beitz nachgewiesenermaßen:

https://www.auswanderer-oldenburg.de...&search=Suchen


Dazu könnte man vielleicht im OFB Bundenbach nachschlagen, aber leider habe ich darauf keinen Zugriff:

https://books.google.at/books/about/...AJ&redir_esc=y


Sonst könnte ich nach Christophorus Beitz/Peitz (geb. um 1758) und Anna Maria Petri (geb. um 1761) nachschlagen. Hat jemand darauf vielleicht Zugriff?



Und es bleibt immer noch der angegebene Ortsname, wie der dazu passt.

Geändert von Börum (24.03.2023 um 03:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.03.2023, 12:12
Börum Börum ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.07.2012
Beiträge: 202
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Oder Hirschfeld, auch in der Gegend

https://www.meyersgaz.org/place/10801053

Hirschfeld hat Beitz tatsächlich, aber keinen Peter, Philipp oder Christoph der passen würde:

https://www.wgff.de/trier/download/ABC/Kirchberg.pdf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:01 Uhr.