Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 21.10.2018, 12:35
Kante Kante ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2017
Beiträge: 16
Standard

Hab die Heirat gefunden.
26.Juni 1864 Ludwig Pawlik 42 Jahre Witwer mit Jungfau Helena Klekot 23 1/2 Jahre beide Myslowitz. T.Z. Johann Mendyk , Christow Janeczek.
__________________
Suche Nachnamen Bioly
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 21.10.2018, 15:09
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.365
Standard

Hallo derkleinepaul,

a) Verstehe die Frage nicht. Du kannst aber einfach beim Anmelden das "angemeldet bleiben"-Kästchen ankreuzen, dann wirst du nicht bei Inaktivität ausgeloggt.
b) Du kannst entweder am Ende der Seite antworten oder auf "Erweitert" klicken, um mehr Optionen zum Antworten zu erhalten (z.B. Anhängen von Bildern etc.).
c) In Foren wie diesen gibt es keine Löschfunktion, und Moderatoren entfernen nur illegale Beiträge.
d) Worauf bezieht sich das? Was kann nicht gelesen werden?
e) Was die Icons bedeuten, kann man mit dem Darüberfahren des Mauszeigers feststellen.

Nun noch zum Tod der Helene PAWLIK:
Standesamt Myslowitz Nr. 24/1894
Anzeigender ist Hermann Pawlik, Fleischermeister zu Myslowitz, Sohn der Verstorben. Helene PAWLIK geb. KLEKOT (laut polnischem Randvermerk von 1938 ist der Mädchenname STĘCHŁY korrekt), verheiratet mit dem Mauerpolier Ludwig PAWLIK, 52 Jahre alt, kath., wohnhaft zu Myslowitz, geboren in Wohlau Kreis Pless, Eltern unbekannt (laut Randvermerk Valentin/Walenty STĘCHŁY und Helena WESSELI), +23.01.1894 in Myslowitz.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS

Geändert von Weltenwanderer (21.10.2018 um 15:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 21.10.2018, 17:42
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 20.469
Standard

Hallo derkleinepaul,

Zitat:
Zitat von derkleinepaul Beitrag anzeigen
Ich kann immer noch nicht die Seite richtig bedienen:
a) wenn ich einen Beitrag lesen will, muss ich ihn aufrufen- dann muss ich mich aber imme neu anmelden weil "Ahnenf dan logout ist- wie macht Ihr das?
Um nicht automatisch ausgeloggt zu werden, mußt Du beim anmelden das Häkchen neben "eingeloggt bleiben" setzen und erst dann auf "anmelden" klicken!
Cookies müssen zugelassen werden! Und wenn Du diese auch nicht löscht und Dich am Ende der Session nicht explizit ausloggst, wirst Du beim nächsten Mal sogar automatisch eingeloggt!

Bei der Frage b) verstehe ich allerdings nicht genau, was Du da meinst.
Du darfst ein Forum nicht mit einer Mailingliste verwechseln! Die funktionieren anders.
Wie Weltenwanderer schon geschrieben hat, kann hier auch nichts selbst gelöscht werden und wir löschen nur in einigen Ausnahmefällen. Die geposteten Inhalte können ja auch noch für andere nützlich sein!

Wenn Du von der Übersicht der neuen Beiträge gleich zum letzten Beitrag in einem Thema gelangen willst, dann mußt Du in der Spalte "letzter Beitrag" auf den kleinen Pfeil neben dem Nicknamen des Verfassers klicken. So mußt Du Dich nicht jedes Mal durch das ganze Thema kämpfen!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 21.10.2018, 18:59
derkleinepaul derkleinepaul ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.10.2018
Ort: Frankfurt /Main
Beiträge: 17
Standard

An alle Foristen bisher:
Herzlichen dank für die bisherige Mitteilung und Mitarbeit. Toll. Ich danke von herzen.

Darf ich auch etwas anmerken?
Der Link vom Weltenwandrer : ofb.generalogy etc hat meinen Rechner total lahmgelegt.
Allle Funktionen des OSX wurden paralysiert und stillgestellt.. es blieb nur der klate Abbruch.

Bitte solche Links nicht mehr einstellen oder anmerken, das sie nicht aufgerufen werden sollen.
Vielleicht ist es auch besser, sie vorher zu kopieren und dann als Text einzustellen… ich denke MS ist da etwas flexibler als mein Apple, der hoch abgesichert ist und sein muss, weil noch Kundendaten drauf sind.
Bitte habt Verständnis für diese Bitte.

Die anderen eingelaufenen Berichte ahbe ich gelesen und die texte bringe ich jetzt so langsam in Reihenfolge.

Was schwierig für mich ist, ist die naturgemässe Beliebigkeit der DATEN, da ich keinen fetsen Bezug habe-Leider!!
Ich mussalso versuchen, mir einen geburts-Bezug herzuleiten der denkbar wäre und dann die Brüder in ine gedachtes zeit-Schem zu bringen. Zumindest kannich dann feststellen, dass Väter nicht später als Söhne geboren sein können(hic).

Sobald ich Greifbares Darstellbares habe, komme ich über mit dem Ergebnis. DANKE an Alle. DANKE!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 21.10.2018, 20:38
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.135
Standard

Zitat:
Zitat von derkleinepaul Beitrag anzeigen
... die texte bringe ich jetzt so langsam in Reihenfolge.
Vielleicht hilft nachfolgende Übersicht ein wenig:

Joseph Pawlik, *~1777, + Possnitz, Krs. Leobschütz, 2.6.1831, Freigärtner, oo Franziska Titz (auch Fitzke), *~1777, + Bladen, Krs. Leobschütz, 20.4.1862
- Ludwig Pawlik, * Possnitz 24.8.1821, + Msylowitz 8.2.1905 (STA 26/1905, hinterließ 10 erw. Kinder), ooI. Myslowitz 31.1.1853, Katharina Zagrocky, *~1832, + Myslowitz 21.3.1864, ooII. Myslowitz 26.6.1864 Helene Stęchły, genannt Klekot, * Wohlau, Krs. Pleß, ~1841, + Myslowitz 23.1.1894 (STA 24/1894), (Tochter des Valentin Stęchły und der Helene Wesseli)
- - Helena Ludwina, * Myslowitz 18.9.1854
- - Carl August, * Myslowitz 28.11.1856
- - Josef Johann, * Myslowitz 3.3.1859
- - Wilhelm Robert, * Myslowitz 17.10.1862
- - Maria Josepha, * Myslowitz 15.3.1864
- - (aus ooII.) Hermann Josef, * Myslowitz 18.3.1865, Fleischermeister, oo Myslowitz 11.6.1889, Maria Kuszowski, * Bobrek, Krs. Beuthen, 21.1.1871 (Tochter des + Fleischers Theodor K. und der Johanna Wengrotzki)
- - (aus ooII.) Anna Katharina, * Myslowitz 8.4.1867
- - (aus ooII.) Paul Johann, * Myslowitz 16.1.1869
- - (aus ooII.) Robert Ludwig, * Myslowitz 3.3.1871, oo Myslowitz 1898 (STA Nr. 12/1898)
- - (aus ooII.) Wilhelm Albert, * Myslowitz 16.4.1873, oo Myslowitz 1900, Sofie Hedwig Miedniok (STA Nr. 9/1900)

- Josepha Thekla Pawlik, * Possnitz 1827

Man sollte nun noch die Beerdigungseinträge von Myslowitz kontrollieren. Sicher sind einige der hier genannten Kinder bereits früh verstorben.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 22.10.2018, 12:04
schmeisdorf schmeisdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 215
Standard

@derkleinepaul
ich hoffe, der angegebene Link ist mit ein einem Tippfehler behaftet, denn es muß heißen ...genealogy.net...
Ansonsten klappt es auf dem IPad meiner Frau bestens...
Ich darf mal darauf hinweisen, daß Ahnenforschung ein Geben und Nehmen beinhaltet...Daher finde ich frühere Fragen nach dem Wieso, Woher, Wer durchaus legitim.
Wenn ich nach einem Namen suche, der relativ häufig ist, ist eine Eingrenzung durch Angabe von vorhandenen Daten wichtig, da man sonst Mehrarbeit hat. (Abtippen von vorhandenen Daten!!)
Also nichts für ungut. Du hast gelernt...
@kleinschmied
Danke für die Aufstellung. Ich werde das OFB Possnitz etwas ergänzen, Weltenwanderer hat mir da auch schon "geliefert".
Einen schönen Tag.
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 22.10.2018, 22:38
derkleinepaul derkleinepaul ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.10.2018
Ort: Frankfurt /Main
Beiträge: 17
Standard

Herzlichen Dank.
Passt zur Reihe.derkleinepaul
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 22.10.2018, 23:22
derkleinepaul derkleinepaul ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.10.2018
Ort: Frankfurt /Main
Beiträge: 17
Standard

hier meine erste Zusammenfassung in Klartext weitere Details müssen eingefügt werden. siehe Anhang

mit freundlichen Grüßen derkleinepaul
Angehängte Grafiken
Dateityp: png anhang pawlik.png (97,0 KB, 28x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 24.10.2018, 10:55
Schermer Schermer ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2018
Ort: Großbeeren
Beiträge: 43
Standard

Zitat:
Zitat von Kleinschmid Beitrag anzeigen
Vielleicht noch als Ergänzung:
Alfred Pawlik, * 22. Mai 1885 in Myslowitz, katholisch (!), Sohn des Gutsbesitzers Alexander Pawlik in Dahme (Krs. Liegnitz), besuchte die Oberrealschule in Kattowitz mit Abschluß im Herbst 1903, Berufswunsch: Landwirt.
Leonhard Pawlik, * 26.8.1886 in Myslowitz, katholisch (!), Sohn des Gutsbesitzers Alexander Pawlik in Dahme (Krs. Liegnitz), besuchte die Oberrealschule in Kattowitz mit Abschluß zu Ostern 1904, Berufswunsch: Techniker.

Alexander Pawlik gehörte das Freigut Nr. 16 mit 110 ha in Dahme, Krs. Liegnitz.

Anbei zwei Kopien aus den Adreßbüchern der Jahre 1909 und 1911.
Hallo Kleinschmidt,

hast du zu Alexander (mein Ur-X-Großvater) und seinem Bruder Leonard irgendwelche Urkunden?

LG Micha Schermer
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 24.10.2018, 11:04
Schermer Schermer ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2018
Ort: Großbeeren
Beiträge: 43
Standard sämtliche Geburtsurkunden der Pawliks aus Region Myslowitz 1801-1874

Hallo ihr Lieben,
da ist man mal ein paar Tage am Stöbern und bekommt nicht mit, was hier alles zu Thema besprochen wird ...



Ich habe die letzte Woche das gesamte Geburtenregister aus Myslowitz (1801-1874) akribisch nach der Pawlik-Familie durchforstet.


Wer eine Geburtsurkunde aus der Zeit sucht, melde sich bitte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1900 , früher , keinedaten

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:03 Uhr.