#11  
Alt 01.11.2011, 12:07
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 2.073
Standard Uecker = Ücker

Hallo Annika,

und noch ein Fund:

Emma Mathilde Marie, eheliche Tochter des Heinrich ÜCKER [so!], Gärtner in Eulenburg, und der [habe ich leider nicht notiert], wird am 25.12.1867 in Eulenburg geboren und am 12.01.1868 in Pielburg getauft. Paten: 1) Christian Drews, Jäger 2) Emilie Schulz, Hofmeisterfrau 3) Franziska Köhnke, alle in Eulenburg wohnhaft.

Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Dummerfitz, Kreis Neustettin, 1840-1874, Taufen 1868, Nr. 2

Gruß
Willi
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.11.2011, 14:39
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 2.073
Standard Ristow oo UECKER in Pielburg

Guten Tag, Annika,

vielleicht sind die nachstehend genannten Personen eines Tages für Dich von Interesse:

Emilie Charlotte Rosalie
* 08.021871 in Pielburg
~ 19.02.1871 in Pielburg
Eltern: Johann Ristow, Einwohner in Pielburg, und Charlotte geb. UECKER
Paten: 1) August Heuer, Maurer 2) Bertha Bork, Viertelbauersfrau 3) Therese Kroll, Dienstädchen, alle in Pielburg
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Pielburg mit Linde, Kreis Neustettin, Taufen Pielburg 1871, Nr. 3 [Bild 531 auf www.familysearch.org]

Dorothea ÜCKER [so!] geb. Witt
70 Jahre alt
Witwe des Büdners ÜCKER, in Pinnow verstorben
+ 10.03.1871 um 6.00 h in Pielburg
# 13.03.1871 in Pielburg
Todesursache: Altersschwäche
Hinterbliebene/Erben: 2 Söhne u. 2 Töchter, alle "majorenn"
Quelle: wie zuvor, Tote Pielburg 1871, Nr. 2 [Bild 534]

Friedrich Julius Jacob
* 17.05.1873 um 23.00 h in Pielburg
~ 30.05.1873 in Pielburg
Eltern: Johann Ristow, Einwohner in Pielburg, und Charlotte geb. ÜKER [so!]
Paten: 1) Johann Barke, Viertelbauer 2) Emilie Heuer, Maurersfrau 3) Alwine Bork, Büdnerfrau, alle in Pielburg
Quelle: wie zuvor, Taufen 1873, Nr. 7 [Bild 555]
Anmerkung: Das Kind stirbt am 25.09.1873 in Pielburg.

August Carl Gustav
* 07.07.1874 um 20.30 h in Pielburg
~ 26.07.1874 in Pielburg
Eltern: Johann Ristow, Einwohner in Piuelburg, und Charlotte geb. UECKER
Paten: 1) August Hendes, Bäcker 2) Richard Erdmann, Büdnersohn 3) Louise Kroll, Büdnertochter, alle in Pielburg
Quelle: wie zuvor, Taufen 1874, Nr. 18 [Bild 570]

Gruß
Willi
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.01.2012, 14:35
Benutzerbild von annika
annika annika ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.09.2011
Beiträge: 167
Standard

Himmel, Ar... und Zwirn (wie meine Oma zu sagen pflegte)

Habe gerade feststellen müssen, dass ich die ganze Zeit eine falsche Spur verfolgte in der Annahme, dass der Geburtsort meiner Oma Ristow im Kreis Schlawe liegt. Dabei ist sie in Ristow im Kreis Belgard geboren

Ristow/Kr. Belgard gehörte zum (ev.) Kirchspiel Lenzen und zum Standesamt Lenzen. Weiß jemand etwas über den Verbleib der Kirchenbücher und Standesamtunterlagen?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.01.2012, 23:48
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Zitat:
Zitat von annika Beitrag anzeigen
Ristow/Kr. Belgard gehörte zum (ev.) Kirchspiel Lenzen und zum Standesamt Lenzen. Weiß jemand etwas über den Verbleib der Kirchenbücher und Standesamtunterlagen?
Die Standesamtsregister von Lenzen werden, soweit sie jünger als 100 Jahre sind, bis 1938 beim Standesamt Belgard, soweit sie älter sind, ab 01.10.1874 im Staatsarchiv Köslin aufbewahrt. Der Verbleib der Kirchenbücher ist [mir] nicht bekannt.
MfG
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.02.2012, 07:16
Benutzerbild von annika
annika annika ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.09.2011
Beiträge: 167
Standard

Danke Friedhard,

habe irgendwo gelesen, dass die Kirchenbücher als verschollen gelten. Die Standesamtunterlagen sind nicht ganz vollständig, aber immerhin größtenteils erhalten. Und die Jahre 1874 bis 1884 sind sogar von den Mormonen verfilmt.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.02.2012, 16:55
andym andym ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 44
Standard

Hallo zusammen,

von Ristow Kr. Belgard gibt es im LA Greifswald eine Rezessakte von 1875:
Eintrag: 1 von 181Rezeßakte Gemeinde Ristow
Bestellung: (Rep. 82) 81 Laufzeit: 1875-1876

Provinzialrentenbankdirektion Stettin
Nr. 81 Rezeßakte Gemeinde Ristow
Bestellung: (Rep. 82) Nr. 81 Laufzeit: 1875-1876


Darin ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine Namensliste der Bauern Stand 1875 enthalten, u.U. auch mit Nennung der Ehefrauen inkl. Mädchennamen.

Grüße,
Andy
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.02.2012, 07:16
Benutzerbild von annika
annika annika ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.09.2011
Beiträge: 167
Standard

Hallo Andy,

danke für den Tipp. Kann man da auch schriftliche Anfragen stellen?

LG, Annika
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.02.2012, 18:30
andym andym ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 44
Standard

Ob sie im LA reine Auskünfte erteilen, weiß ich nicht. Man könnte das LA bitten, nur diejenigen Seiten mit Namensnennungen der Einwohner zu kopieren.
Andererseits ist so eine Rezessakte bzgl. Dorfgeschichte eventuell ziemlich interessant, d.h. sie ganz kopieren könnte sich lohnen.
Auf jeden Fall einfach im Archiv mal anfragen, wieviele Seiten die Akte hat und um Nennung der anfallenden Kopierkosten bitten.

Grüße,
Andy
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.02.2012, 13:59
Benutzerbild von annika
annika annika ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.09.2011
Beiträge: 167
Standard

Danke andym,

ich versuch mal mein Glück.

LG, Annika
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.02.2012, 15:42
Benutzerbild von annika
annika annika ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.09.2011
Beiträge: 167
Standard

Hallo Andy,

das Landesarchiv Greifswald hat geantwortet: "in der Akte mit dem „Rezess betreffend die Ablösung der von dem Gute Ristow, Kreis Belgard, an die Pfarre in Lenzen und die St. Marien Kirche in Belgard zu entrichtenden Realabgaben“ findet sich keine Liste der zahlungspflichtigen Grundeigentümer/ Bauern. Als einziger Verpflichteter ist der „Kaufmann Gustav Hirschfeld zu Belgard“ angegeben" ...

Dafür habe ich jetzt aber die Geburtsurkunde meiner Oma bekommen Trotz Zuständigkeit des Standesamtes Lenzen ist die Urkunde in Grüssow erstellt. War dort vielleicht eine Zweigstelle? Unterschrieben hat zumindest der letzte Standesbeamte (laut Wikipedia) von Lenzen, Konrad Brunn.

Auf der Urkunde sind auch gleich beide Schreibweisen Ücker und Uecker enthalten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:32 Uhr.