Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.04.2019, 19:28
Nobby57 Nobby57 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2018
Beiträge: 38
Standard FN Bosse (Bause, Busse, Bose)

Da ich hier unter dem FN Boß den Hinweis auf meinen Familiennamen fand, möchte ich gerne etwas dazu beitragen.

Ich bezieh mich hier auf das Buch "Die Bosse" von Erich Kramer, dessen Freund Robert Bosse (ein langjährigen Ministerkollege und Mitarbeiter von Bismarck) war.

Laut G.A. von Mülverstedt (Buch: Der abgestorbene Adel der Provinz Sachsen) wurde nachgewiesen, dass das alteingesessene Rittergeschlecht Buse, Busse, Bosse, Bossewitz aus Mansfeld, genauer aus Querfurt stammt.

Die Stammfolge beginnt mit Hans (I) Bause (Busse, Bosse, Bose) um 1266-1275. Er war damals ein geheimer Rat des Burggrafen Burchard VIII.

Im "Allgemeines Historisches Lexikon, in welchem, das Leben und die Taten der Patriarchen ...," Band 1 von Johann Franz Buddeus auf Seite 414 findet man:
Bose ist eines der ältesten und ansehnlichsten adeligen Geschlechter in Deutschland, welches in Bayern seinen Ursprung hat.

Auf Wikipedia findet man
Bose (Adelsgeschlecht)
Dort geht es um den ersten Bischof von Merseburg, Boso (reg. 968–970),
der aus Bayern stammte und man annimmt, dass die Familie auf einen nahen Verwandten von ihm zurückgeht.

Gruß
Norbert

Geändert von Nobby57 (09.04.2019 um 19:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.04.2019, 22:57
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 710
Standard

Hallo Norbert,

wer behauptet wo konkret, daß die Bose mit den Bosse zu tun haben?

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.04.2019, 10:01
alfio alfio ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2009
Beiträge: 111
Standard

Guten Tag! Den Beitrag von Norbert fand ich sehr interessant.
Ich habe einen Bosseahnen im Stammbaum (+ 1614) und ob ich mit dem Adelsgeschlecht zusammenhänge ist, für mich, sehr fraglich. Die Gegend stimmt zwar, aber dafür ich habe mich mit der Onomastik beschäftigt:
um 500 Boso, 1100 Boßße, ÜN asä. böso=Edler oder zu ahd. böse= wertlos, schwach, haltlos.
1282 Bosse=Burchardus, ahd Burg, Stadt + hart. Usw., usw.
__________________
Viele Grüße
alfio
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.04.2019, 17:39
Nobby57 Nobby57 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2018
Beiträge: 38
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Hallo Norbert,

wer behauptet wo konkret, daß die Bose mit den Bosse zu tun haben?

Viele Grüße
consanguineus

Quelle: Die Bosse, von Erich Kramer

Seite 1:
Überschrift: Bosse (von Bosse), Busse, Bause (von Bause), Bose, Bosewitz (Bausewitz)…
Seite 11:
Gerade Stammfolge
Hans (I) Bause (Busse, Bosse, Bose) 1266-1273 Geheimer Rat und Kanzler des Burggrafen Burchard VIII von Magdeburg...
Seite 13:
Rudolf der II und sein ältester Bruder Hans II verkaufen ….an ihren Oheim, den Bischof Johann Bohse...
Seite 14:
Hallescher Hauptast
Hans (II) Busse (Bosse Bause) …. Ratsmeister zu Halle, Herr auf Volkstedt und Lauchstedt, das 1452-1463 vorübergehend an seinen freundlichen Oheim Johann Bose, Bischof von Merseburg, verkauft wurde...

Je nach Mundart wurde der Name anders ausgesprochen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.04.2019, 17:41
Nobby57 Nobby57 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2018
Beiträge: 38
Standard

Zitat:
Zitat von alfio Beitrag anzeigen
Guten Tag! Den Beitrag von Norbert fand ich sehr interessant.
... ich habe mich mit der Onomastik beschäftigt:
um 500 Boso, 1100 Boßße, ÜN asä. böso=Edler oder zu ahd. böse= wertlos, schwach, haltlos.
1282 Bosse=Burchardus, ahd Burg, Stadt + hart. Usw., usw.
Auch interessant!


Bosse wird in England und Frankreich (bin mir aber nicht sicher) ohne das "e" gesprochen. Daher Boss.

Geändert von Nobby57 (Heute um 09:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:35 Uhr.