Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Pommern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 11.03.2006, 16:16
sgp1977 sgp1977 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2006
Beiträge: 69
Standard

Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit der Ahnenforschung meiner Familie.
Bei meinen genealogischen Nachforschungen bin ich in Pommern auf folgende wichtige Ortschaften und Familiennamen gestoßen (auch nachzulesen auf meiner Homepage: http://people.freenet.de/polzin).

Knakendorf
Buschdorf
Dyck
Schulzendorf
Tütz

Polzin
Schulz
Buske
Harske

Da sich die Recherchen in dieser Region teilweise als sehr schwierig darstellen, freue ich mich über alle Kontakte und Hilfe.

Guten Abend sehr geehrte Kollegen und Leidensgenossen!

Hat jemand von Euch detailierte Informationen über den Bestand folgender für das Gebiet Deutsch Krone relevanter Archive?

- Geheimen Preußischen Staatsarchiv in Berlin
- Diözesanarchiv in Koszalin (Köslin)

Über jede Hilfe diesbezüglich bin ich sehr dankbar, da ich an einem toten Punkt angekommen bin.

Herzliche Grüße
Sebastian

Hallo Sebastian,

bezüglich des Geheimen Staatsarchivs und der Bestände könntest Du hier nachfragen, vielleicht bekommst Du ja (kostenlose?) Auskunft:

gsta.pk@gsta.spk-berlin.de

Falls Du fragst und Antwort bekommst: könntest Du diese bitte hier bekanntgeben? Es dürfte für viele interessant sein!

Herzliche Grüsse
Marlies

Vielen Dank für die E-Mailadresse, ich werde am Wochenende - sofern ich dazu komme - mal dorthin schreiben. Sobald ich eine Antwort erhalte, werde ich hier natürlich berichten.

Heute habe ich folgende Aufstellung der Kirchenbuchbestände des Diözesanarchives in Köslin erhalten:

urodzenia=Geburten und Taufen
sluby=Heiraten,Aufgebote und Trauungen
zgony=Gestorbene
komunia= Kommunion
bierzmowania=Konfirmation

1)Swidwin(Schivelbein)rzymskokatolickie:
ur 1859-1868,1882-1888,1863-1928,1946-1947;
sl 1865-1947;
zg 1863-1949;
2)Swidwin(Schivelbein)ewangelickie
ur 1869-1873,1888-1893,1894-1901,1901-1906,1912-1916;
sl 1869-1873,1865-1874;
zg 1869-1873;
3)Marcinkowice(Marzdorf)rzymskokatolickie
ur 1865-1909,1909-1944,1945-1950;
zg 1876-1905,1909-1968;
4)Roza Wielka(Rose)rzymskokatolickie
ur 1819-1838,1839-1844,1886-1946;
sl 1819-1849,1849-1882,1887-1944;
zg 1822-1861,1861ä1886,1886-1944;
5)Dobieslaw(Abtshagen)zzymskokatolickie
ur 1837-1870,1849-1874,1875-1911;
sl 1837-1870,1881-1839;
zg 1837-1870,1891-1936;
6)Koczala(Flötenstein)rzymskokatolickie
ur 1814-1846;
sl 1814-1845,1846-1912;zg 1815-1865;
7)Walcz(Deutsch Krone)rzymskokatolickie
ur 1687-1753,1753-1796,1870-1893,1893-1930,1930-1945;
sl 1687-1753,1753-1796,1797-1865,1866-1896,1870-1925;
zg 1687-1753,1763-1796,1797-1833,1833-1869,1870-1908,1908-1925,1925-1945;
8)Stara Wisniewka(Lugetal)rzymskokatolickie
sl 1949-1976;
zg 1909-1945,1946-1977;
9)Stara Lubianka(Lebehnke)rzymskokatolickie
ur 1668-1732;
sl 1661-1747,1946-1969;
zg 1693-1747,1945-1969;
10)Zakrzewo(Buschdorf)rzymskokatolickie
ur 1773-1796,1814-1841,1815-1864,1840-1863,1863-1876,1877-1908;
sl 1774-1814,1814-1860,1860-1943;
zg 1815-1865,1866-1916;
ko 1896-1972;
11)Straczno(Stranz)rzymskokatolickie
ur 1919-1945;
12)Ktajenka(Krojanke)rzymskokatolickie
ur 1753-1785,1775-1835;
sl 1752-1785,1775-1835;
zg 1752-1835;
ko 1776-1823;
13)Radawnica(Radawniz)rzymskokatolickie
ur 1835-1894;
sl 1835-1908;
zg 1835-1899;
ko 1889-1910,1911-1942;
bi 1890-1927;
14)Slawianowo(Steinmark)rzymskokatolickie
ur 1661-1746,1746-1795,1774-1831,1832-1865,1865-1889;
sl 1665-1744,1746-1794,1774-1831,1832-1866;
zg 1713-1745,1774-1854,1854-1912;
15)Jastrowie(Jastrow)rzymkokatolickie
ur 1882-1945;
sl 1884-1943;
zg 1882-1944;
16)Szwecja(Freudenfier)rzymskokatolickie
ko 1911-1944;
17)Glubczyn(Steinau)rzymskokatolickie
ur 1695-1735,1735-1839,1840-1900,1901-1946;
sl 1673-1689,1735-1839,1840-1910,1911-1941;
zg 1735-1839,1840-1941;
bi 1908-1967;
18)Lotyn(Lottin)ewangelickie
ur 1859-1898,1899-1932;
sl 1899-1942;
ko 1872-1924;
19)Karscino(Kerstin)ewangelickie
ur 1868-1927;
20)Niekursko(Niekosken)rzymskokatolickie
ur 1928-1945;
sl 1928-1944;
zg 1928-1945:
21)Skrzatusz(Schrotz)rzymskokatolickie
ur 1658-1777,1777-1850,1821-1851,1851-1869,1870-1919,1920-1948;
sl 1659-1777,1777-1850,1851-1869,1870-1934;
zg 1659-1777,1821-1847,1851-1869,1870-1961;
ko 1889-1944;
22)Trzcianka(Schönlanke)rzymskokatolickie
ur 1754-1829,1829-1830,1921-1854;
sl 1754-1797,1797-1830,1831-1885,1886-1944;
zg 1754-1797,1797-1830,1872-1945;
23)Biala(Behle)rzymskokatolickie
ur 1893-1944;
24)Kuznica Czarnkowska(Hammer)rzymskokatolickie
ur 1920-1940;
sl 1920-1953;
zg 1920-1967;
ko 1922-1945;
25)Slupsk(Stolp)ewangelickie,Tatsächlich Gardna Wielkie(Groß Garde) ur 1764-1835; sl 1700 1839; zg 1700-1798; 26)Slupsk(Stolp)rzymskokatolickie pw.Sw.Ottona ur 1866-1885,1885-1914,1914-1941,1942-1945;
sl 1866-1896,1896-1946;
zg 1866-1884,1884-1932,1933-1945;
ko 1909-1944;
27)Zlotow(Flatow)rzymskokatolickie
ur 1660-1675,1707-1782,1782-1813,1781-1851,1813-1851,1852-1874,1905-1935;
sl 1707-1799,1800-1851,1856-1874,1875-1932;
zg 1707-1779,1779-1851,1780-1851,1852-1874,1882-1934;
bi1890-1897;
28)Sypniewo(Zippnow)rzymskokatolickie
ur 1669-1734,1669-1797,1735-1797,1797-1812,1797-1837,1838-1867,
1867-1904,1905-1932,1932-1949;
sl
1669-1734,1669-1810,1735-1797,1797-1838,1839-1866,1811-1866,1867-1923,1923-1956;
zg 1729-1736,1743-1797,1797-1840,1844-1867,1867-1906,1910-1952
bi 1947;
29)Ustka(Stolpmünde)ewangelickie
ur 1870-1897,1898-1924;
sl 1870-1909;
ko 1900-1933;
30)Grabno(Wintershagen)ewangelickie
ur 1913-1944;
sl 1843-1872,1873-1944;
zg 1843-1872,1873-1907;
31)Bruskowo Wielkie(Groß Brüskow)ewangelickie ur 1847-1908,1908-1946; 32)Kwakowo(Quackenburg)ewangelickie
ur 1766-1815,1816-1834,1835-1859,1859-1933,1916-1957;
sl 1767-1811,1835-1863;
zg 1776-1815,1863-1894,1859-1945,1897-1948,191^6-1957;
bi 1819-1834,1835-1851,1863-1893,1894-1934;
33)Lacko(Lanzig)ewangelickie
ur 1817-1845,1846-1868,1868-1886,1887-1937;
sl 1827-1845,1846-1874;
zg 1827-1845,1846-1864,1865-1940;
bi 1818-1845,1846-1869,1870-1904,1866-1936;
34)Darlowo(Rügenwalde)ewangelickie
ur 1836-1865(Zizow),1908-1921,19201937,1938-1945;
zg 1928-1945;
35)Szczecinek(Neustettin)rzymskokatolickie
ur 1919-1945;
sl 1845,1946-1953;
zg 1945-1947,1947-1958,1958-1960;
36)Tuczno(Tütz)rzymskokatolickie
ur 1821-1846;
37)Koszalin(Köslin)rzymskokatolickie
ur 1852-1918,1919-1946,1937-1946(ksiega uzupelnien) sl 1853-1940,1941-1947,1946-1947,1947-1949;
zg 1852-1917,1914-1949;
ko 1853-1895,1911-1944;
38)Czaplinek(Tempelburg)rzymskokatolickie
ur 1836-1916,1917-1948;
sl 1836-1945,1945-1948,1949-1956;
zg 1836-1946;
egzaminy przedslubne:1945-1949;
39)Pila(Schneidemühl)rzymskokatolickie,parafia pw.Sw.Antoniego ur 1930-1943,1940-1945 der Wehrmachtgemeinde; sl 1930-1945,1940-1945 der Wehrmachtgemeinde; zg 1930-1945,1940-1945 der Wehrmachtgemeinde; 40)Pila(Schneidemühl)rzymskokatolickie,parafia pw.Sw.Rodziny ur 1798-1826,1827-1844,1845-1867,1882-1890,1891-1905,1905-1907,
1907-1910,1910-1917,1923-1925,1926-1933,1845-1876-skorowidz
sl 1800-1827,1828-1844,1845-1871,1872-1903,1904-1933,1828-1940-skorowidz
zg 1818-1862,1865-1896,1897-1925,1925-1942;
41)Czarne(Hammerstein)rzymskokatolickie
ur 1871-1922,1923-1949;
sl 1870-1922,1923-1949;
zg 1871-1922,1923-1949,1950-1961;
42)Drawsko Pomorskie(Dramburg)ewangelickie zg 1697-1830; katechumeni 1741-1830; 43)Jastrowie(Jastrow)ewangelickie bi 1788-1841

Wegen der Vielzahl der von abzuschreibenden Namen und Daten kann eine Gewähr für die Richtigkeit nicht übernommen werden!

Geändert von schaefera (01.02.2010 um 15:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.04.2006, 11:59
Benutzerbild von Bär
Bär Bär ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2006
Ort: NRW RHEINLAND
Beiträge: 53
Standard

Suche alles über Vorfahrenn oder Nachkommen,
der Familie Grabow/Benn/Käding
Tarnowke/Krojanke.
Wer kann mir da weiter helfen
Gruß Bär

Hallo
Ich habe durch Zufall Ihren Text gelesen. Ich heiße mit Nachname Benn.
Können Sie mir sagen wer Sie sind?
MFG
Malte Benn

Hallo Malte

VOR einiger Zeit habe ich den Ahnenpass meiner Tante bekommen und bin neugierig auf meine Vorfahren geworden. Jetzt habe ich die Hoffnung dass sie mir weiterhelfen können. Meine Urgroßmutter war Emilie Wilhelmine Benn geb.10.12.1861. Verheiratet war sie mit Johann Eduard Grabow

Haben sie vielleicht Informationen darüber? Oder sollten sie sogar zur Verwandschaft gehören? Dann wär mir endlich mal ein Treffer geglückt
Liebe Grüße

Hallo Bär,

Die Kirchengemeinde Tarnowke wurde um 1579 gegründet. Die Kirche wurde im Zuge der Gegenreformation im Jahre 1732 abgerissen, aber im Jahre 1773 neu errichtet. Die vorhanden gewesenen Kirchenbücher für die Jahre 1777/78 ff. wurden wahrscheinlich im Verlaufe des 2. Weltkrieges vernichtet.
im Staatsarchiv Köslin <Koszalin>
Kirchenbuchzweitschriften
* 1823-1874
oo 1823-1874
+ 1823-1874
Originalkirchenbücher
oo 1874-1897
Die im Staatsarchiv in Köslin lagernden Kirchenbuchzweitschriften sind von den Mormonen verfilmt.
Gruß Woody

Ich forsche Familie Borck oder Bork.
Borck Stammvater ist David Johann Borck/Bork. * ? in Pommer (wo genau ich habe keine Ahnung) + 1746 in Dorpat (heute Tartu/ Estland). In Tartu arbeitetet David Johann wie ein Festbäcker. Er war wenigstens zwei Malen verheiratet.
1. Ehe unbekannt
2. Ehe mit Dorothea Elisabeth Stamm verw. Staub.

Kindern:
1 Ehe:

1. Nicolai - General der Kaiserin Elisaveta Aleksejewna in Russland

2. Johann Christian *1729 (wahrscheinlich in Pommer) gest. ? Er gehtet zusammen mit seinem Vater 1760 aus Valmiera/Lettland nach Estland - Dorpat (Tartu). Wann gehen sie nach Valmiera ich habe keine Ahnung.

3. Christopher - Er heiratetet in Jakobstadt (heute Jekabpils in Lettland) mit Anna Elisabeth Jede. Später gehten sie nach Pleskau (heute Pskow/ Russland). Sie haben wenigstens einzige Sohn:
3.1 Georg Tobias * 26 Apr. 1759

2. Ehe:

4. Dorothea Elisabeth 1740-1741


Wer haben mehr Informationen von Borck/Bork und können mir helfen, bitte schreiben Sie mir! Ich danke vor!

Assar Järvekülg

Hallo liebe Ahnenforscher

Endlich bin ich mit meiner Forschung
ein Stück weiter gekommen.
Verwandte aus Amerika haben sich gemeldet.

Damit hätte ich nie gerechnet.

Freue mich so darüber,
dass ich nach einem Tief wieder richtig Schwung bekommen habe.
__________________
Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr,
wenn deren Wege mehr als hundert Jahre zurück liegen!

Geändert von schaefera (01.02.2010 um 16:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.04.2006, 23:34
Borna Borna ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2006
Beiträge: 3
Standard Stolpmann/Wrobel

Hallo allerseits,

kennt jemand Vorfahren von

Stolpmann, Franz August, * Eisenhammer Krs. Schlochau/Pommern
oo Stolpmann, Martha Marianna, geb. Wrobel

Muss Ende des 19. Jahrhunderts sein. Eine genaues Geburtsjahr habe ich beiden nicht.

Lg

Patricia
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.04.2006, 17:40
oskar1944 oskar1944 ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 3
Standard Familie Arendt aus Danzig um 1890

Wer weiß was und kann helfen?

Suche für meine Familienforschung Hinweise über die Familie Bruno (Drogist), Hans (Regierungs-Rat), Paul (Kaufmann) und Hedwig (Lehrerin) A r e n d t.

Alle sollen aus Danzig in der Zeit um ca. 1890 stammen. Geburts- und Sterbedaten sind leider bisher nicht bekannt.

Die Eltern sind Rudolf August Otto Arendt, * 1837 in Neuruppin, + 1911 in Mainz und Johanna Maria Michaelis, * 1840 in Danzig, + 1890 in Danzig.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.06.2006, 20:11
sgp1977 sgp1977 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2006
Beiträge: 69
Standard

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,

sicher seit Ihr auch schon bei Euren Nachforschungen an den einen oder anderen toten Punkt angelangt. Mir geht es genauso. Bei den Vorfahren mütterlicherseits bin ich mittlerweile schon über die 10. Generation hinaus, allerdings tue ich mich bei den Vorfahren väterlicherseits um ettliches schwerer. Deshalb hoffe ich auf Eure hilfreichen Tipps.

Welche Möglichkeiten habe ich die Eltern meines Ururgroßvaters Michael Polzin (geb. um 1810 in Knakendorf, Kreis Deutsch Krone) zu ermitteln, wenn es für die betreffende Zeit keine Kirchenbücher (Lücke von 1797 bis 1823) gibt. Wie aus den beiden Heiratsregistern von 1840 und 1843 zu entnehmen ist, war er von Beruf Schankkrüger (hatte also eine Gastwirtschaft).

Liebe Grüße
Sebastian Polzin

Hallo Sebastian,

spontan fällt mir ein: hat Michael die Gastwirtschaft von seinen Eltern übernommen? Wenn ja: Schankrecht hatte ja nicht "jedermann", es bedurfte einer Genehmigung, es fielen Steuern an.

Lieben Gruß
Marlies

Hallo,
das Dorf Knackendorf, Kreis Deutsch Krone, gehörte zum Kirchspiel Tietz.
Die Kirchenbücher liegen transcribiert vor unter
http://www.deutsch-krone.com/kb-tuetz.htm
Dort findet man Einträge unter dem Suchbegriff Polcin
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Vielen Dank Euch beiden!

Die Tützer Kirchen- bzw. Seelenbücher kenne ich natürlich, aber darin liegt wie schon erwähnt eine fast 30-jährige Lücke vor in die auch die Taufe des Michael Polzin um 1810 fällt.

Ja, es ist sehr wahrscheinlich, dass Michael die Gastwirtschaft von seinen Eltern übernommen hat, da auch schon früher die Polzin's den Bürgermeister bzw. den Gastwirt in Knakendorf (Rzeczyca) stellten. Wo findet man Steuer-, Schankrechts-, Grundstückunterlagen, etc. aus der besagten Region in denen man die Eltern finden könnte?

Hallo Sebastian,

hier könntest Du mal fragen, vielleicht hilfts: http://www.heimatkreis-deutsch-krone.de/

Lieben Gruß
Marlies
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg heiratsregister1840.jpg (196,6 KB, 538x aufgerufen)
Dateityp: jpg heiratsregister1843.jpg (147,7 KB, 526x aufgerufen)

Geändert von schaefera (01.02.2010 um 15:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 14.07.2006, 17:33
Adamov Adamov ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2006
Ort: Halle Saale
Beiträge: 20
Standard

Hallo
Wer kann mir weiterhelfen? Wie komme ich an weitere Daten zu Fridrich Emil Vergin geb. 1885 in Pollnow, Kreis Schlawe? Vater ist Heinrich Vergin geb. 1853, Beruf Posttilon, Mutter von Friedrich ist Auguste Kosanke geb.1851, Geburtsorte sind unbekannt. Friedrich war verheiratet mit Berta Auguste Frederike Stöwer, geb. 1886 in Wusterwitz, Kreis Schlawe.

Hallo Adamov,
da Du keine Konfession angegeben hast, hier die Möglichkeit selber zu recherchieren:

http://www.schlawe.de/gemeinden/pollnow/index.htm

Gruß Woody

Geändert von schaefera (01.02.2010 um 15:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.07.2006, 18:55
thommy thommy ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2006
Beiträge: 1
Standard

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ?
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: ?
Ich habe die "Fernabfrage" vor der Beitragserstellung genutzt: ?
Sonstige zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): ?

Hallo Thommy, schön, Dich hier bei uns begrüssen zu können !

Kannst Du uns nähere Angaben machen?

Viele Grüsse
Marlies

Hallo, bin seit heute bei euch dabei und in den Anfängen meiner Ahnenforschung. Von meinem Vater Gerd Hartfiel * 26.08.1936 in FRIEDRICHSDORF heute Darskowo-ehemals Pommern, weiß ich dass sein Urgroßvater Albert Hartfiel hieß. Er war liiert mit einer Hundt Wilhelmine. Zu beiden habe ich leider keine weiteren Angaben. Meines Vaters Großvater war Hartfiel Michael * 23.09.1853 in Kalisch + 16.02.1925 in Naugard-Pommern -
falls da jemand etwas weiß.

Viele Grüße Thommy

Hallo,
von Kalisch hat das Staatsarchiv Posen Kirchenbücher wie folgt: ev. ~, oo und # 1808-1874, 2 x kath. (St. Josef und St.Michael) ~, oo und # 1827-1874.
Die Standesamtregister von Friedrichdorf = Darskowo sind, soweit sie jünger sind als 100 Jahre, im Standesamt Dratzig = Urzad Stanu Cywilnego, Plac Elizi Orzeszkowej 3, PL-78-500 Drawsko Pomorskie.
Beim Standesamt Naugard sind von den Sterberegistern nur die Jahrgänge bis 1924 und 1926-1938 vorhanden; "ausgerechnet" 1925 fehlt.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Hallo,
erst einmal vielen Dank für diese Information. Leider weiß ich jetzt nicht weiter - muß ich nun nach Polen fahren um die Bücher einzusehen um Kopien zu machen oder Abschriften? Oder kann man sich das zuschicken lassen - per Post oder per E-Mail und wenn ja, was kostet das in etwa?

Hallo,
das Staatsarchiv kann man - auch in Deutsch - anschreiben. Die Antwort fällt immer Polnisch aus und die Gebühren sind normal (Je nach Suchaufwand 10 - 40 Euro, Kopierkosten extra).
Die Standesämter muss man Polnisch anschreiben, sonst bekommt man keine Antwort. Sie sind außerdem sehr teuer. Pro Urkunde etwa 35 Euro, auch Negativzeugnisse kosten soviel. Am besten man kreuzt vor Ort mit einer polnisch sprechenden Person auf. Dann wird das Ganze viel billiger.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Hallo, vielen Dank für diese Informationen
Guß Thommy

Geändert von schaefera (01.02.2010 um 15:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.08.2006, 20:44
Sigi Sigi ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2006
Ort: Gangelt
Beiträge: 44
Standard Suche Bleckert/Lasogga

Hallo,

ich suche Vorfahren mütterlicherseits, Bleckert, Lasogga (Lasoga), Sill, Casaky (Schreibweise muß nicht korrekt sein), Thiele, Zimmermann, Nehring, Bülth, Mohn, Czich und Icks.

Ältester Bleckert aus Stettin
Paul Bleckert *24.11.1882 in Stettin
Ehefrau:
Meta Bleckert geb. Sill *5.2.1890 in Stettin

Ältester Lasoga
Michael Lasoga *??? geb Ort wahrscheinlich Nikolaiken
Ehefrau
Amalie Lasoga geb.Czichi

Es gab einen Stammbaum der 1941 in Berlin beantragt wurde, der aber leider verschwunden ist.
Kann es sein, das davon vielleicht ein Dublikat in Berlin liegt?

gruß jürgen
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 31.08.2006, 22:36
Marina Marina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 613
Standard

Suche Information ueber das Steinmetz Geschlecht aus Danzig. Steinmetz Karl Wilhelm wurde dort Ende des 17. J.h. geboren.
Vielen Dank!

Falls noch unbekannt, empfehle ich einen Besuch auf www.westpreussen.de oder www.westpreussenlied.de, da Danzig zu Westpreußen gehört.
Viel Erfolg!

Geändert von schaefera (01.02.2010 um 16:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.09.2006, 13:41
Marko Marko ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2006
Beiträge: 7
Standard

Hallo allerseits!

Ich suche Angaben zu den Eltern/Vorfahren meiner o.g. Urgroßeltern.

OTTO, Hedwig Anna Augusta
geb. am 29.06.1915 in Bewerdick/Kreis Cammin
gest. am 17.05.2003 in Friedland/Mecklenburg

geheiratet am 18.03.1935 in Groß Benz/Kreis Naugard

ZÜLSDORFF, Friedrich Paul Ernst
geb. am 28.08.1909 in Nieder Aalkist/Kreis Regenwalde
gefallen 25.08.1941 vor Stalingrad

Für weiterführende Informationen bin ich sehr dankbar.

Marko


--------------------------------------
Ich habe http://fernabfrage.ahnenforschung.net/ vor der Beitragserstellung genutzt: ja

Hallo Marko,

liegen Dir denn die Geburtsurkunden der genannten Personen schon vor?

Viele Grüsse
Marlies

Hallo,
Bewerdieck, Kreis Cammin, gehörte zum Kirchspiel und zum Standesamtsbezirk Kantrek = Loznica. Von diesem hat das Staatsarchiv Stettin Kirchenbücher (~, oo und # 1834-1848, 1850-1874) und Standesamtsregister, soweit sie älter als 100 Jahre sind. Die jüngeren Standesamtsregister werden im Standesamt Gollnow = Urzad Stanu Cywilnego, ul. Dworcowa 1, PL-72-100 Goleniów, (bis 1937) verwahrt
Nieder Aalkist, Kreis Regenwalde, gehörte zum Kirchspiel Rosenow und zum Standesamtsbezirk Schönwalde = Zajezierce. Die jügeren Standesamtsregister werden im Standesamt Labes = Urzad Stanu Cywilnego, ul. Niepodleglosci 13, PL-73-300 Lobez, (bis 1937) aufbewahrt. Die älteren befinden sich (ab 01.10.1874) im Staatsarchiv Stettin.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer

Geändert von schaefera (01.02.2010 um 16:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Heinz BRAUER in Mülhausen ab 1940 maxnbg Elsaß-Lothringen Genealogie 3 29.12.2007 23:01
FN Kernchen, FN Brauer Kernchen Namenforschung 1 01.04.2004 13:07

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.