Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.10.2020, 17:07
joki04 joki04 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2020
Beiträge: 15
Standard Wer kann den Eintrag lesen ?

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbucheintrag Ochtrup aus 1841
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Ochtrup
Namen um die es sich handeln sollte:

Hallo , kann jemand den Text , der zu Heinr. Herm. Hinkenl. Zeile 94, am Ende der Seite steht lesen ?
Hier der Link :https://data.matricula-online.eu/de/.../KB010/?pg=134


Danke für eure Mühe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.10.2020, 17:19
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 8.265
Standard

Moin,

der Eintrag gehört zum Kind darüber.
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.10.2020, 17:21
Buchstütze Buchstütze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2020
Beiträge: 166
Standard

Nach Ausweise des Gerichtes vom 02. Juli muß das Kind als ein eheliches bezeichnet werden, weil der Tod des Vaters nicht nachgewiesen ist gest. 1/12 43
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.10.2020, 17:27
joki04 joki04 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2020
Beiträge: 15
Standard

ok danke :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:29 Uhr.