#791  
Alt 25.02.2011, 16:35
Benutzerbild von Chucky
Chucky Chucky ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Halle / Saale
Beiträge: 103
Standard

DANKE Friedrich für den Hinweis
__________________
Danzig (Schöneberg): Figelski, Jahr, Philipp
Stuhm (Westpreußen): Karpowitz, Marchlewitz, Potowski
Rothfließ (Ostpreußen): Trzaskowski, Jasinski/a, Barduhn, Wontora
Kolonie
Molotschna (Russland): Lux, Klein, Tiedmann, Schink
Podelzig (Brandenburg): Bock
Teuchern, Bad Lauchstädt, Weißenfels (Sachsen-Anhalt): Hoffmann, Flo(h)r, Kabisch, Patzer, Zink(e)
Leipzig (Sachsen): Horn
Mit Zitat antworten
  #792  
Alt 25.02.2011, 19:59
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.644
Standard

Ich sehe mit Freuden, daß es geklappt hat.

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #793  
Alt 25.02.2011, 20:28
Benutzerbild von master-seeker
master-seeker master-seeker ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 341
Standard

Ich habe heute WAST Auskunft bekommen, exakt 1 Jahr nach Antragstellung

Grüße
master-seeker
__________________
Namensliste Böhmen und Mähren => http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=18633

Namensliste Bayern => http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=20643

Mit Zitat antworten
  #794  
Alt 26.02.2011, 18:42
Benutzerbild von Iris W
Iris W Iris W ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2010
Beiträge: 36
Standard Typisch, meien Oma ! ! !

Also,... ich bin gestern Abend nochmal zu meiner Mutter rüber gegangen. Sie war am Nachmittag bei meiner Oma, die hat ihr eien Klarsichthülle mit einigen angegilbten Seiten mitgegeben. Ich solle mir die anschauen und dann einfach wegschmeißen! (Typisch meine Oma,aahhhhh) Diese Seiten hat Oma von meiner Tante, mit der ich seit einigen Jahre keinen Kontakt mehr habe, und trotzdem hat meine Tante gedacht, dass ich damit wohl noch was anfangen kann.
Also blätter ich die Seiten so durch..., zuerst eine Schätzungsniederschrift (Chemnitz 1943), eine handschriftlich verfasste Liste mit mir noch unbekannten Personen und deren Wertgegenständen, samt Wohnorten, eine handschriftlich Ahnentafel meiner Oma und eine per Schreibmaschine geschrieben Ahnentafel von Omas Bruder, eine handschriftliche Übersicht über meine Oma und deren Eltern samt aller zu der Zeit bekommten Daten.

Und dann!!!!.... ich konnte meinen Augen kaum trauen und habe sogleich einen kleinen Freudensprung gemacht. Da habe ich doch tatsächlich die Heiratsurkunden meiner Urgroßeltern in der Hand. Diese stammt aus dem Jahre 1944 (ist anscheinend nachträglich ausgestellt worden), geheiratet wurde aber schon 1923 in Steinbeck, Kreis Samland.

Und Oma meint, ich solle das einfach wegschmeißen ! ! !
Nein Oma, ich höre dieses (?) mal nicht auf dich (wie immer, wenn du sagst, ich solle die "alten Zettel" wegschmeißen) und behalte alles. :-)

Kennt ihr das auch? Oder bringt nur meine Oma immerwieder solche Sätze?

Liebe Grüße von der Nordsee
Iris
__________________
,
Mit Zitat antworten
  #795  
Alt 26.02.2011, 22:51
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.644
Standard

Moin Iris,

Zitat:
Zitat von Iris W Beitrag anzeigen
Nein Oma, ich höre dieses (?) mal nicht auf dich (wie immer, wenn du sagst, ich solle die "alten Zettel" wegschmeißen) und behalte alles. :-)

Kennt ihr das auch? Oder bringt nur meine Oma immerwieder solche Sätze?
bestimmt nicht! Aber das sind die notwendigen Ahnenforscherverhaltensweisen:

Wenn Dir einer sagt, Du sollst was wegschmeißen, stelle die Ohren auf Durchzug!

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #796  
Alt 26.02.2011, 23:21
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Glückwunsch Iris. Man kanns Dir nachfühlen.

Alltbekannte Sätze:

Ist doch oller Krempel.
Wer braucht das schon.
Damit kann doch keiner mehr was anfangen.
Keine Ahnung, warum ... das überhaupt aufgehoben hat.
Die sind doch schon so lange tot.
Kannste wegschmeißen.
Das interessiert doch sowieso niemanden mehr.
Müll Dich doch nicht so voll.
...
...
Was sagt uns das? Das sind keine Ahnenforscher . Ein solcher Spruch ist aber sicher fast jedem Ahnenforscher schon irgendwie mal begegnet. Nichts draus machen, einfach ignorieren. Wir kennen den Wert .

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #797  
Alt 27.02.2011, 00:35
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.644
Standard

Zitat:
Zitat von Hina Beitrag anzeigen
Alltbekannte Sätze:

Ist doch oller Krempel.
Wer braucht das schon.
Damit kann doch keiner mehr was anfangen.
Keine Ahnung, warum ... das überhaupt aufgehoben hat.
Die sind doch schon so lange tot.
Kannste wegschmeißen.
Das interessiert doch sowieso niemanden mehr.
Müll Dich doch nicht so voll.
...
...
Wir kennen den Wert .
Genau! Und was den Wert unserer Forschungen angeht, noch ein netter Satz dazu: Wenn Du wenigstens Geld dafür bekämest...

Verständnisvolle Grüße

Friedrich (der sich aus aktuellem Anlaß, weil das gerade Thema im Chat war, einen Nachfahren seiner Auswanderer hierher wünscht einschließlich einem großen Packen vergilbter Papiere, aus denen die Daten aller Auswanderer hervorgehen)

PS: Ich weiß, hier soll erzählt werden, was wir bekommen haben, und nicht, was wir uns wünschen!
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #798  
Alt 27.02.2011, 11:36
Benutzerbild von Iris W
Iris W Iris W ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2010
Beiträge: 36
Standard

Zitat:
Zitat von Hina Beitrag anzeigen
Glückwunsch Iris. Man kanns Dir nachfühlen.

Alltbekannte Sätze:

Ist doch oller Krempel.
Wer braucht das schon.
Damit kann doch keiner mehr was anfangen.
Keine Ahnung, warum ... das überhaupt aufgehoben hat.
Die sind doch schon so lange tot.
Kannste wegschmeißen.
Das interessiert doch sowieso niemanden mehr.
Müll Dich doch nicht so voll.
...
...
Was sagt uns das? Das sind keine Ahnenforscher . Ein solcher Spruch ist aber sicher fast jedem Ahnenforscher schon irgendwie mal begegnet. Nichts draus machen, einfach ignorieren. Wir kennen den Wert .

Viele Grüße
Hina
Kann es sein das meine Oma auch mit dir verwandt ist ;-) ? Das sind original ihre Sätze! Aber es ist etwas beruhigend, dass das nicht nur mir passiert.

Jetzt aber zurück zum Thema. Ich habe gestern noch ein schönes Foto von der Hochzeit meiner Großeltern bekommen. Das hat Oma nicht weggeschmißen!
__________________
,
Mit Zitat antworten
  #799  
Alt 27.02.2011, 12:44
Benutzerbild von Normen
Normen Normen ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2010
Ort: Rosbach vor der Höhe
Beiträge: 86
Standard

Das war mein Fund des Tages oder der Nacht:



Normalerweise schlaf ich ja nachts ganz gut durch, aber heute nacht war ich so gegen halb vier wach und als ich gegen viertel nach immer noch nicht einschlafen konnte, bin ich aufgestanden und dachte mir jetzt kann ich auch noch eine Weile nach den Lebensdaten eines bestimmten Vorfahren weitersuchen. Das Geburts- und Sterbedatum konnte ich da bisher noch nicht finden obwohl es Quellen gibt die zumindest Jahresangaben dazu machten. Seinen Heiratseintrag sowie die Geburtstermine von 12 Kindern aus dieser Ehe, den Todeseintrag seiner Frau, sowie einen längeren Aufsatz über seine Person hatte ich bereits gefunden, aber diese zwei Einträge wollten einfach nicht auftauchen.
Aber siehe da: kaum 10 Minuten geguckt (in den Kirchenbüchern von Römerstadt) und diesmal etwas abweichend vom bisherigen Muster weitergemacht und ich habe beide Daten gefunden und beim Geburtseintrag war (natürlich) auch der Hinweis auf die Eltern vorhanden, die ich bisher auch noch nicht kannte (meine diesbezüglichen Vermutungen haben sich damit als falsch herausgestellt).
Die in meinen bisherigen Quellen genannten Daten stimmten nicht so ganz. Das Todesdatum wurde neun Jahre zu früh vermutet. Da war seine Frau gestorben und man hörte seitdem nichts mehr von ihm, weshalb man dachte er wäre 82-jährig kurz darauf ebenfalls verstorben. Tatsächlich lebte er aber noch bis in sein 90. Lebensjahr. Die Angaben bei seinem Sterbeeintrag waren so detailliert, dass ich dann recht problemlos auch seinen Taufeintrag finden konnte und heute morgen jetzt auch noch den Traueintrag seiner Eltern.

Das ist die beste Medizin für meine momentane Erkältungskrankheit

Schönen Sonntag noch wünscht Normen
__________________
Meine Ahnen bis zur 2. Generation
Oel (auch Oehl, Öhl) - Herkunftsorte: Johnsdorf bei Römerstadt und Kleppel bei Mährisch-Schönberg.
Pumm (auch Pum) - Herkunftsort: Frankstadt an der mährischen Grenzbahn.
Seip - Herkunftsorte: Watzenborn-Steinberg in Hessen (ab 3. Generation Hattenrod) und Albessen bei Kusel.
Dick - Herkunftsort: Konken bei Kusel.

Suche
den Geburtsort, bzw. -eintrag von meinem UrUrUrgroßvater Anastasius Pumm - geb. ca. 1788 - lebte und starb 1855 in Janowitz bei Römerstadt
Mit Zitat antworten
  #800  
Alt 27.02.2011, 14:02
maria1883 maria1883 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 897
Standard

Hallo Normen,
was Deine Erkältung angeht - reich mir die Hand.
Ich bin sicher, daß Dein Ahn jetzt gewollt hat, daß Du ihn findest.
Glückwunsch zu Deinen Ergebnissen.
Viele Grüße
Waltraud
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:14 Uhr.