Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.10.2018, 21:44
Benutzerbild von Anja
Anja Anja ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 90
Standard Kirchenbucheintrag Manzerath/Monschau - Brauche Lesehilfe

Hallo zusammen!

Nachdem ich nun lange, lange Zeit ausgesetzt habe, beschäftige ich mich seit einigen Wochen wieder mit der Ahnenforschung. Nun versuche ich, die alten Fäden wieder aufzunehmen. Es geht um Gottlob Ziesche, der 1763 in der Eifel geheiratet hat. Wenn ich mich recht entsinne, dann lässt sich dem nachfolgenden Eintrag entnehmen, dass er gebürtig aus der Mark Brandenburg stammt. Leider finde ich meine Aufzeichnungen bzw. die vollständige Transkription des Textes nicht mehr, so dass ich einmal mehr auf tatkräftige Unterstützung angewiesen bin. Ich erhoffe mir, von den für mich unleserlichen Textstellen einen Hinweis darauf, ob und wenn ja warum Christian Ziesche tatsächlich von Brandenburg in die Eifel ausgewandert ist.

So, jetzt aber zur Sache:

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbucheintrag (Heirat)
Jahr, aus dem der Text stammt: 1763
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Menzerath (Monschau/Eifel)
Namen um die es sich handeln sollte: [Johann] Gottlob Ziesche und Sophia Elisabeth Scholl




Ich lese Folgendes:

... am Nachmittag sind zu Manzerath copuliert:
Gottlob Ziesche, ... Christian Ziesche und Sophia
Elisabeth ... Schulze ... ... ... ...
in der Mark Brandenburg ... ... ...
... Sohn und
Sophia Elisabeth Scholl, Matthias Wilhelm Scholl
und Anna Catharina Hauf ... zu ...
Der Bräutigam hat seit 1757 ... ... ...
... ... ... ... aufgehalten ... ...
zu ... ...
Die Braut ist reformierter Religion


Ich habe auch Aufzeichnungen zu einem Christian Ziesche bzw. Johann Gottlob Ziesche aus Klein-Briesen bei Potsdam gefunden, allerdings fehlt mir noch eine sichere Verknüpfung.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar!
__________________
HELLENDAHL, HEYER und RADERMACHER im Rheinland
SIMON, ROHFLEISCH, und WALLSTEIN in Schlesien
SCHLAPEIT und RIEHS in Ostpreussen

Geändert von Anja (21.10.2018 um 21:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.10.2018, 22:46
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.447
Standard

Hallo Anja,


den 14ten Februar am Nachmittag sind zu Manzerath copuliert:
Gottlob Ziesche, Weiland Christian Ziesche und Sophia
Elisabeth geborene Schulzen Eheleute in Droßen gelegen
in der Mark Brandenburg im Sternbergischen Krais
ehlicher Sohn und
Sibylla Elisabeth Scholl, Matthias Wilhelm Scholl
und Anna Catharina Harf? Eheleute zu …bach ehliche Tochter
Der Bräutigam hat seit 1757 die mehrste Zeit
sich bey hiesiger Fabrick aufgehalten, ist gebohren
zu __ Droßen
Die Braut ist reformierter Religion


Die Orte zu suchen, weil ich sie nicht erkenne, habe ich heute abend keine Lust mehr.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.10.2018, 22:49
Benutzerbild von Anja
Anja Anja ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 90
Standard

Wow, danke!
__________________
HELLENDAHL, HEYER und RADERMACHER im Rheinland
SIMON, ROHFLEISCH, und WALLSTEIN in Schlesien
SCHLAPEIT und RIEHS in Ostpreussen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.10.2018, 22:55
Jürgen Wermich Jürgen Wermich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 4.112
Standard

Neu-Marck Brandenburg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.10.2018, 23:02
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 4.832
Standard

Hallo.

... Eheleute zu Heimbach ...

Dieses Drossen vielleicht ?

https://de.wikipedia.org/wiki/Kreis_..._(Brandenburg)

LG Marina

Geändert von Tinkerbell (21.10.2018 um 23:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.10.2018, 07:44
Benutzerbild von Anja
Anja Anja ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 90
Standard

Ich danke Euch! Ich glaube, ich werde die alten Schriften niemals sicher und vollständig selbst lesen können
__________________
HELLENDAHL, HEYER und RADERMACHER im Rheinland
SIMON, ROHFLEISCH, und WALLSTEIN in Schlesien
SCHLAPEIT und RIEHS in Ostpreussen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:17 Uhr.