#1  
Alt 24.04.2016, 10:12
Ute69 Ute69 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2012
Ort: Troisdorf
Beiträge: 872
Standard Ahnenforschung Ungarn

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



HAllo Ungarnforscher,

Wie kann ich in Ungarn mit der Forschung beginnen wenn nur der Familienname bekannt ist.

In einem Taufeintrag steht der Hinweis der Vater ist ein Arbeitsmann aus Ungarn.
Der Taufeintrag ist aus dem Jahr 1820.

Der Vater um 1770 geboren.

Seinem Heiratseintrag im Jahr 1820 konnte ich nichts entnehmen.

Der Name lautet Simon Dobrytheer (Dobroteur,Dobritter,Dobrother)

Wie und wo kann ich ansetzen?


Vielen Dank für den vielleicht entscheidenden Hinweis


Gruß Ute
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.04.2016, 10:58
malu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
bei familysearch in der Personensuche nach den Familiennamen suchen und auf Treffer hoffen.
Die heutige Slowakei gehörte damals auch zu Ungarn.
Die erste Silbe des Namens k ö n n t e slawischen Ursprungs sein. Dobry = gut.

Siebmacher kennt den FN Döbrödy. Das hört sich sehr ungarisch an.
Und bei familysearch massenweise Dobrodys in Ungarn und natürlich der Slowakei.


Viel Erfolg wünscht
Malu

Geändert von malu (24.04.2016 um 11:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.04.2016, 12:00
Ute69 Ute69 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2012
Ort: Troisdorf
Beiträge: 872
Standard

Hallo Malu,

Das hört sich gut an . Auf die Idee wäre ich nicht gekommen.

Mal sehen ob ich gutes Kartenmaterial finde.

Ich schau mich mal bei Familysearch um.



Mal sehen ob noch weitere gute Tipps kommen.


Gruß Ute
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.08.2016, 15:53
Ute69 Ute69 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2012
Ort: Troisdorf
Beiträge: 872
Standard Ahnenforschung Ungarn

HAllo zusammen,


Leider komme ich nicht weiter. Sollte jemand bei seinen Forschungen über diesen NAmen stolpern würde ich mich über eine kurze Information freuen.

Gruß Ute

Geändert von Ute69 (02.08.2016 um 16:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.08.2016, 16:07
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.028
Standard

Hallo, in welcher geografischen Region ist der Eintrag zu finden?
Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (02.08.2016 um 16:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.08.2016, 16:15
Ute69 Ute69 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2012
Ort: Troisdorf
Beiträge: 872
Standard

HAllo Anna Sara,

In welcher Region er zu suchen ist weiß ich leider nicht und er hat später in Danzig gelebt und ist dort gestorben. Ob er in der Landwirtschaft arbeitete entzieht sich meiner Kenntnis.

Er wird wohl Arbeiter gewesen sein. Die Soehne waren Schuhmacher und Masseur.

Vielleicht hat er als Dienstbote gearbeitet.



Gruß Ute
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.08.2016, 16:20
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.028
Standard

Hallo,
Du schreibst
Zitat:
Zitat von Ute69 Beitrag anzeigen
...In einem Taufeintrag steht der Hinweis der Vater ist ein Arbeitsmann aus Ungarn.
Der Taufeintrag ist aus dem Jahr 1820....
Ich wollte nur wissen wo dieser Taufeintrag erfolgte. Also in Danzig?
War er lutherisch, katholisch oder anderes?
Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (02.08.2016 um 16:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.08.2016, 16:54
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.028
Standard

Hallo,
ein paar Beispiele aus Ungarn (dazu gehört das Gebiet, das heute Slowakei heißt):
Mögliche Schreib- oder Lesefehler inklusive!

- Dobrter - https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:KDF7-1KN
- Dobrater - https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:KDKS-5WN
- Dobrother - https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:X24P-Q4N
- Dobrotser - https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:QVNW-GK3J
- Dobrotsar - https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:X6H1-C54

Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (02.08.2016 um 16:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.08.2016, 18:22
Ute69 Ute69 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2012
Ort: Troisdorf
Beiträge: 872
Standard

HAllo Anna Sara,

Was genau hast du da in die Suchmaske eingegeben.

Ich suche ganz speziell einen Simon Dobr.....


Gruß Ute
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.08.2016, 18:27
Ute69 Ute69 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.03.2012
Ort: Troisdorf
Beiträge: 872
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Hallo,
Du schreibst
Ich wollte nur wissen wo dieser Taufeintrag erfolgte. Also in Danzig?
War er lutherisch, katholisch oder anderes?
Gruss
Hallo Anna Sara,


Der Vater und die Kinder waren katholisch getauft. Der Taufeintrag von 1820 ist allerdings evangelisch. Das Kind ist kurz nach der Taufe verstorben.

Die 2 Soehne sind 1822 und 1825 geboren und im Danzig katholisch getauft.



Gruß Ute
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:01 Uhr.