#1  
Alt 09.01.2017, 01:26
ReTo1976 ReTo1976 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2017
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 6
Standard Neu hier

Hallo zusammen,

ich habe mich hier heute registriert, da ich mit meinen Nachforschungen ins Stocken geraten bin. Denn ein Großteil meiner Vorfahren stammen aus den Regionen Breslau und Liegnitz. Zwar bin ich auch hier im Internet auf die Datenbank http://ahnenforscher.pl gestoßen, aber leider lassen sich die Dokumente (auch mit dem erforderlichen Programm) nicht öffnen. Auch eine direkte Kontaktaufnahme mit Herrn Zan verlief leider ins Leere. Schließlich kam mir der Einfall, eventuell die kath. Kirchengemeinde in Wroclaw zu kontaktieren. Aber auch diese Idee war nicht vom gewünschten Erfolg. Da es hier erhebliche Probleme in der Sprachvertständigung gibt. Vielleicht weiß jemand für mich einen guten Rat? Denn ich mit mit meinen Latein leider am Ende. Danke.

Mit freundlichen Grüßen
ReTo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2017, 12:03
Benutzerbild von DerChemser
DerChemser DerChemser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Lichtenwalde
Beiträge: 1.825
Standard

Hallo ReTo.

Herzlich Willkommen.
Die Quellenlage in Polen war bisher immer relativ schlecht. Gefühlt hat es sich mit der Digitalisierung ein bisschen gebessert.

Am besten stellst du im entsprechenden Unterforum (Schlesien) deine Suchnnamen und Orte mal vor.
Ich selbst forsche auch in der Gegend, manches konnte ich online einsehen, manches als Film von den Mormonen. Kommt halt auf die Orte an.
Auch auf Kartenmeister.com findet man Gleichgesinnte beim selben FN oder Ort.

Viele Grüße
Tom
__________________
Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
Thüringen: DASSLER FUNK THON
Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
Neumark: GRUNZKE
Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
Brandenburg: HOLZ RICHTER
Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.01.2017, 23:28
ReTo1976 ReTo1976 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.01.2017
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 6
Standard Moin

Hallo Tom

ich danke Dir für die freundliche Unterstüzung. Ich muss mich bei Gelegenheit erstmal ein wenig mit dem System hier vertraut machen. Gerade was jetzt auch die Unterforen betrifft. Also wo und wie werden sie erstellt. Doch dann werde ich es hoffentlich schaffen, die Angaben hier zu Veröffentlichen. Denn was die Online Recherche in solchen Foren betrifft, bin ich ein absoluter Anfänger Doch es wird sicher werden.
__________________
Mit freundlichen Gruß
René Tornow
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.01.2017, 14:40
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.351
Standard

Hallo René,

du meinst mit "Dokumente lassen sich nicht öffnen" sicherlich, dass sich .dvju-Dateien sich nicht öffnen lassen.
Versuch es mal mit Google Chrome und diesem Plugin.
Was die Suche in Breslau angeht, so ist es nicht gerade leicht, weil es einfach so viele verschiedene Kirchen und Standesämter gab.
Eine Übersicht von schlesischen Unterlagen findest du hier:
http://www.christoph-www.de/kbsilesia2.html
Die im Standesamt Berlin liegenden Unterlagen für Breslau dürften zumindest teilweise bei Ancestry digitalisiert sein, die Unterlagen aus dem Staatsarchiv Breslau sind kostenlos online zu finden, genauso wie ein Großteil der evangelischen Kirchenbücher. Für die katholischen KB musst du beim Diözesanarchiv Breslau anfragen. Vorlagen für Anfragen auf Polnisch findest du hier:
http://wiki.wolhynien.net/index.php/..._Briefvorlagen

Generell gilt für Breslau:
1) Adressbucheintrag der Familie für das Jahr finden
2) Straße dem Standesamts- oder Kirchenbezirk zuordnen
3) Die entsprechenden Unterlagen durchsuchen bzw. diese bei den Archiven anfordern.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:41 Uhr.