Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2018, 18:44
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.341
Standard FN Heinemann in Eisleben

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1807
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Eisleben
Konfession der gesuchten Person(en): ev
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Kirchenarchiv


Hallo an die fleißigen Forscher,

ich suche nach Friedrich Heinemann. Er war Handarbeiter in Eisleben und verstarb vor 1807.
Seine Tochter Maria Louisa heiratete 1807 in Mansfeld Andreas Wilhelm Oschmann.
Es ist in Mansfeld noch "eine ledige Weibsperson aus Eisleben" bekannt, Marie Katharine. Sie bekommt 1808 in Mansfeld eine Tochter, die aber wieder verstirbt.
Bisher konnte ich in Eisleben den FN Heinemann noch nicht finden.
Vielleicht hatte jemand mehr Glück und kann helfen.

Viele Grüße
Brunoni

Geändert von Brunoni (17.05.2018 um 13:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.05.2018, 10:41
kylix kylix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 369
Standard

Hallo Brunoni,

ich sehe am 10.01.1765 in St. Petri und Pauli die Trauung eines Johann Friedrich Heinemann, Müller in der Schlackenmühle.

Er lässt dann in der Folge in St. Nicolai seine Kinder taufen, darunter am 09.08.1766 einen Johann Friedrich.

Vermutlich ist einer der beiden der Vater deiner Maria Louisa? Ihre Taufe habe ich allerdings auch noch nicht gefunden.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.05.2018, 11:59
kylix kylix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 369
Standard

Hier sind die Taufen der Kinder, die ich finden konnte. Aber vielleicht übersehe ich auch etwas. Oder sie wurde in einer anderen Kirche getauft.

St. Nicolai:
09.08.1766 Johann Friedrich
16.11.1768 Maria Sophia Elisabeth, +25.11.1768
05.02.1770 Johann Gottlieb
07.10.1771 Johann Christian, +21.03.1773
22.06.1774 Johann Friedrich August, +05.09.1774
24.02.1776 Johann Martin, +29.11.1776
24.05.1778 Johann Andreas
XX.02.1781 Johann Leberecht Benjamin, +14.08.1783
26.06.1783 Johann August Ehrenfried

+17.07.1787 Meister Johann Friedrich Heynemann, Einwohner und Pachtwindmüller auf der Nußbreite, 51 Jahre alt
+10.09.1794 Johanna Friederica Heynemann, Meister Johann Friedrich Heynemanns, gew. Einw. u. Windmüllers auf der Nußbreite hinterl. Witwe, 49 Jahr

Geändert von kylix (17.05.2018 um 12:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.05.2018, 12:02
kylix kylix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 369
Standard

Ergänzung: Sehe ich es richtig, dass 1772/1773 in den Taufen für St. Nicolai eine Lücke im KB vorliegt?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.05.2018, 13:50
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.341
Standard

Hallo Kylix,

herzlichen Dank für Deine große Hilfe.
Die Hinweise hören sich schon mal gut an.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.05.2018, 13:53
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.341
Standard

Zitat:
Zitat von kylix Beitrag anzeigen
Ergänzung: Sehe ich es richtig, dass 1772/1773 in den Taufen für St. Nicolai eine Lücke im KB vorliegt?
Hallo, diese Feststellung ist leider richtig.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.05.2018, 16:54
paulberg paulberg ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2013
Ort: England
Beiträge: 121
Standard

Hallo Bruoni und kylix,

ich habe in Eisleben das Ehepaar Böttchermeister Christian Friedrich Rhone oo Marie Elisabeth Reck mit ihrem Sohn Christian August (*10.7.1803). Für die Eltern fehlen mir bislang Daten; der Sohn hat auswärts geheiratet. Habt ihr auch zu dieser Eislebener Familie und ihren Vorfahren Informationen?

Dank und Grüße
paulberg
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.05.2018, 19:13
kylix kylix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 369
Standard

Zitat:
Zitat von paulberg Beitrag anzeigen
Hallo Bruoni und kylix,

ich habe in Eisleben das Ehepaar Böttchermeister Christian Friedrich Rhone oo Marie Elisabeth Reck mit ihrem Sohn Christian August (*10.7.1803). Für die Eltern fehlen mir bislang Daten; der Sohn hat auswärts geheiratet. Habt ihr auch zu dieser Eislebener Familie und ihren Vorfahren Informationen?

Dank und Grüße
paulberg
Es ist natürlich nicht nett, einen fremden Thread zu kapern, aber die gesuchte Trauung gibt es ebenfalls in St. Nicolai:

Christian Friedrich Rhone (Bürger und Böttcher, Vater Johann Christoph Rohne, Bürger und Bergmann allhier, ältester Sohn)
oo 24.08.1784 St. Nicolai
Marie Elisabeth Reck (Vater Meister Christian Friedrich Reck [Reik?], Bürger und Fleischhauer allhier, hinterlassene dritte Tochter)

Vielleicht kann ein Moderator oder Admin das hier ja in einen eigenen Thread abtrennen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.05.2018, 20:21
paulberg paulberg ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2013
Ort: England
Beiträge: 121
Standard

Vorab: Sich einem verwandten Thema anschließen, ist nach meiner Erfahrung hier üblich und auch gemäß Forenregeln (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=24998) nicht untersagt. Es hat den Vorteil, dass die bisher Beitragenden und potentiell Interessierten direkt dazu benachrichtigt werden, wohingegen ihnen ein neuer Thread eventuell entgeht. Sollte es dennoch als unschicklich/nervig aufgefasst worden sein, so war das jedenfalls nicht beabsichtigt!

Vor allem aber auch von mir: Herzlichen Dank für die schnelle Antwort und Hilfe!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.05.2018, 22:03
kylix kylix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 369
Standard

@paulberg: Ich habe noch mehr zu deinen Leuten gefunden, möchte es aber ungern hier posten, denn das hier ist KEIN Eisleben-Thread, sondern ein FN Heinemann in Eisleben-Thread.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:00 Uhr.