Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.02.2021, 13:13
Antonis Antonis ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2021
Ort: Bergen auf Rügen
Beiträge: 17
Standard Christof Georg von Grawrogk (oder Graurod, Grawroth ..)

Hallo lebend alle zusammen! Entschuldigung für mein armes Deutsch. Ich interessiere mich sehr für die Wurzeln meiner Familie in Deutschland. Natürlich habe ich viel Wissen darüber. Es gibt jedoch mehrere wichtige offene Stellen. Vielleicht weiß jemand davon Christof Georg von Grawrogk oder ( Graurod, Grawroth )? Er stammte aus Rheinland-Pfalz ab. Am 12. Dezember 1628 wurde Stralsund zum König Gustaf Adolf II ernannt. Ich wäre Ihnen allen sehr dankbar.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2021, 15:58
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.621
Standard

Hallo Antonis,
willkommen hier im Forum!
War die gesuchte Person adelig? Dann stellst du deine Frage am besten hier:
https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=36


Ist die Stadt bekannt, woher er kommt? Habe ich das richtig verstanden, dass er im 17. Jhdt. lebte? "Rheinland-Pfalz" gab es damals nocht nicht.
war er evangelisch? Verheiratet?

Wenn wir das wissen, können wir besser helfen.
Viel Erfolg
Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.02.2021, 16:15
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.981
Standard

Hallo Antonis,

ich nehme an, diese Seite wurde von Dir erstellt: https://www.geni.com/people/Graf-Ant...00049745439127
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.02.2021, 16:17
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.270
Standard

Hallo,

hier sind ja noch einige Namensvarianten: https://books.google.de/books?id=xyO...6AEwBHoECAAQAg leider ohne zeitl. o. örtliche Zuordnung.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2021, 17:03
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 903
Standard

Hallo,

ich vermute, polnische Text bereiten dir keine Probleme.

Im Geheimen Staatsarchiv in Berlin gibt es im Bestand Heroldsamt eine Adelsakte "von Graurock". Das sollte sich doch auf deine Familie beziehen.

Ein preußischer Offizier Graurock:
https://books.google.de/books?id=thx...page&q&f=false

Wappen:
https://images.sub.uni-goettingen.de.../0/default.jpg
Text dazu:
https://images.sub.uni-goettingen.de.../0/default.jpg

Ich finde noch eine ältere Familie Graurock mit Wappen - siehe hier:
http://www.inschriften.net/lueneburg...6.html#content

Aber beide Wappen haben nichts mit deinem (?) zu tun:


Eine durch den schwedischen König Gustav Adolf nobilierte Familie Graurock oder ähnlich konnte ich den verschiedenen schwedischen Adelslexika nicht nachweisen.

Kannst du uns bitte sagen, woher der Hinweis auf den Schwedenkönig, das Jahr 1628 und das Herkunftsgebiet des heutigen Rheinland-Pfalz stammen.

MfG
Manni
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Grawroch 001.jpg (56,1 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg Grawroch 002.jpg (84,7 KB, 25x aufgerufen)

Geändert von Manni1970 (21.02.2021 um 19:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.02.2021, 10:14
Antonis Antonis ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.02.2021
Ort: Bergen auf Rügen
Beiträge: 17
Standard

Hallo ! Danke für die Hilfe. So beschreibt der polnische Text meine Vorfahren. Können Sie mir eine Referenz oder einen Titel für dieses Buch geben? König Gustaf Adolf II gab meinem Schützling nicht den Titel eines Adligen. Christoff Georg war schon edel. Das Original des königlichen Dokuments ist nicht erhalten. Es gibt nur Links. Preußische Offiziere werden als einige meiner Vorfahren erwähnt. Zum Beispiel Ferdinand v. Graurock.Es bleiben nur verbale Geschichten über Wiesbadens Herkunft. Vielleicht wird hier mein Vorfahr Christoff erwähnt? http://www.inschriften.net/zeige/suc...3.html#content Das Wappen hat auch drei Ruben wie der preußische Offizier Ferdinand v. Graurock. In Polen war das Wappen der Familie übrigens noch anders. MG Anton
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.02.2021, 12:26
Antonis Antonis ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.02.2021
Ort: Bergen auf Rügen
Beiträge: 17
Standard Grawrok

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Hallo,

hier sind ja noch einige Namensvarianten: https://books.google.de/books?id=xyO...6AEwBHoECAAQAg leider ohne zeitl. o. örtliche Zuordnung.

Grüße

Thomas
Vielen Dank. Ja, das sind meine direkten Vorfahren. Sie waren alle Calvinisten. MfG Antonis
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.02.2021, 12:38
Antonis Antonis ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.02.2021
Ort: Bergen auf Rügen
Beiträge: 17
Standard Christof Georg

Zitat:
Zitat von GiselaR Beitrag anzeigen
Hallo Antonis,
willkommen hier im Forum!
War die gesuchte Person adelig? Dann stellst du deine Frage am besten hier:
https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=36


Ist die Stadt bekannt, woher er kommt? Habe ich das richtig verstanden, dass er im 17. Jhdt. lebte? "Rheinland-Pfalz" gab es damals nocht nicht.
war er evangelisch? Verheiratet?

Wenn wir das wissen, können wir besser helfen.
Viel Erfolg
Gisela
Hallo ! Nach verbalen Erzählungen lebten meine Vorfahren in Wiesbaden. Christoff Georg von Grawrogk war der Calvinistische Glaube. Der Name der Mutter seines Sohnes Johann Friedrich war Juliana (Pastoir?) von Haaren. Aber ich denke, Christof Georg war zweimal verheiratet. Aber aus der zweiten Ehe gab es keine Kinder. MfG. Antonis
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.02.2021, 12:57
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.270
Standard

Hallo,

hier http://gravrogkai.simplesite.com/ ist ja wohl eine Seite mit den Auflistungen, u.a. auch mit dem Datum 12.12.1628 für die Adelsbestätigung, leider fat alles ohne Quellen.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.02.2021, 13:07
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 903
Standard

Hallo Thomas,

gratuliere! Dann haben wir ja alles zusammen.

MfG
Manni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
graenrodt , gravrogk , grawroth , groroth

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:48 Uhr.