#1  
Alt 30.09.2013, 20:30
xristiavos xristiavos ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2012
Ort: Wien
Beiträge: 222
Standard Namensliste Oberösterreich / Niederösterreich / Salzburg / Tirol

Hallo,

ich recherchiere folgende Namen vorwiegend in OÖ, NÖ, Salzburg und Tirol. Einige der Familien sind zugewandert aus .de, Südtirol oder Mähren. Wenn jemand Übereinstimmung findet, freue ich mich über Kontaktaufnahme.

Flieher
Baumann
Kalchgruber
Kunerth
Mussbrock
Reitpöck
Pauli
Schroth
Sychrava / Sychrawa
Ubl
Von Eltz (18.-20. Jahrhundert)
von Fiecht (van de Ficht) (10./11. Jahrhundert)
Von Hartenstein (17. Jahrhundert)
Von Knörringen (14./15. Jahrhundert)
Von Neufeld (16./17. Jahrhundert)
Von Theinburg
Von Rohrberg (19. Jahrhundert)
(Von) Wagmeister (17. - 20. Jahrhundert)


lg
xristiavos
__________________
Suche nach Familien:
aus Süd-Böhmen: Singer, Stiller, Stadler, Robl (aus Rabenhütte), Rauman, Miny
aus Mähren: Sychrawa,
aus Österreich (Wien, Oberösterreich): Kunerth, Baumann
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.10.2013, 20:04
dresw dresw ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2013
Beiträge: 2
Standard

Hallo,
die Schroth sind aus Schlesien, der älteste ist Bartl Schroth *1540 Gründer der Dynastie. Bis heute sind es etwa 2000 incl. ind. Verw.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.10.2013, 06:26
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 3.103
Standard

Zitat:
Zitat von dresw Beitrag anzeigen
Hallo,
die Schroth sind aus Schlesien, der älteste ist Bartl Schroth *1540 Gründer der Dynastie. Bis heute sind es etwa 2000 incl. ind. Verw.
Bei der Bedeutung des Namens Schrot/Schroth/Schrod/Schrott... ist es unwahrscheinlich, dass ein einziger Mann *1540 der Vorfahre aller dieser Namensträger im deutschsprachigen Raum ist. Da musst Du schon mehr ins Detail gehen, um irgend jemanden davon zu überzeugen

Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.10.2013, 11:04
dresw dresw ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2013
Beiträge: 2
Standard

Hallo Peter,
welches Detail, wen überzeugen, wieso unwahrscheinlich?
Ich habe den Stammbaum.
Einer davon ist Johann Schroth aus Böhmischdorf, der Semmeldoktor.
2. Linie: Schroth aus Leipzig s. Die Bildhauerdynastie Schroth in Wien.
Einer davon Jacob Schroth s. Wiki. (Stammbaum).
lg
dresw
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.10.2013, 07:34
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 3.103
Standard

Hallo dresw,
wie Du das in #2 geschrieben hast klingt das, als ob alle Schroth´s in Oberösterreich / Niederösterreich / Salzburg / Tirol diesen Vorfahren haben. Denn es geht ja um den Namen Schroth in der Ahnenliste von xristiavos.

Das Du selbst einen umfangreichen und nachvollziehbaren Stammbaum für den Bartl Schroth hast, glaube ich Dir gerne. Bei meinem Familienname ist es z.B. so, dass heute (weltweit) nur mehr namenstragende Nachfahren einer Bauern-Familie existeren, die Mitte 17. Jahrhundert im Weinviertel lebten. Aber das liegt am seltenen Familienname (ein bäuerlicher Hofname), an vielen Töchtern und am Aussterben von vielen Linien, während Schrot ja eine Tätigkeit beschreiben kann (irgendwas Schneiden) oder eine Eigenschaft (grob sein). Solche Namen sind in der Zeit der Namensbildung vielerorts entstanden.

In der großen Urkundensammlung von Monasterium findet man weit verbreitet und viel früher Personen mit diesem Namen.
In Wien gab es z.B. schon 1602 die Trauung eines Marx Schrott aus Salzburg.
In Gars/Kamp gab es 1626 die Taufe eines Andreas Schrot.

Wir wissen ja nicht einmal, wo die Schroth´s in xristiavos Liste lebten.

Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.11.2013, 12:32
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.597
Standard

Auch Beispiel "Familiennamenkunde in Tirol" von Finsterwalder.
Da gibt es gar VIELE Erwähnungen zum Namen aus allen Landesecken.
Die Erwähnungen gehen teilweise bis um 1300 herum zurück.
Die waren ganz sicher nicht alle miteinander verwandt.
Dazu ist der Name viel zu gebräuchlich da er seinen Ursprung bei HOLZ hat - Berufsname.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.03.2021, 17:16
Benutzerbild von Lanzarote Fan
Lanzarote Fan Lanzarote Fan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 510
Standard

Zitat:
Zitat von dresw Beitrag anzeigen
Hallo Peter,
welches Detail, wen überzeugen, wieso unwahrscheinlich?
Ich habe den Stammbaum.
Einer davon ist Johann Schroth aus Böhmischdorf, der Semmeldoktor.
2. Linie: Schroth aus Leipzig s. Die Bildhauerdynastie Schroth in Wien.
Einer davon Jacob Schroth s. Wiki. (Stammbaum).
lg
dresw

Moin,


hast Du die Hochzeit der Eltern von Johann Schroth, dem Semmeldoktor? Melchior Schroth und Theresia Werner?


Viele Grüße
__________________
Viele Grüße
Silke

****
Ständige Suche:
Ehlers, Hackhe, Rademin, W/Vasmer, Hadeler, Vasche, Hülpe, Soltau, Puls, Wohlenberg, Leve, Oell(e)rich, Unterborn, Frenz, Sternberg, Kment, Lubich, Bernhöft, von Lehsen, von Aspern, Rust, Depenau, Dechow, Stäupke, Pätow, Sellhorn, Streit, Riedel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.03.2021, 17:22
Benutzerbild von Uschibaldi
Uschibaldi Uschibaldi ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2010
Ort: Tirol
Beiträge: 942
Standard

Schrott gibt es auch in Tirol
LG Uschi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:42 Uhr.